Camping Punta Navaccia


 Italien - Tuoro sul Trasimeno
2 Tage: nur Hotel
Bilder

Verfügbare Optionen

Diese Reise ist verfügbar in folgenden Optionen:

    Infos in kürze verfügbar...

Es stehen folgende Verpflegungsarten zur Auswahl:

    Infos in kürze verfügbar...

Sie können aus folgenden Zimmertypen wählen:

    Infos in kürze verfügbar...
  • Hotelinformationen

Reise-Code: PI2002

Reisezeitraum von: 02.04.2022

Reisezeitraum bis: 29.10.2022

Highlights der Reise:

  • 1 x Wein- und Olivenölverkostung


Familienurlaub am Lago Trasimeno: Genießen Sie den Urlaub mit der ganzen Familie an einem der größten Seen Italiens und nutzen Sie die vielfältigen Wassersportarten, wie z. B. Wasserski, Segeln, Kitesurfen und das breite Freizeitangebot auf Ihrem Campingplatz.

Reisearten: Eigene Anreise,Ferienparks & Camping

Inklusivleistungen:
  • 1 x Wein- und Olivenölverkostung
  • 5, 7, 14 bzw. 21 Übernachtungen im 3-Sterne-Campingplatz Punta Navaccia
  • Unterbringung im Mobile Home
  • Gas, Wasser, Strom
  • Endreinigung
  • 1 x Bettwäsche und Handtücher
  • AvD Pannen- und Abschlepphilfe


Inklusivleistungen Hinweis: Weitere Informationen zur Wein- und Olivenölverkostung erhalten Sie beim Check-in.

Garantierte Abreise: nein

Deutschsprachige Reiseleitung: nein

Unterbringung:

Camping Punta Navaccia

Campingplatz- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Klimaanlage 8 € pro Tag (auf Anfrage, nicht in allen Mobile Homes verfügbar, zahlbar vor Ort)
Die Anlage bietet viel Platz für Privatsphäre in Ihrem Mobile Home, für schattige Stellplätze (kostenfrei, nach Verfügbarkeit), zum Entspannen und vieles mehr. Weitere Annehmlichkeiten des Campingplatzes sind Grillplatz, Bootsrampe und Kran für das Aufschleppen, Wasserskischule, Bar, ein kleiner Supermarkt, Restaurant-Pizzeria, Internetecke und kostenfreies WLAN. Für Ihr Freizeitvergnügen sorgen zwei Pools (witterungsbedingt geöffnet) für Erwachsene und Kinder, ein Whirlpool, ein überdachtes Amphitheater, Maxileinwand, internationale Animation (saisonal, ca. 15.06. - 15.09.), Fitness-Club, Miniclub, Spielplatz, Diskothek, Tennis, Basketball, Beachvolleyball, Fußball und Tischtennis. Auch am See können Sie es sich während Ihres Aufenthalts auf dem Punta Navaccia gut gehen lassen. Nutzen Sie die Sonnenschirme und Liegestühle (nach Verfügbarkeit, witterungsbedingt) am Seeufer oder die schwimmenden Badeinseln. Außerdem gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Wassersport wie zum Beispiel Kitesurfen, Segeln oder Kanufahren. Jedes Jahr werden diverse Drachenboot-Wettbewerbe ausgetragen. Hier sind Sie mitten im Geschehen! Außerdem findet im Juli der "Piero Migliorati" Schwimmmarathon von Isola Major statt und startet vom Steg am Campingplatz.

    • Mobile Home - Die komfortablen Mobile Homes (ca. 24 m², min. 2 Vollzahler/max. 2 Vollzahler + 4 ermäßigte Personen) verfügen über ein Wohnzimmer mit Kochecke (4-Platten-Gasherd, italienische Kaffeemaschine, Kühlschrank), Schlafsofa, Dusche/WC, TV, zwei Schlafzimmer, Veranda und Gartenmöbel (ein Tisch mit Stühlen, zwei Sonnenliegen, ein Sonnenschirm).


    Hotelhinweis: Campingplatz- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Klimaanlage 8 € pro Tag (auf Anfrage, nicht in allen Mobile Homes verfügbar, zahlbar vor Ort)

    Ermäßigung: Bei Unterbringung im Mobile Home mit 2 Vollzahlern erhalten die 3. bis 6. Person 100 % Ermäßigung

    Eingeschränkte Mobilität: Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

    Zusatzkosten: Kurtaxe (vor Ort zu zahlen, max. zu zahlen für 5 Nächte) ab 14 Jahren pro Person/Nacht ca. 0.50 € Kaution (vor Ort zu zahlen, Rückerstattung bei Abreise nach Kontrolle) pro Mobile Home 150 €

    Urlaubsort:Tuoro sul Trasimeno

    Inmitten der grünen Hügel Umbriens, nur wenige Kilometer von der Toskana entfernt, liegt Tuoro sul Trasimeno - ein kleiner Ort am Ufer des Trasimeno-Sees. Genau hier wurde einst (217 v. Chr.) die Schlacht zwischen den Römern und Hannibals Karthagern ausgetragen! Noch heute können Sie an einer eigens angelegten Strecke die Schlacht Etappe für Etappe rekonstruieren.

    Zudem bietet der Ort mit seiner zentralen Lage in Italien den idealen Ausgangspunkt für spannende Ausflüge in Kultur- oder Kunstorte wie Assisi (55 km), die Heimatstadt des Franz von Assisi, Perugia (35 km), Cortona (15 km), Siena (80 km) oder die Hauptstadt der Toskana, Florenz (120 km).



    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:

    Italien

    Einreisebestimmungen

    Coronavirus:
    Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=italiano&id=5412&area=nuovoCoronavirus&menu=vuoto. Zur Einreise berechtigt sind derzeit nur Reisende aus den Länderkategorien A, B, C und D aus der verlinkten Aufstellung. Maßgeblich ist dabei der Aufenthalt innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise.

    Bitte beachten Sie jedoch, dass Reisen innerhalb des Landes derzeit eingeschränkt sind und es daher zu Einreiseverweigerungen kommen kann, wenn sich das Endziel von Reisenden in einer anderen Region befindet, als die Einreise. Es können zudem jederzeit kurzfristige Einreisesperren für einzelne Regionen ausgesprochen werden. Reisende sollten sich deshalb in jedem Fall rechtzeitig vor Reisebeginn bei ihrer zuständigen Auslandsvertretung darüber informieren, ob ihre Reise wie geplant stattfinden kann.

    Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

    Reisen innerhalb des Landes:

    Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich.

    - Innerhalb des Landes werden die Regionen und autonomen Provinzen je nach ihrer Infektionslage kategorisiert (weiß, gelb, orange und rot).
    - Reisen zwischen den weißen und gelben Zonen sind möglich, während für orange und rote Zonen Beschränkungen gelten.
    - Die Kategorisierung sowie weitere Informationen zu den jeweils geltenden Maßnahmen finden Sie unter folgendem Link: http://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=english&id=5367&area=nuovoCoronavirus&menu=vuoto. (http://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=english&id=5367&area=nuovoCoronavirus&menu=vuoto.)
    - Zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel innerhalb Italiens wird ein Impf- oder Genesungsnachweis benötigt.
    Quarantänemaßnahmen:

    Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen von bis zu 5 Tagen. Diese gelten bis auf Weiteres.

    - Dies gilt für nicht geimpfte Reisende aus Länderkategorie D und C in der oben verlinkten Aufstellung.
    - Quarantänepflichtige Reisende müssen die örtlichen Gesundheitsbehörden über Ihre Einreise informieren. https://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/menuAChiRivolgersiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=english&area=nuovoCoronavirus&menu=CovidInfoline (https://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/menuAChiRivolgersiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=english&area=nuovoCoronavirus&menu=CovidInfoline).
    - Reisende müssen sich nach Ablauf der Quarantäne einem weiteren Antigen-Test unterziehen.
    Wichtig bei der Einreise:

    Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

    - Dies muss ein maximal 48 Stunden alter PCR-Test oder ein maximal 24 Stunden alter Antigen-Test sein.
    - Das Testergebnis muss in englischer, italienischer, französischer oder spanischer Sprache vorgelegt werden.
    - Nachweise über das Digitale COVID-Zertifikat der EU werden anerkannt.
    - Die Testpflicht besteht nicht für Kinder unter 6 Jahren.
    - Reisende müssen sich außerdem innerhalb von 48 Stunden nach der Ankunft beim örtlichen italienischen Gesundheitsamt anmelden (siehe dazu https://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=italiano&id=5364&area=nuovoCoronavirus&menu=aChiRivolgersi) (https://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=italiano&id=5364&area=nuovoCoronavirus&menu=aChiRivolgersi)) . Es kommt zu COVID-19-Tests vor Ort.
    - Diese werden stichprobenartig vorgenommen.
    - Nicht geimpfte Reisende aus der Länderkategorie C und D werden nach Ablauf ihrer Isolationszeit getestet. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://app.euplf.eu.
    - Es wird ein QR-Code generiert, den Reisende vorweisen müssen.
    - Die Papierform des Formulars wird nur noch akzeptiert, wenn eine Online-Registrierung aufgrund technischer Gründe nicht möglich ist.
    - Sie finden die Papierform unter folgendem Link: https://www.esteri.it/mae/en/ministero/normativaonline/decreto-iorestoacasa-domande-frequenti/focus-cittadini-italiani-in-rientro-dall-estero-e-cittadini-stranieri-in-italia.html. (https://www.esteri.it/mae/en/ministero/normativaonline/decreto-iorestoacasa-domande-frequenti/focus-cittadini-italiani-in-rientro-dall-estero-e-cittadini-stranieri-in-italia.html.) Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.


    Sizilien
    Zusätzlich zu den genannten Maßnahmen wird bei Einreise nach Sizilien aus bestimmten Ländern, darunter Deutschland, grundsätzlich ein COVID-Test durchgeführt. Dies gilt auch bei Voraufenthalt in den betroffenen Ländern innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise. Bitte erfragen Sie die betroffenen Länder aufgrund der derzeitigen, volatlien Lage bei Ihrer zuständigen Auslandsvertretung.
    Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:

    - Reisende aus Länderkategorie C und D, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden oder von der Krankheit genesen sind, können sich von der Quarantänepflicht befreien. Dazu müssen sie einen Impf- oder Genesungsnachweis vorlegen, der die folgenden Voraussetzungen erfüllt: https://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=italiano&id=5412&area=nuovoCoronavirus&menu=vuoto. (https://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=italiano&id=5412&area=nuovoCoronavirus&menu=vuoto.)
    - Minderjährige können sich auch ohne vollständigen Impfschutz und ohne von der Krankheit genesen zu sein, von der Quarantänepflicht befreien. Voraussetzung hierfür ist, dass sie in Begleitung ihrer vollständig geimpften oder von der Krankheit genesenen Eltern reisen.
    Transit:

    Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Die Durchreise aus den EU-/Schengen-Staaten ist bis zu 36 Stunden uneingeschränkt möglich, wenn private Transportmittel benutzt werden. Beim Transit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sollten sich Reisende bei der jeweiligen Betreibergesellschaft nach den Anforderungen erkundigen.

    Wichtig am Zielort:

    Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen.

    - Es kommt zu strengeren Beschränkungen sowie Schließungen bestimmter Lokalitäten innerhalb der roten Zonen des Landes. Die Einstufung sowie weitere Informationen zu den jeweiligen Maßnahmen finden Sie unter folgendem Link: http://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=english&id=5367&area=nuovoCoronavirus&menu=vuoto (http://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=english&id=5367&area=nuovoCoronavirus&menu=vuoto).
    - Zudem wird für den Zugang zu einigen öffentlichen sowie innenliegenden Einrichtungen ein "grüner Pass", der Nachweis über den Test-, Impf- oder Genesungsstatus, gefordert. Inzwischen fordern die meisten Einrichtungen jedoch einen Impf- oder Genesungsnachweis.

    - Notstand: ja
    - Lokale Ausgangssperre: ja * nächtlich
    - Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet mit Beschränkungen * es gilt die 2G-Regel
    - Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
    - Bars: geöffnet mit Beschränkungen
    - Clubs: geschlossen
    - Geschäfte: geöffnet
    - Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
    - Kinos/Theater: geöffnet mit Beschränkungen
    - Strände: geöffnet mit Beschränkungen
    - Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen
    - Taxis: verfügbar, begrenzt auf 2 Personen aus unterschiedlichen Haushalten inklusive Fahrer
    - Private Fahrzeuge: begrenzte Personenanzahl von maximal 3 Personen aus unterschiedlichen Haushalten inklusive Fahrer
    - Maskenpflicht: ja * in der Öffentlichkeit
    - Mindestabstand: 1.00 Meter
    - Versammlungsverbot: ja, ab 2 Personen
    - App: https://www.immuni.italia.it (https://www.immuni.italia.it)

    Reisewarnung aufgrund von COVID-19:
    Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen.

    Hochrisikogebiet:
    Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 wurde das Zielgebiet vom Robert Koch-Institut zum Hochrisikogebiet erklärt. Dies kann Auswirkungen auf die Rückreise nach Deutschland haben. Informationen zu den Rückreise-Regeln der einzelnen Bundesländer finden Sie unter folgendem Link: https://tourismus-wegweiser.de.

    Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
    Reisepass
    Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

    Vorläufiger Reisepass
    Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

    Kinderreisepass
    Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

    Personalausweis / Identitätskarte
    Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

    Vorläufiger Personalausweis
    Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

    Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

    Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.


    Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
    Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

    Anforderungen der Fluggesellschaft:
    Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

    Minderjährige:
    Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.
    Zusätzlich benötigen alleinreisende/nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige Folgendes:
    - Eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung

    Dies gilt für Minderjährige unter 15 Jahren.

    Visabestimmungen

    Es wird kein Visum benötigt.

    Transitvisabestimmungen

    Es wird kein Transitvisum benötigt.

    Gesundheitliche Hinweise

    Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

    Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
    - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
    - Hepatitis A
    - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
    - Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

    Masern:
    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

    Coronavirus:
    Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

    Schwangere:
    Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
    - Chikungunya-Fieber

    Hinweis:
    Von April bis Oktober können Zeckenbisse eine Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen.



    Schlussbestimmungen
    Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

    Datenstand für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

    Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes können Sie im Internet unter www.auswaertiges-amt.de oder telefonisch unter der Rufnummer: 030-5000 2000 abfragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Beachten Sie zudem eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

    Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

    Bitte erkundigen Sie sich ebenfalls im Internet unter www.auswaertiges-amt.de über die aktuellen medizinischen Hinweise des Landes.

    2 Tage: nur Hotel

    Bewertung für sonnenklar.TV - EUVIA Travel GmbH

    ekomi.jpg
    4.27 von 5 Sternen
    aus 4864 Bewertungen
    Im Sonnenhotel Fürstenbauer hatten wir einen tollen Service- Besonderen Dank an die Küchenchefin und den Restaurantleiter. Für uns wurden die extra Wünsche stets perfekt umgesetzt und das Essen war prima. Große Auswahl und super Geschmack. Auch das übrige Personal war stets freundlich und hilfsbereit. Wir würden das Hotel weiter empfehlen.
    17.11.2021