USA Angebote: Rundreisen, Kombireisen & mehr!


Die beliebtesten Regionen in den USA

Bild
Florida
Alle Angebote
Bild
New York
Alle Angebote
Bild
Kalifornien
Alle Angebote
Bild
Las Vegas
Alle Angebote
Bild
Hawaii
Alle Angebote
Bild
Chicago
Alle Angebote


Weitere Empfehlungen für Sie

 

 

Online Reiseführer

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind ein Traumziel für Einsteiger und Insider, Natur- und Kulturliebhaber, für Städte- und Badereisende sowie für Aktiv- und Erholungsurlauber. Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, dieses faszinierende „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ zu entdecken – bei uns ist für jeden Urlaubstyp etwas dabei! 

Sie schätzen die Sicherheit einer Gruppe, den Komfort und die professionelle Organisation einer geführten Rundreise?
Dann ist eine unserer vielfältigen Busrundreisen genau das Richtige für Sie! 
Sie sind lieber individuell und flexibel im eigenen Mietwagen unterwegs? Dann können Sie aus unseren Fly & Drive Angeboten ihr Lieblingsziel wählen und das Programm vor Ort individuell und flexibel gestalten. Stöbern Sie in unseren Angeboten und finden Sie Ihren Traumurlaub.

 

Das Wetter in Miami (USA)

Heute

Bild

Sonne bei max 31 °C (min 23 °C)

Tag 31 °C
Nacht 23°C

Morgen

Bild

regnerisch bei max 30 °C (min 24 °C)

Tag 30 °C
Nacht 24°C

19.12.2018

Bild

regnerisch bei max 30 °C (min 24 °C)

Tag 30 °C
Nacht 24°C

20.12.2018

Bild

regnerisch bei max 32 °C (min 24 °C)

Tag 32 °C
Nacht 24°C

21.12.2018

Bild

regnerisch bei max 32 °C (min 24 °C)

Tag 32 °C
Nacht 24°C
KlimaübersichtTemperatur
Tiefstwerte:
Temperatur
Höchstwerte:
Wasser-
temperatur:
Jan 9 °C 23 °C 20 °C
Feb 11 °C 25 °C 20 °C
Mar 13 °C 27 °C 21 °C
Apr 15 °C 29 °C 22 °C
May 19 °C 32 °C 25 °C
Jun 22 °C 33 °C 28 °C
Jul 23 °C 33 °C 29 °C
Aug 23 °C 33 °C 30 °C
Sep 23 °C 32 °C 29 °C
Oct 19 °C 29 °C 27 °C
Nov 15 °C 26 °C 25 °C
Dec 11 °C 23 °C 22 °C

 

Umgebungskarte für Miami (USA) mit Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten

USA Rundreisen

Es ist der Traum vieler Reisenden: Die USA erkunden, am besten in Form einer Rundreise, auf der man so viel wie möglich entdecken kann. Tatsächlich lässt sich das Land der unbegrenzten Möglichkeit am besten in Form einer USA Rundreise realisieren. Egal ob individuell geplant oder als USA Kombinationsreise gebucht: Die Erlebnisse werden unvergesslich sein und für immer in Erinnerung bleiben.

 

Rundreise mit dem Auto

Die Vereinigten Staaten bieten Urlaubern sehr viele Möglichkeiten an, das Land und die Leute zu entdecken. Bei USA Städtereisen können die verschiedenen großen Metropolen entdeckt werden. Neben New York, Miami oder Los Angeles sind auch die Städte Las Vegas, San Francisco und Chicago besonders beliebt bei Touristen und absolut sehenswert. Zu weiteren USA Reisetipps zählen beispielsweise die Nationalparks. Wer sich für eine USA Rundreise mit möglichst viel Abwechslung interessiert, der sollte bestenfalls den Besuch von Nationalparks und Städtereisen kombinieren. Bei der Reise mit dem Auto haben Urlauber die notwendige Freiheit, um all die Dinge anzusehen, die sie interessieren. Bestenfalls überlegen sich Touristen bereits im Vorfeld, welche Nationalparks sie sich während ihrer Reise anschauen möchten. Bei vielen Nationalparks sind Genehmigungen notwendig, um beispielsweise Gipfel zu besteigen oder besondere Sehenswürdigkeiten besuchen zu können.

Das Land der Freiheit
Frau im Bryce Canyon Nationalpark


Rundreise mit dem Bus

Wer im Vorfeld keine Zeit oder Muse hat, die USA Rundreise selbst zu planen, der sollte auf eine Rundreise mit dem Bus zurückgreifen. Viele Veranstalter bieten Rundreisen an, die bereits alles in einem Paket anbieten. Neben den beliebtesten und bekanntesten Städten und der Möglichkeit, sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten vor Ort anzusehen, bieten die Rundreisen mit dem Bus auch Wanderungen durch Nationalparks und Gipfelbesteigungen an. Hierbei kann der Reisende sich gänzlich auf die Organisation durch den Veranstalter verlassen und sich auf die Reise konzentrieren. Die Veranstalter sorgen dafür, dass die Reisenden immer pünktlich bei den gebuchten Veranstaltungen ankommen und die Reise gänzlich genießen können.

 

Nationalparks zum Wandern, Klettern und Staunen

Obgleich die USA einige Millionenmetropolen aufweisen, ist der Großteil des Landes spärlich bewohnt. Mitten in diesen dünn besiedelten Weiten liegt mit dem Yellowstone Nationalpark einer der schönsten Naturlandschaften des Landes.

Bild
Busrundreise durch die USA

Das UNESCO-Weltnaturerbe ist berühmt für seinen Bestand an Bisons, Grizzlybären und Wölfe und den magisch wirkenden Geysiren und Schlammtöpfen. Es ist ein außergewöhnliches Erlebnis an blubbernden Hot Springs vorbeizuwandern, die Highlight der vulkanogenen Landschaft sind. Ein ganz anderes Naturschauspiel tut sich vor dem Auge im Grand-Canyon-Nationalpark auf. Höhepunkt ist die 450 km lange Schlucht, die der Colorado River in einem Zeitraum von etlichen Jahrmillionen in das Gestein gegraben hat. Im warmen Kalifornien befindet sich mit dem Yosemite Nationalpark ein weiterer herausragender Landstrich der USA und ein UNESCO-Weltnaturerbe. Wanderer streifen dort unter mächtigen Riesenmammutbäumen zu schroffen Felsen und rauschenden Wasserfällen.

 

Traumwelten der Superlative: Disney World und Las Vegas

Die USA sind das Land der Träume. In Kalifornien ist die Traumfabrik Hollywood erschaffen worden und seit gut 150 Jahren versuchen Einwanderer aus aller Welt, dort ihren Traum von einem besseren Leben zu realisieren. Doch es gibt auch zwei Traumwelten, die mit zu den Top-Sehenswürdigkeiten der USA gehören. Disney World in Florida ist die am stärksten frequentierte Sehenswürdigkeit der USA überhaupt. Nicht nur Kinder, sondern ebenfalls Erwachsene erfreuen sich an der Fantasiewelt der schlauen, niedlichen Maus und ihren Freunden. Fahrgeschäfte, Schlemmereien und Geschäften runden den Spaß ab. 39 Millionen Besucher pilgern jedes Jahr zu einer anderen Traumwelt der USA: Las Vegas. Obgleich Kasinos ihr Erscheinungsbild prägen, gibt es noch viel mehr zu entdecken. In dem Reich aus Glamour, Glitter und Illusionen lassen sich Shows von bekannten Magiern, Sängern und andere Künstlern bestaunen. Exklusive Hotels trumpfen mit einer außergewöhnlichen Architektur auf, die ihre Gäste sprachlos lässt.

Bild
Las Vegas by night


Zentren der Macht: Washington D.C. und die Wall Street in New York

Washington D.C. ist die Hauptstadt der USA. 15 Millionen Besucher kommen jedes Jahr dorthin, um sich den Ort der Macht von Nahem anzusehen. Das Weiße Haus ist ein Prachtbau, in dem der US-amerikanische Präsident und damit einer der mächtigsten Männer der Welt residiert. Ein Besuch sind ebenfalls das Kapitol und das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten wert. In diesen Gebäuden werden mit in- und ausländischen Politikern Strategien und Geschicke diskutiert, die das Weltgeschehen bestimmen. Ein weiterer Ort der Macht in den USA ist New York mit der legendären Wall Street. Dort haben alle bedeutenden Großbanken ihren Sitz und Broker jonglieren jeden Tag an der Börse mit Milliardenbeträgen. Es ist daher kaum verwunderlich, dass Hollywood mit »Wall Street« gleich zwei Blockbuster über diese Straße in Manhattan herausgebracht hat. Es lohnt sich, über sie zu schreiten und ihr Flair einzufangen. Menschenmassen in grauen, blauen und schwarzen Anzügen hetzen die Straße entlang. Am besten lässt sich das Treiben in einem Café beobachten, in dem die Food-Trends von morgen serviert werden.

Bild
Die New Yorker Freiheitsstatue

Reisevideos USA

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.3 von 5 Sternen
aus 4507 Bewertungen
Ich habe bisher beim Reiseveranstalter Sonnenklar.TV nur gute und dennoch günstige Reisen gebucht. Die Buchung per Internet ist einfach und die Suchmasken sind gut gegliedert. Die Erreichbarkeit von Sonnenklar.TV sowohl per E-Mail als auch per Telefon ist sehr gut. Bei Fragen oder Problemen wurde mir schnell und zu meiner Zufriedenheit geantwortet
29.11.2018