Urlaub im Juli

Einmal im Jahr der Hektik des Alltags für wenige Wochen entfliehen – das ist gerade während der Schulferien das Programm für viele Familien. Aber welche sind die besten Reiseziele zu dieser Jahreszeit? Was macht ihren besonderen Reiz aus? Wie sind Anreise, das Wetter und vor allem: Was sind unsere Geheimtipps für dieses Jahr? Lesen Sie hier unsere Tipps für Ihren Urlaub im Juli!

 

Inselliebe - Auf diesen Inseln erholen Sie sich im Juli

Orientalische Urlaubsmomente im Juli

Die beliebtesten Kurzreiseziele für Juli

Die beliebtesten Fernreiseziele im Juli

Buchen Sie Ihren Urlaub im Juli


Reiseziele mit dem Auto

Endlich große Ferien! Wohin soll der Urlaub im Juli gehen?

Der Juli gehört zusammen mit dem August zu den beliebtesten Reisezeiten: Zwar sind viele Angebote etwas teurer als im restlichen Jahr – allerdings wird Ihnen innerhalb der Saison entsprechend viel an den Destinationen geboten. Sommerliche Temperaturen und kaum Regen sind vor allem bei den beliebten mediterranen Zielen Programm. Sogar in Regionen wie England, Dänemark oder Schweden, denen der Ruf kalter Temperaturen vorauseilt, können Sie sich auf angenehmes Klima freuen. Die perfekten Bedingungen, Ziele kennenzulernen, die Reisende mit Abenteuerlust sonst eher nicht auf dem Schirm haben. Trotzdem sind bei Familien – seit jeher und das auch in diesem Jahr völlig zu Recht – vor allem die griechischen Inseln wie Rhodos, Kos, Kreta oder Korfu beliebt.

 

Auch Ziele auf der Iberischen Halbinsel, also vor allem Spanien und Portugal, möchten wir sowohl Paaren als auch Familien sehr ans Herz legen. Dort können Sie Ihren Urlaub auf alle erdenklichen Arten verbringen – vom Ballermann auf Mallorca bis zu einer ruhigen Auszeit in einer Finca inmitten der Natur. Und für alle, die ganz andere Teile dieser Welt erkunden und trotzdem nicht auf Luxus verzichten möchten, sind Pauschalreisen nach Asien, Australien sowie Amerika optimal. Einmal über die Route 66 fahren oder Weltmetropolen wie Hong Kong, Shanghai oder Mumbai erleben – zu verschiedenen Kontinenten finden Sie Reisen, die Sie garantiert nicht so schnell vergessen werden.

 

Die Top Drei der beliebtesten Reiseziele für den Sommerurlaub

Die beliebtesten Urlaubsziele im Juli liegen nur wenige Reisestunden von Deutschland entfernt. Aber nicht nur deswegen setzen wir Südfrankreich auf den ersten Platz der beliebtesten Reiseziele im Juli. Die ganze Region überzeugt mit noch recht angenehmen Temperaturen von 28 Grad, durchschnittlich elf Sonnenstunden und Wassertemperaturen von etwa 23 Grad Celsius. Der Süden Frankreichs setzt sich vor allem aus der Provence, der Côte d’Azur und der Camargue zusammen. Der ganz besondere, verspielte Baustil der Dörfer, endlos lange Lavendelfelder und paradiesische Sandstrände prägen Südfrankreichs Lebens- und Urlaubsstil – eine Kulisse, die sofort zum Entspannen einlädt. Von Juni bis August blühen die Lavendelfelder und versprühen einen herrlichen Duft. Von großen Hotels bis zu verschiedenen Appartements und Privatunterkünften steht Ihnen in Südfrankreich ein vielfältiges Angebot zur Verfügung, weshalb Sie einen gelungenen Urlaub ganz nach Ihren Vorstellungen verbringen können. Wir empfehlen Ihnen außerdem, ein Auto zu mieten, um die Gegenden zu erkunden. Und verpassen Sie auf keinen Fall das, wofür Südfrankreich sich in der ganzen Welt einen Namen macht! Schließlich werden dort einige der besten Weine der Welt hergestellt, die Sie während Führungen oder Weinproben probieren können.

 

Die Silbermedaille im Ranking der beliebtesten Urlaubsdestinationen für den Sommer geht an ein Reiseziel, das von deutschen Urlaubern zu Unrecht manchmal vergessen wird. Aber gerade deshalb versprüht es noch einen ganz besonderen Charme: Zypern. Warmes bis heißes Wetter mit über 30 Grad Luft- und 24 Grad Wassertemperatur, zwölf Stunden Sonne pro Tag und kaum Regentage bedeuten optimale Bedingungen für Ihren Badeurlaub. Auf der drittgrößten Insel des Mittelmeers lassen sich etliche Ausgrabungsstätten von den alten Griechen, Osmanen, Türken, Briten oder der Römer finden – eine wahre Schatzkammer für alle Geschichtsinteressierten. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich zahlreiche Mythen um die Insel abgespielt haben. So soll einst Aphrodite aus einer der Buchten vom Wasser aufs Land getreten sein. Und wir für unseren Teil können die Göttin der Liebe verstehen: Immerhin laden wunderschöne Strände und ein türkises Wasser zum Flanieren und Baden an der Küste ein.

 

Deutlich weiter im Norden steht ein anderes Reiseziel bei uns gerade sehr hoch im Kurs: Der Inselstaat Island. Die Einsamkeit der Insel verspricht Ruhe pur und ist genau das richtige für Reisende, die eher milde Temperaturen während der Ferien bevorzugen – zum Beispiel, um wandern zu gehen oder eine Tour mit den Mountainbikes zu unternehmen. Allerdings ist lange Kleidung in Island selbst im Juli ein absolutes Muss, da die Temperaturen je nach Region nicht weit über 15 Grad hinausklettern. Das absolute Highlight Islands sind natürlich die zahlreichen Naturspektakel: Vulkanlandschaften, Wasserfälle und die dampfend explodierenden Schlammlöcher am Myvatn See bereiten Naturreisenden unvergessliche Erlebnisse. Und die Einheimischen sind im Regelfall äußerst freundlich und begegnen Reisenden offen und hilfsbereit.

 

Zwischen Mittelmeer und Schwarzem Meer: Unkomplizierte Urlaube im Juli

Ein großer Vorteil an den europäischen Reisezielen ist die unkomplizierte Anreise. Ob mit dem Auto oder dem Flugzeug – im Handumdrehen sind Sie angekommen und können die Ferien genießen. Besonders schöne Urlaubsangebote im Juli gibt es in Griechenland sowie den griechischen Inseln. Dabei können Sie sogar auf viele Inseln mit Ihrem eigenen Auto anreisen. Nutzen Sie die angenehmen Durchschnittstemperaturen zwischen guten 20 und 30 Grad Celsius, um am Strand die Seele baumeln zu lassen oder im Inland abwechslungsreiche Wandertouren zu unternehmen. In vielen Touristenhochburgen – wie auf Rhodos, Kos oder Kreta – können Sie sich zudem Segways oder E-Bikes mieten, um die Umgebung bequem zu erkunden.

 

Mindestens genauso schön ist der Urlaub in Bulgarien. Das Land bietet ein einmaliges Preis-Leistungs-Verhältnis, zudem angenehmes Wetter mit bis zu elf Sonnenstunden pro Tag und kilometerlange Sandstrände. Immer beliebter wird Bulgarien auch bei jungen Touristen – nutzen Sie für Ihre Reise die Zeit, zu der Bulgarien noch ein echter Geheimtipp ist.

 

Spanien und seine Inseln – die Balearen sowie die Kanaren – sind seit Jahrzehnten nicht mehr aus der Landschaft der Top-Urlaubsorte wegzudenken. Je nach Region erwarten Sie milde Temperaturen von etwa 20 Grad oder heißes Sommerwetter jenseits der 30 Grad Marke. Hinzu kommen angenehme Wassertemperaturen des Mittelmeers von bis zu 27 Grad. Während Sie auf dem spanischen Festland in eine reiche Kultur mit verschiedensten Einflüssen eintauchen, wie in Madrid, Barcelona oder Valencia, locken die Inseln vor allem mit wunderschönen Naturkulissen. Wie wäre es also mit einem Besuch prächtiger Bauwerke und einmaliger Architektur bei der Sagrada Familia, dem Park Güell oder dem Retiro Park? Oder einem Besuch des Nationalparks El Teide in Teneriffa? Oder auf Mallorca die Besichtigung des Puig Major Gebirges? Oder in Málaga der Gang zum römischen Theater sowie dem Alcazaba? Die Liste ist endlos lang – und Spanien zu Recht immer noch eines der meist besuchten Urlaubsländer der Welt.

 

Bella Italia auf Sizilien, Sardinien, am Gardasee oder in der Toskana – Möglichkeiten zur Urlaubsgestaltung in Italien gibt es viele. Bei Temperaturen von durchschnittlich 20 bis 30 Grad Celsius und elf Stunden Sonne pro Tag können Sie Ihren Urlaub so richtig auskosten. Dabei lockt das Land nicht nur mit wunderschönen Stränden wie dem San Vito Lo Capo auf Sizilien, dem Strand von Tropea oder dem Strand von Cala Mariolu auf Sardinien, sondern auch mit etlichen Angeboten für Kulturinteressierte. So sind das alte Kolosseum oder Forum Romanum der Römer noch heute beeindruckende Bauwerke. Italien hat also drei Pluspunkte auf seiner Seite: Die vergleichbar kurze Anreise, vielfältige Kultur und unglaublich viele Badeorte zum Ausspannen.

 

Ganze zwölf Stunden Sonnenschein täglich, kaum Regen und Temperaturen von bis zu 30 Grad schaffen paradiesische Verhältnisse, die es innerhalb Europas fast nur auf Malta gibt. Egal, ob Sie in Gozo, Mellieha, Bugibba, Sliema oder einem anderen Ort Ihren Urlaub machen – Die tollen Naturkulissen wie die Blaue Lagune, der Comino sowie das Azure Window machen Malta zu einem idealen Ziel für den Natur- und den Badeurlaub.

 

Immer wieder zieht es die Deutschen nach Kroatien. Kein Wunder, immerhin ist es schnell und einfach zu erreichen, bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ist kinderfreundlich und hat angenehme Temperaturen. Suchen Sie einen Strandurlaub für die ganze Familie, ist Kroatien auf jeden Fall einen genaueren Blick wert, denn in vielen Regionen werden ganze Wasserspielwelten und andere tolle Räume für die kleinen Gäste geschaffen. In den Hotels rund um Hvar, Krk, Split oder Zadar können Sie sich entspannt zurücklehnen, während Ihre Sprösslinge sich im Mini-Club vergnügen.

 

Ebenfalls für Strandurlaube, aber auch für kulturell interessierte Reisende ist Portugal seit jeher ein ideales Ziel. Von Lissabon über Porto bis zur Insel Madeira hat Portugal auf kleiner Größe ein unglaublich vielfältiges und abwechslungsreiches Programm für Reisende zu bieten. Am besten mieten sich einen Leihwagen, um das volle Potential dieses Landes auskosten zu können. Für die nötige Abkühlung sorgen das Meer und einige versteckte, idyllische Flüsse.

 

Perfekte Bedingungen für einen tollen Badeurlaub bieten neben den bereits genannten Ländern auch die Türkei und Ägypten. Vor allem in Ägypten können Sie sich auf hohe Temperaturen von bis zu 40 Grad Celsius freuen. Mit durchschnittlich zwölf Sonnenstunden täglich beide Länder optimal für einen Strandurlaub im Juli geeignet. Ein echtes Highlight sind die angebotenen Schnorchel- sowie Tauchtouren in Ägypten oder in der Türkei.

 

Around the World: Urlaub im Juli auf anderen Kontinenten

Eine längere Anreise müssen Sie für einen Urlaub auf Hawaii, in Indonesien, Thailand, Australien oder China auf sich nehmen. Dafür wird Ihnen aber auch so einiges geboten: Exotische Pflanzen, kulinarische Besonderheiten und eine beeindruckende Tierwelt gepaart mit wunderschönen Stränden und einem umfangreichen Naturangebot machen den besonderen Charme einer Langstreckenreise aus. Lernen Sie dazu neue Kulturen und Traditionen kennen. Länder wie Thailand, Japan oder China bieten sich zudem wunderbar für Rundreisen an. Alle, die es lieber gemütlich angehen wollen, finden vom luxuriösen Boutique Hotel, über Sterneresorts bis zu Pauschalangeboten mit All-Inclusive-Leistung Unterkünfte mit Rundum-Sorglos-Programm.

 

Die Welt ist groß – Finden Sie Traumferien für sich, Ihren Partner oder die ganze Familie. Mit sonnenklar.TV können Sie sich inspirieren lassen oder Ihren Urlaub im Juli nach genau Ihren Vorstellungen finden. Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer Buchung!

 

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.28 von 5 Sternen
aus 4773 Bewertungen
Eine Buchung ist ohne Bedenken zu tätigen. Alles läuft reibungslos, schnell und unkompliziert. Weiter so.
01.09.2020