Italien
Rundreisen
Italien - Rundreisen

Wie kann man Bella Italia besser erkunden als bei einer Rundreise. Ob in der Toskana, in Apulien oder auf Sizilien, überall lohnt es sich auch die kleinen Städtchen zu besichtigen und die wahre italienische Lebensart zu erfahren. Tauchen Sie ein in die dolce vita!

Italien Rundreisen-Angebote

7 Angebote
Selbstfahrerreise Klassisches Sizilien 7 Nächte (tt)
Selbstfahrerreise Klassisches Sizilien 7 Nächte

Italien - Rundreise Sizilien - Siracusa (Syrakus)

inkl. Flug Dauer: 7 Tage
Selbstfahrerreise Klassisches Sizilien 7 Nächte (tt)
Selbstfahrerreise Klassisches Sizilien 7 Nächte

Italien - Rundreise Sizilien - Siracusa (Syrakus)

inkl. Flug Dauer: 7 Tage
Busrundreise Klassisches Sizilien (tt)
Busrundreise Klassisches Sizilien

Italien - Rundreise Sizilien - Giardini Naxos

inkl. Flug Dauer: 7 Tage
Selbstfahrerreise Klassisches Sizilien 14 Nächte (tt)
Selbstfahrerreise Klassisches Sizilien 14 Nächte

Italien - Rundreise Sizilien - Siracusa (Syrakus)

inkl. Flug Dauer: 14 Tage
Sizilien mit antiker Pracht und Landhaus-Charme (tt)
Sizilien mit antiker Pracht und Landhaus-Charme

Italien - Rundreise Sizilien - Valderice

inkl. Flug Dauer: 7 Tage
Selbstfahrerreise Klassisches Sizilien 14 Nächte (tt)
Selbstfahrerreise Klassisches Sizilien 14 Nächte

Italien - Rundreise Sizilien - Siracusa (Syrakus)

inkl. Flug Dauer: 14 Tage
Kulinarische Erlebnisse zwischen sizilianischen Barockperlen (tt)
Kulinarische Erlebnisse zwischen sizilianischen Barockperlen

Italien - Rundreise Sizilien - Ragusa

inkl. Flug Dauer: 7 Tage


Wetterdaten Italien

KlimaübersichtTemperatur
Tiefstwerte:
Temperatur
Höchstwerte:
Jan 3 °C 11 °C
Feb 4 °C 13 °C
Mar 6 °C 15 °C
Apr 9 °C 18 °C
May 13 °C 23 °C
Jun 17 °C 28 °C
Jul 19 °C 30 °C
Aug 20 °C 31 °C
Sep 16 °C 26 °C
Oct 13 °C 22 °C
Nov 9 °C 17 °C
Dec 5 °C 13 °C


Italien Karte mit Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten

Rundreise durch Italien

Italien ist nicht nur das Land von la dolce vita, sondern auch ein vielfältiges Reiseziel, das von entspanntem Urlaub am Meer über den Kulturtrip zu faszinierenden Städten bis zum Aktivurlaub in den Bergen viel zu bieten hat. Mit etwa 61 Millionen Einwohnern ist Italien das viertbevölkerungsreichste Land der Europäischen Union. Die Republik blickt auf eine spannende und wechselvolle Geschichte zurück, die in der Landschaft ihre eindrücklichen Spuren hinterlassen hat: Viele tausend Besucher bewundern jährlich die Ausgrabungen von Pompeji, nehmen an Führungen durch das Kolosseum teil oder bestaunen die großartigen Kathedralen von Florenz oder Mailand. Um diese Vielfalt Italiens am besten auskosten zu können, lohnt es sich, das Land im Zuge einer Rundreise zu erkunden.

 

Autofahren in Italien, besonders auf dem Land, stellt keine besondere Herausforderung dar – in die Großstädte wie Rom sollte man sich aber vielleicht nicht unbedingt mit dem Auto trauen. Pendlerparkplätze mit Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sind da die nervenschonendere Alternative. Aber auch Zugverbindungen von Nord nach Süd lassen das Reisen in Italien bequem werden. Von Bozen in Südtirol bis Rom benötigt der Zug zwischen vier und fünf Stunden. Auch Inlandsflüge ermöglichen einen schnellen und einfachen Ortswechsel, zum Beispiel von Neapel im Süden in die Hauptstadt.

 

Dabei merkt man schnell, dass in Italien sprichwörtlich alle Wege nach Rom führen – die Hauptstadt ist auch der Hauptverkehrsknotenpunkt des Landes und ideal als Brückenstation für den Weg in den Süden. Südtirol, der Landstrich um Bozen herum im Norden des Landes, bezaubert mit wunderschöner, idyllischer Alpenlandschaft, die durch liebliche Täler komplettiert wird. Südtirol ist besonders bekannt für seine Obstplantagen, den Wein und die Sehenswürdigkeiten, die in diesem Landstrich liegen. Dabei ist natürlich Bozen mit seinen Lauben, die mittelalterliches Flair verbreiten, zu nennen. Unweit der Innenstadt liegt Schloss Runkelstein mit den sehenswerten säkularen Fresken. In der Stadt selbst gibt es das Museum, in dem der berühmteste Eiszeit-Mensch gezeigt wird: Ötzi. Ansonsten bietet sich Südtirol mit seiner stark regional geprägten Küche für ausgedehnte Wanderungen an, viele Burgen und Schlösser können erwandert werden – dort wartet dann eine leckere Stärkung auf den Wanderer. Im Kalterer See kann man im Sommer ein erfrischendes Bad nehmen.

 

Von Südtirol aus kann man leicht den Gardasee erreichen. Er ist der größte See des Landes und lockt Windsurfer, Kletterer, Mountainbiker, Strandurlauber und Kulturinteressierte zu gleichen Teilen. Die vielen malerischen Ortschaften um den See wie Malcesine, Garda oder Lazise laden zum Bummeln und Verweilen ein. Wer nun noch ein bisschen südlichen Lebensstil schnuppern möchte, sollte mit Sizilien die größte Insel des Mittelmeers besuchen. Der Ätna zieht Abenteurer und geologisch Interessierte an, die Städte Palermo, Messina und Syrakus locken mit buntem Treiben. In Taormina sollte man einen Besuch im antiken Theater nicht verpassen: Der Blick auf den Ätna ist phänomenal.

Bummeln durch verträumte Städtchen
Bummeln durch verträumte Städtchen
Traumhafter Ausblick auf der Insel Capri
Traumhafter Ausblick auf der Insel Capri
Genuss wird in Italien groß geschrieben
Genuss wird in Italien groß geschrieben

Reisevideos Italien

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.3 von 5 Sternen
aus 4490 Bewertungen
Wir reisen seit vielen Jahren mit Sonnenklar. Immer waren wir zufrieden. Top!
06.10.2018