Allgemeine Infos
Deutschland

Allgemeine Informationen Deutschland

Deutschland hat etwa 82 Millionen Einwohner und gehört damit zu den bevölkerungsreichen Ländern Europas. Doch Deutschland ist nicht gleich Deutschland. Die 16 Bundesländer bieten mit ihren unterschiedlichen Landschaften und kulturellen Besonderheiten ein vielseitiges Gesicht. Von jeher hat die Natur auch die Menschen und das Brauchtum geprägt. Vom flachen Norden mit seiner Küste von Nord- und Ostsee über weite Flusstäler und Mittelgebirge bis hin zu den mächtigen Alpen im Süden können Sie auf zahlreichen Events und Volksfesten die vielen Facetten deutscher Kultur erleben.

 

 

Der Charme des Nordens

An der Küste und an den Flussläufen sind Leben und Wirtschaft vom Wasser geprägt. Große Events wie die Hanse Sail Rostock, die Kieler Woche und der Hafengeburtstag in Hamburg zeugen von der langen Schiffs- und Seemannstradition des Nordens. Bestaunen Sie prächtige Segelschiffe oder fahren Sie gleich auf einem mit. Ein Matjesbrötchen darf dabei natürlich nicht fehlen. Die besten kommen übrigens aus Glückstadt an der Elbe. Die Glückstädter Matjeswochen sind die beste Gelegenheit das auszuprobieren. Der sonntägliche Fischmarkt in Hamburg ist ebenfalls ein guter Ort dafür.

 

 

hotels-hamburg-elbphilharmonie
Hafenstadt Hamburg

Die fröhliche Mitte Deutschlands

Im Landesinneren spielen die Flüsse eine große Rolle. Zu einer der größten Kulturlandschaften Deutschlands zählt das zum UNESCO Weltnaturerbe gehörende Obere Mittelrheintal. Schroffe Felsen, steile Weinberge und jahrhundertealte Burgen und Schlösser ergeben eine einzigartige Kulisse. In den zahlreichen pittoresken Weindörfern zwischen Bingen und Bonn finden besonders im September unterhaltsame Wein-und Winzerfeste statt. Ein ganz besonderes Erlebnis sind die Feuerwerke, die zwischen Mai und September im Rahmen der Eventreihe „Rhein in Flammen“ veranstaltet werden. Durch das Bundesland Rheinland-Pfalz fließt neben dem Rhein auch der Main. Und auch dort finden viele Weinfeste statt, unter anderem der große Weinmarkt in der Landeshauptstadt Mainz. Vielleicht liegt es am Wein, dass die Rheinland-Pfälzer als die fröhlichsten Menschen in Deutschland gelten. Der Beweis findet jedes Jahr beim weltberühmten Karneval statt, der besonders in Mainz und Köln mit vielen Veranstaltungen und Faschingsumzügen ausgiebig gefeiert wird.

 

 

Bild
Weinberge an der Mosel

Der Süden hat Kultur

Aber auch die Menschen in den Bergen können feiern. Die Harzer Walpurgisnacht am 30. April jeden Jahres ist das größte Volksfest im nördlichsten Gebirge Deutschlands. Viele der historischen Stadtkerne erstrahlen im Licht der großen Feuer, um die Hexen und Teufel tanzen, sodass der Winter endgültig ausgetrieben wird. Sprichwörtlicher Höhepunkt ist die Walpurgisnacht auf dem 1.141 Meter hohen Brocken. Im Herbst zieht das Oktoberfest in München jährlich Tausende von Besuchern aus aller Herren Ländern auf die Theresienwiese. Es ist das größte Volksfest der Welt. Von München aus ist es dann schon nicht mehr weit bis zu den Bayerischen Alpen. Inmitten der faszinierenden Bergwelt aus grünen Tälern und über 2.000 Meter hohen Gipfeln findet eine Vielzahl von traditionellen Veranstaltungen statt. Bei den Seefesten am Tegernsee und am Schliersee wetteifern Musikkapellen und Schuhplattler um die Wette und am Abend wird die Kulisse der Tegernseer Berge von einem fulminanten Feuerwerk beleuchtet.

 

 

Bild
Der Eibsee mit Alpenpanorama

Deutschlands einzigartige Landschaften

Landschaftlich gesehen ist Deutschland ein Land mit vielen Gesichtern. Jeder Landstrich zwischen der Küste im Norden und den Alpen im Süden hat seinen eigenen, unverwechselbaren Charakter. Die norddeutsche Tiefebene ist hauptsächlich flaches Land, das sich über etwa ein Drittel der Fläche Deutschlands erstreckt. An der Küste bieten die Friesischen Inseln im Wattenmeer an der Nordsee und die Ostseeinseln Rügen und Usedom unvergleichliche Naturerlebnisse und sind damit beliebte Reiseziele. Östlich von Berlin liegt die Mecklenburgische Seenplatte, eine sehr ursprüngliche, jedoch faszinierende Landschaft mit unzähligen, naturbelassenen Seen. Hier genießen Sie Ruhe und Erholung fernab von den gängigen Touristengebieten. Ein Besuch der pulsierenden Metropolen Hamburg und Berlin ist dann vielleicht eine willkommene Abwechslung zwischendurch.

Auf die Tiefebene folgt weiter nach Süden das ausgedehnte Gebiet der deutschen Mittelgebirge. Zu den höchsten Gebirgszügen zählen Schwarzwald, Erzgebirge, Harz und Bayerischer Wald. Regionen wie der Rheingau, Franken oder Thüringen sind dagegen eher liebliche Hügellandschaften. Im mittleren Teil Deutschlands haben sich historisch bedeutsame Städte angesiedelt, oft von architektonischer Schönheit und umgeben von atemberaubender Landschaft. Sie befinden sich hier mitten im Zentrum deutscher Kultur und Geschichte. Im Süden erschließt sich das Voralpenland bis hin zu den Alpen. In dieser Region hat die letzte Eiszeit zahlreiche grünblaue Seen hinterlassen, welche die Landschaft vor den Bergen so einzigartig machen. Natur und Kultur, Ruhe und jede Menge Sportmöglichkeiten, hier finden Sie alles.

 

 

deutschland-landschaft-felder
Feldlandschaft Deutschland
guenstige-hotels-berlin-deutschland
Fernsehturm in Berlin

Deutsche Flussgebiete

Deutschland ist von zahlreichen großen Flüssen durchzogen. Der wohl bekannteste ist der Rhein, dessen Name und Existenz tief in der deutschen Kultur verwurzelt sind. An seinen Ufern liegen geschichtsträchtige Städte wie Mainz, Wiesbaden und Köln. Gleichzeitig hat sich hier auch wichtige Industrie angesiedelt, besonders die Metropolregion Rhein-Ruhr gehört zu den bedeutendsten industriellen Ballungsgebieten. Die Donau im Süden verläuft entlang der deutschen Alpen und fließt dann weiter durch Österreich und die Balkanstaaten bis hin zum Schwarzen Meer. Städte wie Ulm, Regensburg und Passau waren bereits zu den Zeiten der Römer wichtige Brückenköpfe und weisen eine beeindruckende Geschichte auf. Die Elbe schließlich bewegt sich von Tschechien durch das östliche Deutschland in Richtung Norden bis hin zur Elbmündung hinter Hamburg. Die Orte und Landschaften entlang dieser Flüsse sind deutsches Kulturgut, die Sie in Ihre Reiseplanungen unbedingt mit einbeziehen sollten.

 

 

urlaub-deutschland-wandern-am-rhein
Ausblick auf die Saarschleife (Rhein)

Deutsche Besonderheiten

So viele Landschaften, so viele Gesichter und Charaktere hat das Land: Die Norddeutschen gelten als verschlossener und zurückhaltender als die Bewohner Mittel- und Süddeutschlands. Auch in der Sprache machen sich Unterschiede bemerkbar. Während im Norden zumeist reines Hochdeutsch gesprochen wird, ist in der Mitte und im Süden sehr häufig der jeweils regionale Dialekt zu hören. Dieser ist für Auswärtige oft schwer zu verstehen, wird jedoch als Bestandteil der einheimischen Kultur gepflegt und zu jeder Gelegenheit gesprochen. Und natürlich sind die regionalen Besonderheiten auch in der Küche zu finden. Im Norden liebt man Matjes, Grünkohl und Rote Grütze, im Süden sind es die Kartoffelknödel zum deftigen Sonntagsbraten und die gehaltvollen, süßen Mehlspeisen.

 

 

deutschland-urlaub-kulinarik-geniessen
Schwäbische Spezialität: Spätzle

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.3 von 5 Sternen
aus 4487 Bewertungen
hat alles super geklappt und es war ein sehr schöner Urlaub auf dem Nil und anschliessend im Hotel, jeder Zeit wieder
16.08.2018