Kroatien Angebote günstig buchen bei sonnenklar.TV


Beliebte Regionen in Kroatien


Weitere Empfehlungen für Sie


Online Reiseführer

Reiseziel Kroatien

Die Mittelmeer-Perle Kroatien galt lange als Geheimtipp unter Urlaubsfans. Heute gehört es zu den beliebtesten Reisezielen in Europa. Mehr als 1200 Inseln und die etwa 6.300 Kilometer lange Küste lassen keinen Wunsch offen. Das Reiseziel an der Adria zeichnet sich außerdem durch seine Familienfreundlichkeit aus. Pauschalurlauber dürfen sich auf gepflegte Unterkünfte direkt am Meer freuen.


Das Wetter in Kroatien

Heute

Bild

meist wolkig mit Gewitter bei max 32 °C (min 22 °C)

Tag 32 °C
Nacht 22°C

Morgen

Bild

teilweise wolkig bei max 33 °C (min 22 °C)

Tag 33 °C
Nacht 22°C

17.08.2018

Bild

Sonne bei max 33 °C (min 23 °C)

Tag 33 °C
Nacht 23°C

18.08.2018

Bild

Sonne bei max 32 °C (min 23 °C)

Tag 32 °C
Nacht 23°C

19.08.2018

Bild

Sonne bei max 33 °C (min 24 °C)

Tag 33 °C
Nacht 24°C
KlimaübersichtTemperatur
Tiefstwerte:
Temperatur
Höchstwerte:
Jan 3 °C 12 °C
Feb 3 °C 12 °C
Mar 6 °C 15 °C
Apr 9 °C 18 °C
May 14 °C 24 °C
Jun 18 °C 28 °C
Jul 20 °C 31 °C
Aug 20 °C 31 °C
Sep 16 °C 26 °C
Oct 13 °C 22 °C
Nov 9 °C 17 °C
Dec 5 °C 13 °C


Kroatien Karte mit Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten

Die kulturellen Schätze Kroatiens entdecken

Kroatien besitzt neben seinen schönen Stränden zahlreiche interessante Städte mit einer langen Geschichte. Dort sind noch viele Baudenkmäler aus verschiedenen Zeiten erhalten. Selbst bei einem Strandurlaub lohnt es sich daher, einen Ausflug in einen nahegelegenen Ort zu machen, um sich die Kirchen, Klöster, Festungen und viele andere Sehenswürdigkeiten anzusehen. Die mittelalterliche Stadt Dubrovnik im Süden des Landes ist ein absolutes Highlight. Split wartet mit dem Diokletian-Palast und einer wunderschönen Altstadt auf. Doch auch auf den anderen Inseln warten bunte Altstädte darauf, entdeckt zu werden.

Die örtlichen Fisch- und Fleischspezialitäten sollte man sich nicht entgehen lassen. Ein Spaziergang an einer der Hafenpromenaden mit ihren vielen authentischen Imbissständen rundet den Urlaub ab. Beim Bäcker, kroatisch "pekar", sollte man unbedingt kroatische Teigspezialitäten kosten. Auch Sportler werden Kroatien lieben: Beim Klettern im Nationalpark Paklenica, beim Segeln auf der Insel Krk oder beim Tauchen in Bol erleben sie das Land von seiner anderen Seite. Es lohnt sich, das Land mit dem Auto zu erkunden - zahlreiche Autofähren bringen Urlauber günstig von Insel zu Insel. Am besten berücksichtigt man das bereits bei der Urlaubsbuchung und fragt den Reiseanbieter an.

 

Bild
Wunderschöne Halbinsel Istrien

Die Highlights an der Küste: Dubrovnik, Split und Poreč

Eines der schönsten Ziele an Kroatiens Küste ist die Stadt Dubrovnik, die auch als die Perle der Adria bezeichnet wird. In ihrer Altstadt befinden sich unzählige Baudenkmäler aus der Zeit der Römer, der Osmanen und der Venezianer, darunter ein Fürstenpalast, zahlreiche Kirchen und Klöster und eine der ältesten Apotheken Europas. Diese vielen Sehenswürdigkeiten lassen sich auch von oben betrachten, denn Dubrovnik besitzt eine fast zwei Kilometer lange begehbare Stadtmauer. Auch in Split sind noch viele Bauwerke aus römischer Zeit erhalten. Das Highlight dieser Stadt ist der Diokletianspalast mit seinen unterirdischen Gängen, die für Besucher geöffnet sind. Er wurde mitsamt der Altstadt bereits 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Ebenso interessant ist die Kathedrale Sveti Duje, die früher als Mausoleum für Kaiser Diokletian diente. Von ihrem Glockenturm ist die gesamte Stadt zu sehen.
Ein schönes Ziel im Norden Kroatiens ist die Stadt Poreč auf der Halbinsel Istrien. Dort sind drei Türme der mittelalterlichen Stadtbefestigung sowie Gebäude, Plätze und die Überreste von Tempeln aus römischer Zeit zu sehen. Das beeindruckendste Bauwerk von Poreč ist jedoch die Euphrasius-Basilika aus dem 6. Jahrhundert. Sie wurde in ihrem Inneren mit sehr schönen Mosaiken ausgestattet und ist von weiteren kirchlichen Bauten umgeben.

 

 

kroatien-boot-meer
Bootstour bei Kroatien

Die Sehenswürdigkeiten auf den kroatischen Inseln

Die Inseln Kroatiens sind zwar vor allem bei Strandurlaubern beliebt, doch auch dort gibt es vieles zu entdecken. So besitzt beispielsweise die Stadt Cres auf der gleichnamigen beliebten Urlaubsinsel eine sehr schöne Altstadt mit drei Toren der alten Stadtmauer. Ein weiteres attraktives Ausflugsziel auf dieser Insel ist der Ort Lubenice mit seiner Festung. Sie wurde an einer Steilküste erbaut und bietet daher gleichzeitig eine herrliche Aussicht auf das Meer.


Auch in der Hauptstadt der Insel Krk macht es Spaß, durch die Gassen der Altstadt zu schlendern. Dort befinden sich ein Dom aus dem 5. Jahrhundert, der später durch eine weitere Kirche ergänzt wurde, und ein Kastell, das im 14. Jahrhundert fertiggestellt wurde. Es dient heutzutage oft als Veranstaltungsort für Konzerte und andere Events. Sehr schön ist außerdem der kleine Ort Vrbnik, der auf einem Felsen erbaut wurde. Er ist von einer alten Stadtmauer umgeben und von vielen kleinen Gassen durchzogen.


Die Hauptstadt der Insel Rab kann ebenfalls auf eine lange Geschichte zurückblicken. Ihr Wahrzeichen sind die vier Glockentürme, zwischen denen die idyllische Altstadt mit vielen gemütlichen Lokalen und Geschäften liegt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Fürstenpalast, die Kathedrale Sv. Marija aus dem 12. Jahrhundert und die noch ältere Klosterkirche Sv. Andrije. All diese Baudenkmäler liegen recht nah beieinander und lassen sich dadurch sehr gut auf einem Spaziergang erkunden.

Bild
Ausblick auf Dubrovnik

Reisevideos Kroatien

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.32 von 5 Sternen
aus 4420 Bewertungen
Habe schon des öfteren bei Euch gebucht.Nur gute Erfahrung gemacht.Alles super.
31.05.2018