Venetien Sternfahrt


 Italien - Ponzano Veneto
Leider vorübergehend nicht buchbar

Alternative Angebote, die Sie ebenfalls interessieren könnten

Venetien Sternfahrt leider vorübergehend nicht buchbar!

Bilder

Verfügbare Optionen

Es stehen folgende Verpflegungsarten zur Auswahl:

    Infos in kürze verfügbar...

Sie können aus folgenden Zimmertypen wählen:

    Infos in kürze verfügbar...
  • Hotelinformationen vom Anbieter: DERTOUR

Reiseart: Aktivreise, Radreise

In der Heimat großer Künstler und berühmter Reben. Sanfte Hügel in saftigem Grün lassen das Radfahrerherz höherschlagen. Prächtige Villen berühmter Architekten versetzen Sie ins Staunen. Frisch duftende Weine verwöhnen Ihre Nase und natürlich auch Ihren Gaumen. Kleine mittelalterliche Dörfer wie Asolo und Marostica bezaubern mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Italienisches Flair werden Sie auch in den beiden für Sie sorgfältig ausgewählten Unterkünften genießen. Eine historische, venezianische Villa und ein modernes Familienhotel sind die perfekten Ausgangspunkte für Ihre wunderschönen Radausflüge durch das Herz Venetiens.

Ihre Vorteile: Wunderschöne Ausblicke über die Prosecco Hügel
Die Weinreben des Pinot Grigio
Das pittoreske Asolo
Vicenza und seine Piazza dei Signori

Leistungen: Rundreise/Wenige Hotelwechsel, Verpflegung/Täglich Frühstück inklusive

Reiseverlauf:1. Tag: Ponzano Veneto
(Samstag) Individuelle Anreise nach Ponzano Veneto. Übergabe der Reiseunterlagen und separat gebuchten Mieträder durch Mitarbeiter des Hotels. 3 Nächte im Country Hotel Relais Monaco (gehobene Mittelklasse) in Ponzano Veneto..
2. Tag: Ausflug zum Fluss Piave und seiner Weinstraße
(Sonntag) Zu Beginn der heutigen Radtour geht es gemütlich durch das landwirtschaftlich genutzte Hinterland. Einsame Wege führen zu manch herrschaftlichem Landsitz. Nach der Überquerung des Piave folgt man der „Strada del Vino del Piave“. Hier wird der bekannte Pinot Grigio in Vollendung gekeltert. Für ca. 15 km befindet man sich inmitten der Weinreben und kann bestimmt mal einen „Mundraub“ riskieren. Ca. 65 km (Frühstück)
3. Tag: Ausflug in die Prosecco-Hügel
(Montag) Morgens Transfer nach Valdobbiadene, der Hauptstadt des Prosecco. Auf der kleinen Piazza laden verschiedene Caffès zur ersten Cappuccino-Pause. Dann ist ein kurzer Anstieg zu meistern bevor sich herrliche Aussichten auf die schier endlosen Weinreben eröffnen. Die wunderschöne Strecke führt von Weindorf zu Weindorf. Danach bleiben nur noch ein paar Kilometer, bis das Wohlfühlquartier wieder erreicht ist. Abends nehmen Sie an einer Prosecco-Probe teil (inklusive). Ca. 55 km + Transfer (Frühstück)
4. Tag: Ponzano Veneto - Longa Schiavon
(Dienstag) An Montebelluna vorbei führt die Radstrecke zur wunderschönen Villa Maser. Ein etwas steilerer Anstieg bringt Sie danach in das mittelalterliche Dorf Asolo. Verweilen Sie ein wenig in diesem bezaubernden Ort und schlendern Sie durch die schattenspendenden Arkaden. Auf einer herrlichen Abfahrt radeln Sie wieder hinunter, in das flache Land bis nach Longa Schiavon in Ihr nächstes Wohlfühlquartier. 3 Nächte im Sweet Hotel (gehobene Mittelklasse) in Longa Schiavon. Ca. 65 km (Frühstück)
5. Tag: Ausflug nach Vicenza
(Mittwoch) Vorbei an den ausgedehnten Maisfeldern der Region radeln Sie heute auf schönen Wegen nach Vicenza. Hier sind die Bauwerke des mittelalterlichen Stararchitekten Palladio allgegenwärtig. Die Basilika und das Teatro Olimpico beeindrucken genauso wie die grandiose Piazza die Signori. Gönnen Sie sich ein gutes Glas Wein bevor Sie wieder zurück in Ihr Hotel nach Longa Schiavon radeln. Ca. 60 km (Frühstück)
6. Tag: Ausflug nach Marostica
(Donnerstag) Dieser Radausflug führt Sie zunächst in die hügelige Landschaft rund um das Städtchen Marostica. Nach einer längeren Steigung belohnt Sie ein herrlicher Ausblick über die Region für Ihre Mühen. Die vielen Kirschbäume am Straßenrand laden Sie zu einer genüsslichen Stärkung ein und lassen die anfängliche Anstrengung auch schnell vergessen. Eine längere Pause sollten Sie in Marostica einplanen. Der wunderschöne mittelalterlicher Ort, ist durch das „lebende Schachspiel“ bekannt. Von hier bleibt nur noch ein kurzer Rückweg in Ihr Hotel. Ca. 35 km (Frühstück)
7. Tag: Longa Schiavon
(Freitag) Individuelle Abreise oder Verlängerung. (Frühstück)
Informationen zur Unterkunft
Country Hotel Relais Monaco (gehobene Mittelklasse) in Ponzano Veneto, vor den Toren der Stadt Treviso. Eingebettet in die hoteleigenen Weinreben und den großen Park ist die historische Villa eine Oase der Ruhe und Entspannung. Für eine willkommene Abkühlung nach einem wunderschönen Radtag sorgt der großzügig angelegte Pool mit ausreichend Sonnenliegen. Der 2016 neu gestaltete 700 qm große Spa-Bereich steht den Gästen zu einem Spezialtarif zur Verfügung. Der ausgezeichnete Restaurantbetrieb findet bei schönem Wetter auf der herrlichen Terrasse seinen abendlichen Ausklang. Mit den stilvoll eingerichteten Zimmern ist für einen wunderschönen Aufenthalt in einem Haus der Benetton-Dynastie jedenfalls gesorgt.
Sweet Hotel (gehobene Mittelklasse) in Longa Schiavon ist das ideale zweite Quartier für diese Reise. In den beiden Restaurants Venezia und der Brasserie verwöhnt man Sie gerne mit kulinarischen Köstlichkeiten. Das umfangreiche Frühstück wird auch im einladenden Wintergarten serviert. Zur Entspannung nach den Ausflügen stehen eine große Liegewiese mit Sonnenliegen und ein herrlicher Pool zur Verfügung. Geräumige und stilvolle Zimmer, ausgestattet mit schönen Badezimmern, Balkon, Sat-TV, Minibar.

Inklusivleistungen:

  • Radreise lt. Reiseverlauf
  • 6 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der gehobenen Mittelklasse (DB1X Doppelzimmer, EB1X Einzelzimmer)
  • 6x Frühstück
  • 1 Bustransfer Ponzano Veneto - Valdobbiadene inkl. Radbeförderung
  • 1 Proseccoprobe (italienisch, englisch)
  • Gepäckbeförderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Karten- und Infomaterial
  • Leihradversicherung, bei Buchung von Leihrädern


Hinweis:
  • Fahrrad nicht inklusive
  • Gesamtstrecke: ca. 280 km
  • Streckencharakteristik: Eine einfache Doppel-Sternfahrt mit sanft hügeligen Etappen. Wenige längere Steigungen zwischen ca. 1 und 2 km sind zu meistern. Geradelt wird meist auf verkehrsarmen Nebenstraßen und asphaltierten Wirtschaftswegen, fallweise auch auf Radwegen mit Naturbelag. Mit mehr Verkehr ist bei den Flussüberquerungen zu rechnen.
  • Die Radtouren sind nicht geführt.
  • Unterkunfts- und Programmänderungen vorbehalten.


Ihr Reisezeitraum: Samstags: 30.3.-12.10.

Kundeninformation:Transfers: Rücktransfer (Freitag Vormittag): Anf FIT, Leistung VCE01420: Personentransfer (TO1), Transfer des eigenen Fahrrads (TO2).
Fahrräder: Anf FIT, Leistung VCE01420: 7- oder 21-Gang Leihrad (XR1), 27-Gang Leihrad Plus (XR2), Elektrofahrrad (ER1), Mitnahme des eigenen Fahrrads (XR3).
Hinweise: Kurtaxe am Ort zu zahlen.

Gültigkeitszeitraum: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.1.2024 bis 31.12.2024 (Jahreskatalog 2024).

Leider vorübergehend nicht buchbar

Bewertung für sonnenklar.TV - EUVIA Travel GmbH

ekomi.jpg
4.25 von 5 Sternen
aus 4976 Bewertungen
schee
30.04.2024