Familienurlaub in Italien mit Kindern

Zahlreichen Hotels, Hotelanlagen, Clubs, Campingplätze, Hostels, Gasthöfe, Hütten und Pensionen werben mit Angeboten für den Familienurlaub in Italien, die die ganze Familie vom Baby bis zum Senior glücklich machen. Wanderurlaub, Badeurlaub oder Ferien auf dem Bauernhof: Die Regionen Italiens sind auf Familien bestens eingestellt.


Beliebte Unterkünfte für Familien

Italien Wetterdaten

KlimaübersichtTemperatur
Tiefstwerte:
Temperatur
Höchstwerte:
Jan 3 °C 11 °C
Feb 4 °C 13 °C
Mar 6 °C 15 °C
Apr 9 °C 18 °C
May 13 °C 23 °C
Jun 17 °C 28 °C
Jul 19 °C 30 °C
Aug 20 °C 31 °C
Sep 16 °C 26 °C
Oct 13 °C 22 °C
Nov 9 °C 17 °C
Dec 5 °C 13 °C

Familienurlaub in Italien: Videos

Italien Urlaub mit Kindern

Perfekter Familienurlaub in Italien

Um es gleich vorweg zu nehmen: Italien ist in Sachen Urlaub mit Kindern allererste Wahl. Hier stehen die Bambini stets im Mittelpunkt. Die Italiener reisen traditionell in Familie. Und so heißt man in Italien jederzeit Urlauber in Familie willkommen. Die meisten Unterkünfte bieten Familienzimmer oder Zimmer mit Verbindungstüren an und weisen gern auf ihre Familienfreundlichkeit hin.

 

Pizza, Spaghetti und zum Nachtisch ein Eis! Die Italiener lieben nicht nur Kinder, sie kochen auch ihre Lieblingsessen. „Bella Italia“ ist ein optimales Land für den Familienurlaub. Kaum über die Alpen erreicht man schon den Gardasee mit seinem mediterranen Ambiente. Italiens größter See zwischen Berg und Meer bietet Familien Spaß für Wasserratten sowie attraktive Wander- und Radwege in den Bergen. Wenn die Kinder Sandburgen am Strand bauen möchten, gibt es an der Adriaküste unzählige flach abfallende Familienstrände, an denen die Kleinen risikolos planschen können. In den quirligen Badeorten der Riviera erwarten die Kinder zudem zahlreiche Erlebnisparks. Besonders schöne Strände bietet die Insel Elba vor der Küste der Toskana. Sardinien ist die beste Option für Familien, die Kinder mit „Pferdevirus“ haben. Hier gibt es viele Angebote für große und kleine Reiter. Und für einen Skiurlaub mit der ganzen Familie sind die Dolomiten eine großartige Option.

 

Wichtig für Familien mit Kindern: Italien ist mit dem eigenen PKW schnell zu erreichen. Keine Limits für das Gepäck und selbstbestimmte Mobilität am Urlaubsort. Wer die Anreise per PKW zu stressig findet, kann den Autozug buchen. Und wer es ganz bequem haben möchte, reist im Mutter-und-Kind-Abteil der Bahn. Für kurze Reisen und Familien mit wenig Gepäck empfiehlt sich einer der preisgünstigen Flüge nach Italien.

 

Gastgeber auf familiärem Erfolgskurs: Familienurlaub in Italien

Ganz selbstverständlich bieten italienische Hotels spezielle Serviceleistungen für Kinder an. Dazu gehören die Bereitstellung von Kinderbettchen, Wickelkommoden, Fläschchenwärmern auf dem Hotelzimmer. Im Restaurant gibt es neben Hochstühlen Kinderteller und -bestecke sowie die beliebten Tischdecken aus Papier zum Bemalen. Einige Gastgeber bieten flexible Essenszeiten an. Kindermenüs gehören zum Standard. Kidsclub und die Vermittlung von Babysittern, Spielplätze (indoor und outdoor) sowie jede Menge kindgerechtes Spielzeug stehen parat. Mit dem Verleih von Fahrrädern und Kinderwagen reduziert sich das individuelle Gepäckvolumen der Familien und das Reisen wird leichter. Um den Familienurlaub in Italien angenehm zu gestalten, sind die Gastgeber selbst für Notfälle gerüstet. Sie vermitteln den Kontakt zum örtlichen Kinderarzt und halten Kinderapotheken bereit.

 

Sandstrände und schneebedeckte Berge

Für den Skiurlaub mit den Kids sind die italienischen Gastgeber ebenfalls bestens präpariert. Von November bis April sind die Wintersportzentren (Piemont und Lombardei) sehr gut auf die Bedürfnisse von Familien eingestellt. Für Kinder ab drei Jahre ergänzen Ski- und Snowboardkurse die Angebote der Kidsclubs. Die Ausrüstungen werden ausgeliehen. Und selbst in den Hochburgen des Wintersports stehen stille Zonen für Familien mit Babys bereit.

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.33 von 5 Sternen
aus 4391 Bewertungen
Wir sind schon sehr viel mal mit Sonnenklar in Urlaub gefahren/geflogen und wurden noch nie enttäuscht
27.04.2018