Bild

Allgemeine Informationen Portugal


Portugals Regionen im Überblick

Üppig-grüne Gebirgszüge im Norden, sanfte Hügel im Zentrum, bizarre Küstenlandschaften mit feinsandigen, goldgelben Stränden im Süden, und nicht zu vergessen die Atlantik-Inseln mit ihrer atemberaubenden Natur. Egal ob Sie einfach am Strand entspannt die Seele baumeln lassen, wandern, Golf auf einigen der besten Golfplätze Europas spielen, oder sich auf die Spuren der großen Seefahrer begeben möchten – hier können Sie Ihren Urlaub ganz nach Ihrem Geschmack gestalten.

Bem-vindo!

Flagge von Portugal
Flagge von Portugal

Algarve - Europas schönste Küste

Mit über 3000 Sonnenstunden ist an dem ca. 150 km langen Küstenstreifen der Algarve ganzjährig Urlaubszeit. Lange Sandstrände, bizarre Felsformationen mit kleinen Sandbuchten und Grotten machen die Schönheit dieser Küste aus. Im geruhsamen und sanft hügeligen Hinterland zwischen Mandelhainen und Pinienwäldern lassen sich auch noch die ursprünglichen Seiten Portugals entdecken. 

schön, schöner, Algarve
Schön, schöner, Algarve

Beliebte Urlaubsorte der Algarve

Albufeira/Praia da Falésia/Vilamoura/Quarteira:

Die einstige Maurenhochburg Albufeira ist heute der bekannteste Badeort der Algarve. Die Stadt hat ihren Charme durch die engen Gassen mit den weißen Häusern bewahrt. Im Zentrum finden Sie eine Vielzahl an Bars, Cafés, Restaurants und Discotheken. Mittelpunkt des eleganten Ortes Vilamoura ist der Yachthafen, die Promenade lädt zum Bummeln und die Restaurants zum Verweilen ein.m Strände/Sport: Am bekanntesten ist der ca. 8 km östlich von Albufeira gelegene Strand Praia da Falésia. Direkt in Vilamoura liegt der Strand Praia da Marina, an den sich der Ort Quarteira an - schließt. In der Umgebung befinden sich mehrere hervorragende Golfplätze

Praia de Falesia
Praia de Falesia

Carvoeiro/Armação de Pêra:

Der Fischerort Carvoeiro liegt direkt über einer schmalen Sandbadebucht am Hang. Terrassenförmig angelegte Bars und Restaurants verleihen diesem Ort seinen besonderen Reiz. Weiter östlich liegt der einstige Fischerort Armação de Pêra, der inzwischen ein moderner Badeort geworden ist, mit zahlreichen Bars, Restaurants und Geschäften. Strände/Sport: Zwischen Carvoeiro und Armação de Pêra finden Sie viele kleine Badebuchten mit bizarren Felsformationen. Der ca. 6 km lange goldene Sandstrand von Armação de Pêra ist einer der schönsten der Algarve.

Carvoeiro
Carvoeiro

Alvor/Portimão:

Der alte Ortskern von Alvor am wattähnlichen Mündungsdelta des Rio Alvor ist geprägt von weißen Fischerhäuschen, dem kleinen geschützten Hafen und engen Gassen mit Straßencafés und Restaurants. Weiter östlich befindet sich der Yachthafen von Portimão, hier sorgen zahlreiche Restaurants und Bars für Abwechslung. Strände/Sport: Ca. 2 km von Alvor entfernt liegt der ausgedehnte, flach abfallende Sandstrand. Wassersportler sowie Golfer kommen in der Gegend um Alvor voll auf ihre Kosten.

Portimão
Portimão

Lagos/Praia da Luz:

Lagos ist eine lebhafte Hafenstadt an einer der größten Buchten der Algarve. Die alte Stadtmauer umgibt die hübsche Innenstadt mit ihren schmalen Gassen. In der Fußgängerzone reihen sich Geschäfte, Bars, Restaurants und Terrassencafés aneinander. Der kleine Ort Praia da Luz liegt ca. 7 km westlich von Lagos. Strände/Sport: Östlich von Lagos finden Sie den langen Sandstrand Meia Praia, der ideal für Strandwanderungen ist.

 

 

 

Praia da Luz
Praia da Luz

Madeira - Blumeninsel im Atlantik

Das milde Klima, die farbenprächtige Blumenvielfalt, das üppig grüne Bergland und die imposante Steilküste machen die Insel zu einem traumhaften Urlaubsparadies. Naturliebhaber finden hier subtropische Gärten und Parkanlagen, terrassenförmig angelegte Weinberge und schöne Wasserfälle – ein wahrer Garten Eden.

 

Funchal

Eingebettet in eine atemberaubende Steilküste und umgeben von grünen Hügeln liegt die lebhafte  Inselhauptstadt Funchal. Hier spielt sich das kulturelle und geschäftliche Leben Madeiras ab. In der reizvollen Altstadt finden Sie einige historische Bauten aus der Kolonialzeit sowie zahlreiche Weinkellereien, Bars, Cafés und kleine Geschäfte.Einen Besuch der bunten Markthalle und des Botanischen Gartens sollten Sie sich nicht entgehen lassen.Entspannte Badetage können Sie in den Meerwasser-Schwimmbädern Lido, Ponta Gorda und Barreirinha verbringen. Transferdauer: ca. 20 – 30 Minuten.


Funchal und Umgebung
Funchal

Azoren - Inselzauber im Atlantik

Betörende Landschaften in den unterschiedlichsten Grüntönen, bunte Blumenteppiche, riesige Vulkankegel, Krater und Kessel mit Seen, Bächen und Wasserfällen – die neun Inseln des Azoren-Archipels, die wie Splitter im Atlantik wirken, bieten ein unvergessliches Erlebnis für alle Naturliebhaber.Erkunden Sie die faszinierende Kraterlandschaft und Naturpracht der grünen Insel São Miguel ganz individuell über kleine Landstraßen per Mountainbike. Besuchen Sie auch die urige Keramikfabrik Cerâmica Vieira in Lagoa. Hier wird heute noch alles von Hand getöpfert und bemalt wie z.B. die blauweißen Kacheln, auch Azulejos genannt. Die Azoren haben eine reiche Tradition an Kunsthandwerk. Auf dem Mercado da Graca in Ponta Delgada finden Sie z.B. außergewöhnlichen Schmuck aus Fischschuppen und Keramik. Auf keinen Fall sollten Sie den grandiosen Anblick des tief gelegenen Kratersees Lagoa do Fogo verpassen. Der Feuersee liegt etwas abgelegen auf ca. 600 m Höhe in den Bergen von São Miguel und ist für viele der schönste aller Kraterseen auf den Azoren. Der südliche Teil des Sees steht unter Natur- und Vogelschutz.

 

Steilküsten
Küsten auf den Azoren

Kapverden - Afrikanische Sonneninseln mit europäischem Flair

Betörende Landschaften in den unterschiedlichsten Grüntönen, bunte Blumenteppiche, riesige Vulkankegel, Krater und Kessel mit Seen, Bächen und Wasserfällen – die neun Inseln des Azoren-Archipels, die wie Splitter im Atlantik wirken, bieten ein unvergessliches Erlebnis für alle Naturliebhaber.Erkunden Sie die faszinierende Kraterlandschaft und Naturpracht der grünen Insel São Miguel ganz individuell über kleine Landstraßen per Mountainbike. Besuchen Sie auch die urige Keramikfabrik Cerâmica Vieira in Lagoa. Hier wird heute noch alles von Hand getöpfert und bemalt wie z.B. die blauweißen Kacheln, auch Azulejos genannt. Die Azoren haben eine reiche Tradition an Kunsthandwerk. Auf dem Mercado da Graca in Ponta Delgada finden Sie z.B. außergewöhnlichen Schmuck aus Fischschuppen und Keramik. Auf keinen Fall sollten Sie den grandiosen Anblick des tief gelegenen Kratersees Lagoa do Fogo verpassen. Der Feuersee liegt etwas abgelegen auf ca. 600 m Höhe in den Bergen von São Miguel und ist für viele der schönste aller Kraterseen auf den Azoren. Der südliche Teil des Sees steht unter Natur- und Vogelschutz.

 

Kapverden
Kapverden
Der Vulkan Pico de Fogo
Der Vulkan Pico de Fogo

Kleiner Sprachführer

DeutschPortugiesisch
Jasim
Neinnao
Bittepor favor
Dankeobrigado
Wie bitte?perdao
Ich verstehe nichtnao entendo
Entschuldigungdesculpe
Guten Morgen/Tag(bis 16.00 uhr )bom dia
Guten Nachmittag/Abend(bist 21.00 uhr)boa tarde
Gute Abend/Nacht boa noite
Halloola
Wieviel kostet es? quanto custa
Wie gehts?como vai
Tschüsstchau


Wichtige Infos

Währung

Landeswährung: Euro(€)

 

Zeitdifferenz

Der Zeitunterschied zwischen Portugal zu MEZ -1h,
d.h. 1 Stunde Zeitverschiebung zu Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Flugzeit ab/bis Deutschland, Österreich und Schweiz beträgt circa 3 Stunden nach Lissabon und 5,5 Stunden nach Madeira und die Azoren.

 

 

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.33 von 5 Sternen
aus 4389 Bewertungen
Seiten übersichtlich, Menüführung ebenso, einfache und schnelle Buchung
09.05.2018