Insider-Tipps
USA

USA Tipps aus erster Hand von unseren Experten

 

 

Barbara Bleicher, Senior Produktmanagerin Nordamerika:

Florida - the Sunshine State

Florida hat nicht ohne Grund den Beinamen „The Sunshine State“. Die Temperaturen können im Sommer bis über 30 Grad klettern, und auch in den Wintermonaten herrscht hier ein sehr angenehmes warmes Klima zwischen 20 und 22 Grad und man kann dem „Schmuddelwetter“ in europäischen Gefilden wunderbar entfliehen.

Bild
Aquapark in Florida

Die, meiner Meinung nach, wohl schönste Art Florida zu entdecken ist mit dem Mietwagen. Hier sind Sie sehr flexibel und können Ihren Tagesverlauf ganz individuell gestalten. Wenn es Ihnen in einer Stadt oder Region besonders gut gefällt, bleiben Sie einfach noch eine Nacht länger. Da das Autofahren in den USA und speziell in Florida, wesentlich entspannter ist, als in Deutschland, müssen Sie sich auch keine Sorgen machen, nicht zurecht zu kommen. Durch die Geschwindigkeitsbeschränkungen ist das Fahren etwas ruhiger und langsamer als in Deutschland. Der Benzinpreis ist immer noch um einiges günstiger als in Deutschland, so dass die Reise mit dem Mietwagen eine sehr gute und kostengünstige Variante ist.

Bild
Fort Lauderdale

Florida bietet eine Vielzahl an Freizeit-Möglichkeiten: In Orlando warten die weltbekannten Themenparks auf Sie, und bieten Spaß, Nervenkitzel und einen Tag, der sicher unvergesslich für Sie bleiben wird.Und wer sich dem Shoppen hingeben möchte, findet in Orlando, Miami und sonst noch in vielen Orten in Florida eine Vielzahl an Outlet-Centern. Eines der größten Einkaufszentren, den sogenannten „Malls“ ist die „Sawgrass Mall“ in Sunrise, etwas westlich von Fort Lauderdale gelegen. Die Strände an der Atlantikküste und an der etwas ruhigeren Küste am Golf von Mexiko laden zum Entspannen ein. Auf Sanibel Island am Golf von Mexiko, finden Sie eine unglaubliche Vielfalt an Muscheln, und der Strandspaziergang lässt Sie so die Zeit vergessen. Auch Kulturliebhaber kommen in Florida nicht zu kurz. Mein Tipp für Sie: besuchen Sie unbedingt das Dali Museum in St. Petersburg. Dieses Museum beherbergt die größte Sammlung an Kunstwerken nicht europäischen Künstler weltweit und ist wirklich einen Besuch wert!

Golf von Mexiko
Golf von Mexiko

Kerstin Niedermayer, Produktmanagerin Nordamerika:

Los Angeles & Umgebung

Das vielseitige Los Angeles bietet unendliche Möglichkeiten, um abwechslungsreiche Urlaubstage zu gestalten – schöne Strände, zahlreiche Shoppingmalls, Vergnügungsparks, Konzerte, Sportevents, exzellente Restaurants und vieles mehr. Und das bei durchschnittlich über 300 Sonnentagen pro Jahr! Entdecken Sie Hollywood mit seinen Attraktionen – gehen Sie auf die Suche nach den Sternen, Hand- und Fußabdrücken Ihrer Lieblingsstars oder sehen Sie bei einer geführten Tour durch das benachbarte Beverly Hills sogar, wo sie wohnen!

Bild
Santa Barbara

Flanieren Sie in Santa Monica entlang der 3rd Street, der einzigen Fußgängerzone der Stadt – bummeln Sie durch die Geschäfte und relaxen Sie in den zahlreichen Restaurants und Cafés. Ein Abstecher zum Strand sollte auf keinen Fall fehlen – der breite Sandstrand lädt zu einem Spaziergang ein und der Santa Monica Pier bietet neben dem weltberühmten Vergnügungspark einen der besten Plätze der Stadt, um den Sonnenuntergang zu genießen. Mein „Geheimtipp : „Manhattan Beach". Abseits der Touristenpfade bietet Manhattan Beach im Süden der Stadt einen schönen, langen Sandstrand der z.B. zum Spazieren gehen, Fahrradfahren, Baden und Surfen einlädt. Im gepflegten Stadtzentrum der kleinen „Beach City“ Manhattan Beach finden Sie viele leckere Restaurants und charmante Geschäfte.

Bild
Santa Monica

Es lohnt sich auch, Ausflüge in die Umgebung von Los Angeles einzuplanen. In ca. zwei Autostunden nach Süden erreichen Sie San Diego mit seiner charmanten Innenstadt, genannt „Gaslamp Quarter“, dem berühmten San Diego Zoo, Sea World, der vorgelagerten Insel Coronado und zahlreichen Stränden. Nach ca. zwei Autostunden Richtung Norden erreichen Sie das malerische Santa Barbara mit seiner spanischen Architektur, schönen, weitläufigen Stränden und dem gepflegten Stadtzentrum, das zum Bummeln und Verweilen einlädt.

LA - Die Stadt der Engel
Los Angeles

Berit Becker, Gästebetreuung sonnenklar.TV & USA Expertin:

New York

New York muss man zu Fuß erkunden, um die einzigartige Atmosphäre der Weltmetropole aufzuschnappen. Must – Sees sind der Central Park, die Aussichtsplattform Top of the Rock (Rockefeller Center), Empire State Building, die Highline im Meatpacking District und der Chelsea Market sowie der reduzierte Einkauf von Musical Tickets am Times Square bei TKTS für eine Show am gleichen Tag. 

Central Park
Central Park

Wer gerne die Freiheitsstatue sehen möchte, kann dies kostenlos mit der Staten Island Ferry ab South Ferry machen. Was die meisten nicht wissen ist, dass New York die Stadt der Live-Musik ist. Nirgendwo auf der Welt gibt es mehr Bars und Restaurants mit sensationeller Live-Musik. Meine Tipps sind für Jazz Liebhaber das „Blue Notes“ auf der Mac Dougal Street im Greenwich Village oder für Musical Liebhaber das „don’t tell mamma“ auf der 46sten Straße.

Bild
New York

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.31 von 5 Sternen
aus 4457 Bewertungen
Super einfach gestaltet! Alles auf einem Blick. Alle wichtigen Informationen sind sofort zu sehen , sodass man direkt selektieren kann! Schaue ich mir gerne im Fernsehen an und Buche gerne online ! Daumen hoch
26.07.2018