Urlaub im September

Langsam neigt sich der Sommer dem Ende zu, aber die letzten Sonnenstrahlen blitzen noch zwischen den immer bunter werdenden Bäumen hervor. Zeit also, das gemäßigt-warme Wetter zu nutzen und noch einen Urlaub im September zu machen. Wir zeigen Ihnen, welche Kurztrips sich lohnen und wo Sie auch im Frühherbst noch ordentlich Sonne tanken können.

 

Sonne satt und angenehme Temperaturen im orientalischen Raum

Spätsommer im September auf den schönsten Inseln buchen

Bild
Mallorca
im September
Alle Angebote
Bild
Sardinien
im September
Alle Angebote
Bild
Teneriffa
im September
Alle Angebote
Bild
Malta
im September
Alle Angebote
Bild
Zypern
im September
Alle Angebote
Bild
Madeira
im September
Alle Angebote


Beliebte Kurzstrecken im September

Bei Lufttemperaturen von knapp 30 Grad Celsius und Wassertemperaturen deutlich über 20 Grad Celsius kommen Sonnenanbeter ebenso auf ihre Kosten wie Wassersportler. Auch an Sehenswürdigkeiten fehlt es bei diesen Reisezielen nicht. 
 


Beliebte Fernreisen im September

Urlaub mit Auto im September:

Urlaub im September: Warum es sich lohnt

Als Ausläufer des Sommers und Beginn des Herbsts kann der September uns mit Sonnenstunden und Regenwetter überraschen. Gerade darum bietet es sich an, den Monat zu Reisezwecken zu nutzen – sei es ein Kurztrip oder eine Langstreckenreise. Wir stellen Ihnen die besten Reiseziele für einen Urlaub im September vor.

 

Die Polarlichter begeistern hellauf

Der September ist der perfekte Monat, um in Skandinavien Urlaub zu machen. Noch ist es in Dänemark und Schweden nicht zu kalt, um Städtetrips zu unternehmen und Stockholm oder Kopenhagen zu genießen. Warum wir die skandinavischen Länder aber empfehlen wollen: Polarlichter. Im September können Sie in Dänemark, Schweden und Island die bunten Himmelslichter bewundern. Stellen Sie sich allerdings darauf ein, dass Sie bei einem Kurztrip die Lichter womöglich nicht sehen werden – wir empfehlen eine Reisedauer von etwa zehn Tagen. Ein Polarlicht Urlaub im September eignet sich übrigens auch perfekt als Camping oder Wanderurlaub.

 

Die Sonneninseln Europas auf einem Kurztrip erleben

 

Möchten Sie nicht so lange verreisen, können wir Ihnen zwei wundervolle, europäische Inseln als Reiseziele im September empfehlen: Malta und Zypern.

 

Die Republik Malta, bestehend aus den Inseln Malta, Gozo und Camino, liegt mitten im Mittelmeer und besticht besonders durch ihren faszinierenden Kulturmix. Auch im September herrschen noch wonnige 28°C mit durchschnittlich neun Stunden Sonne pro Tag. Sie können also dem herbstlichen Wetter problemlos entfliehen und an einem der Traumstrände baden gehen. Da es, verglichen mit den Hochsommermonaten Juli und August, auf Malta im September wieder etwas abgekühlt ist, können Sie eisessend durch die historische Altstadt Vallettas schlendern und in die Geschichte Maltas eintauchen. Oder unternehmen Sie einen Tagesausflug zu einer der Schwesterninseln! Sollte einer der Regentage Ihnen einen Strich durch die Rechnung machen, dann können Sie eines der vielen Museen besuchen oder einfach mit Regenschirm bewaffnet den sogenannten Commonwealth Walkway erkunden – ein Weg, der Sie seit 2015 entlang der signifikantesten Sehenswürdigkeiten durch Valletta führt.

 

Ebenfalls im Mittelmeer liegt Zypern. Als Streitapfel vieler Auseinandersetzungen zwischen Griechenland und der Türkei können Sie die Einflüsse beider Kulturen überall auf Zypern entdecken. Als Urlaubsziel im September hat die Insel Ihnen jedoch vor allem eines zu bieten: Sonne. Mit bis zu 33°C, zehn Sonnenstunden und nur einem einzigen Regentag ist Zypern Ihre Insel für spätsommerlichen Badeurlaub. Sonnen Sie sich im Herzen der Touristenhochburg am Strand von Pafos oder schnorcheln Sie am Santa Barbara Beach in Limassol. Möchten Sie noch aktiveren Urlaub verleben, dann empfehlen wir Ihnen, segeln, tauchen oder surfen zu gehen.

 

Von Amsterdam bis Zagreb: Europas Städte als Reiseziele im September

Durch die bereits etwas abgekühlten Sommertemperaturen, aber dennoch langen Sonnentage, ist der September ideal, um auf Städtetrips zu gehen. Ob Sie nun einen Wochenendtrip nach Hamburg planen, kurz nach Edinburgh oder London fliegen, in Rom das Kolosseum bestaunen oder sich in Budapest noch die letzten Sonnenstrahlen abholen: Europas Städte glänzen im Spätsommer.

 

Städtetrips eignen sich hervorragend für Kurzstreckenflüge oder per Anreise mit dem Zug. Viele der europäischen Reiseziele können Sie aber auch, je nachdem, wo Sie wohnen, gut mit dem Auto erreichen. Kopenhagen ist nur unweit vom Norden Deutschlands entfernt, ein Trip nach Wien kostet Sie aus dem Süden nur wenige Autominuten fahrt und auch Prag oder Warschau sind aus dem Osten in nur knapp fünf Stunden erreicht.

 

Entfernte Urlaubsziele im September genießen

Zieht es Sie in weiter entfernte Gefilde, dann können wir Ihnen als Reiseziele im September das nördliche Afrika empfehlen. Ägypten, Marokko und Tunesien haben im September noch um die 30°C zu bieten.

 

Ägypten ist mit seinen durchschnittlich 33°C in Kairo angenehm warm, aber nicht zu heiß. Besonders an der Küste am Roten Meer fühlen sich die Temperaturen durch die herrlich frische Meeresbriese nicht so heiß an – perfekt, um einen ausgediegenen Badeurlaub zu genießen. Auch eignet sich der September perfekt, um auf Wüstentour zu gehen und das Nildelta zu entdecken. Das Wetter ist im Gegensatz zu den Sommermonaten, wo die Temperaturen gut und gerne auf 45°C klettern können, kühler.

 

Auch Tunesien hat mit neun Sonnenstunden pro Tag und durchschnittlich einem Regentag noch viel Potenzial, Ihnen einen guten Urlaub im September zu bieten. Genießen Sie die Sonne am Strand von Hammamet und Sousse und entdecken Sie das faszinierende Tunis mit den Ruinen Karthagos. Im Landesinneren kann es auch im September noch an die 40°C heiß werden.

 

Rabat, Hauptstadt Marokkos, liegt am Atlantik und verzaubert Sie auch im September noch mit warmen 26°C. Perfekt für jeden, der Strandurlaub genießen möchte, aber keine Lust auf zu gleißende Sonne hat. Möchten Sie auf Wüstentour in die Sahara im Süden des Landes, dann empfehlen wir ebenfalls den September, da es in dem Monat nur wenig Niederschläge gibt und der Süden sich nicht so aufheizt. Möchten Sie auf Wanderurlaub gehen, dann sollten Sie das Atlasgebirge in Tunesien besuchen. Im September regnet es hier deutlich mehr als im Süden oder Norden, weswegen die Temperaturen abkühlen und Ihnen hervorragende Wanderbedingungen liefern. Im Inland hingegen herrschen noch an die 32°C. Genießen Sie die Temperaturen, sollten Sie einen Abstecher nach Marrakesch wagen und sich in der ehemaligen Hauptstadt von ihren verwinkelten Gässchen und traditionellen Märkten verzaubern lassen.

 

Selbstverständlich empfehlen wir als Reiseziele im September auch die Kanarischen Inseln. Die Reisebedingungen sind ganzjährlich optimal, aber im September haben Sie die geringste Regenwahrscheinlichkeit bei Temperaturen um die 28°C. Fortgeschrittene Surfer werden sich im September außerdem über die perfekte Welle auf allen vier Hauptinseln freuen. Außerdem ist der September die beste Reisezeit, um Inselhopping zu betreiben und so möglichst viele Kanareninseln kennen und lieben zu lernen.

 

Langstreckenreiseziele im September: Asien und Ozeanien heißen Sie willkommen

Fangen wir bei unseren Empfehlungen für gute Reiseziele im September in Asien mit einem etwas ungewöhnlichen Land an: Nepal. Besonders Wander- und Trekkingfreunde sollten sich im September auf die Reise nach Nepal begeben, denn bei herrlich angenehmen Temperaturen um die 28°C können Sie auch die kälteren Temperaturen im Himalaya gut wegstecken. Ein solcher Wanderurlaub ist als Urlaub mit Kindern jedoch weniger geeignet.

 

Reisen Sie im September nach Südostasien, dann können Sie mit Temperaturen rund um 28°C bis hin zu 33°C rechnen – allerdings auch mit sehr viel Regen. Unser Herbst ist in Südostasien Regenzeit, aber den Urlaub müssen Sie sich davon nicht verderben lassen. Besonders Bali zeigt sich im September regenarm von seiner besten Seite. Genießen Sie sonnige Tage am Strand bei durchschnittlich 32°C oder besteigen Sie den Gunung Agung, den höchsten Vulkan der Insel. Im September ist auch das Schnorcheln auf Bali anzuraten, da das Wasser besonders klar und Ihre Sicht so nicht getrübt ist.

 

Sind wir schon auf Bali, ist ein Sprung rüber nach Australien nicht weit. Besonders die Ost- und Südküsten Australiens bieten sich für einen Urlaub im September an, denn dann ist die perfekte Jahreszeit, um Wale auf ihren Wanderungen zu beobachten. Sydney, Melbourne, Brisbane und Cairns sind im September noch dabei, Anlauf für den Sommer zu nehmen – perfekt, wenn Sie die Städte erkunden möchten oder einen Abstecher in die Blue Mountains nahe Sydney wagen wollen. Deswegen sollten Sie im September auch unbedingt ins Outback fahren sollten, um dort Uluru zu sehen und Alice Springs zu erkunden. Der Norden Australiens steht im September kurz vor der Regenzeit, also ist es Ihre beste Chance, Darwin zu entdecken und eventuell ein Krokodil zu erspähen.

 

Ein Urlaub im September ist fast überall möglich

Im September sind Sie kaum eingeschränkt, wenn Sie verreisen möchten. Viele Länder, besonders im Süden Europas sowie im Norden Afrikas, haben Ihnen ausgezeichnetes Wetter zu bieten. Badeurlaub mit Kindern lässt also grüßen!

 

Die bereits spätsommerlichen Temperaturen eignen sich jedoch auch perfekt für einen Wanderurlaub in Nepal oder an Kanadas Küstenregionen, wo Sie einen herrlich bunten Indian Summer erleben können.

 

Städtetrips, etwa nach Rom oder Barcelona, sind gerade für Sonnenfreunde, denen die heißen Sommertemperaturen sonst zu schaffen machen, empfehlenswert. Die Abende sind lang, die Temperaturen angenehm und Sie können einen Sightseeing Tag perfekt mit einem Glas Wein und ein paar lokalen Spezialitäten ausklingen lassen.

 

Auf Sonnenklar.tv bieten wir Ihnen die besten Reiseziele für Ihren Urlaub im September an – ganz egal, ob es ein kurzer Trip nach Hamburg wird oder ein Langstreckenflug nach Australien. Genießen Sie den Spätsommer in all seinen Facetten!

 

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.28 von 5 Sternen
aus 4773 Bewertungen
Eine Buchung ist ohne Bedenken zu tätigen. Alles läuft reibungslos, schnell und unkompliziert. Weiter so.
01.09.2020