Insider-Tipps
Ägypten

Ägypten Tipps aus erster Hand von unseren Experten

 

 

El Gouna

Carolin Quell, Senior Product Managerin, meint: ,,Meine Empfehlung ist ein Besuch in El Gouna: die Lifestyle Destination mit türkisfarbenen Lagunen befindet sich ca. 25km nördlich von Hurghada. Hier finden Sie zahlreiche Sportmöglichkeiten, Restaurants, Bars und Clubs. Ob tagsüber im Rahmen einer Stadtrundfahrt mit Lagunentour, zum Kiten oder Golfen oder nach Sonnenuntergang in Downtown El Gouna oder zum Streetfestival in der Abu Tig Marina: El Gouna ist immer einen Besuch wert!"

 

 

Bild
El Gouna - Life as it should be!

Nationalpark Ras Mohamed

Melissa Abdellatif, Junior Product Managerin sagt dazu: ,,Ein absolutes Muss ist der Besuch des Nationalparks Ras Mohamed. Hier erwartet Sie noch die unberührte Natur, farbenfrohe Korallen und eine Vielfalt an Fischen, wie es sie kaum sonst auf der Welt gibt. Während meines Aufenthaltes in Ägypten war ich mehrmals dort, denn von diesen Eindrücken kann man nicht genug bekommen. Vielleicht haben Sie ja auch so ein Glück wie ich und schwimmen mit freilebenden Delfinen; ein Kindheitstraum der wahr werden kann. Auch empfehlen kann ich einen Rundgang über den Old Market. Dies ist das alte und ursprüngliche Zentrum von Sharm El Sheikh; hier finden Sie auch viele Einheimische die einkaufen; ich persönlich kaufe z.B. Obst hier, da es frisch und die Qualität sehr gut ist. Wer keine Berührungsängste mit der ägyptischen Küche hat, wird hier in einem der vielen Restaurants fündig. Meine persönlichen Favoriten sind die Vorspeisenteller mit den Dips und dem frisch gebackenen Fladenbrot und die Süßspeise "Umm Ali", das müssen Sie unbedingt probieren."

 

 

Bild
Der Nationalpark Ras Mohamed

Tal der Könige

Barbara Hofbauer, Product Managerin: ,,Ein ganz besonderes Erlebnis, dass Sie auf keinen Fall verpassen sollten, ist das „Tal der Könige“. In Theben-West – der „Stadt der Toten“ – gelegen, finden sich hier die Grabstätten fast aller Pharaonen des neues Reiches, z.B. der berühmte Ramses II. Die Wandmalereien sollen den Seelen auf den Weg ins nächste Leben helfen; sie wirken, als wären sie erst gestern erstellt worden – dabei sind die Malereien über 3.000 Jahre alt. Auch das berühmte Grab von Tut-Anch-Amun findet man hier."

Bild
Amun Tempel bei Luxor

Sharm El Sheikh

Johanna Netolitzky, Product Manager Egypt sagt dazu: "Sharm El Sheikh ist ein absolutes Paradies für Schnorchel-Fans. Bereits vom Steg aus sieht man eine Vielzahl bunter Fische und sobald man unter Wasser taucht, kann man Clownsfische und andere Unterwasserbewohner, die sich zwischen den Korallen tummeln, hautnah erleben. Aber auch an Land hat Sharm El Sheikh einiges zu bieten. So kann man das alte Stadtzentrum mit der beeindruckenden Al Sahaba Mosche besichtigen oder abends im Soho Square bummeln und ein Getränk in einer der vielen Bars oder ägyptische Speisen in einem Restaurants genießen. Wer möchte kann hier auch auf einer Indoor-Eislaufbahn seine Runden drehen!"

Bild
Farbenfrohe Unterwasserwelt

Ausflug nach Luxor

Andreas Herdtle, Junior Product Manager erzählt: "Falls Sie gerade einen Badeurlaub in Ägypten planen und dabei auch die reiche Geschichte und Kultur des Landes kennenlernen möchten, kann ich Ihnen einen Abstecher nach Luxor sehr ans Herz legen. Während ihres Aufenthalts in einem der Hotels oder Resorts am roten Meer haben Sie mit den von unserer Agentur vor Ort organisierten Ausflügen die beste Gelegenheit dazu. Von Hurghada aus erreichen Sie nach einem nur knapp halbstündigen Flug oder einer ca. fünfstündigen Busfahrt durch die faszinierende Wüstenlandschaft Ägyptens die „Stadt der Paläste“ am Nil. Vom Strand ihres Ferien-Domizils begeben Sie sich auf ein einzigartiges Abenteuer in das Reich der Antiken Ägypter und tauchen in die heutige ägyptische Großstadt ein. Ihr Ausflug führt Sie beispielsweise in das sagenumwobene Tal der Könige und die beeindruckenden Tempel von Luxor und Karnak, in denen sie das Vermächtnis der Pharaonen hautnah erleben. Genießen Sie ein landestypisches Essen auf einem Nilschiff und entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt die pulsierende Metropole."

Bild
Fahrt entlang des Nils

Urlauben wie einst die ägyptischen Könige

Na, kennen Sie die ägyptische "Stadt der Paläste?" Richtig: Luxor, die ehemalige Hauptstadt des Landes. Wer tief in die Geschichte der ägyptischen Königskultur eintauchen will, lässt sich die diesen Trip mit der Besichtigung des Karnak-Tempels, er gilt als die größte landesweite Tempelanlage, nicht entgehen. Nicht weit von Luxor entfernt, liegt die größte Totenstätte der ehemaligen Pharaonen. Weiter geht es dort mit der Kultur, zu entdecken gibt es immerhin sechzig verschiedene Gräber, darunter auch die letzte Ruhestätte des legendären Pharao Tuanchamun. Die ägyptische Geschichte schafft es auch heute noch, die Besucher zu begeistern.

 

 

karnak-tempel-luxor-aegypten-rundreise
Karnak Tempel bei Luxor

Ägyptische Landschaften erleben im al-Laun Kānyūn

Für Regen ist Ägypten eigentlich nicht sehr bekannt. Und doch lohnt sich ein Ausflug durch den nicht ganz so von Touristen überlaufenen "Regenbogencanyon". Man kann die atemberaubende Landschaft des "al-Laun Kānyūn" erkunden, seine Sandsteinformationen bewundern und unzählige Panoramablicke für Foto- und/oder Videoshootings nutzen. Besondere Motive ergeben sich durch die farbigen Veränderungen im Laufe des Tages. Dann schimmern die Steinwelten des Canyons mal in weiß, gelb oder gar in lila. Kenner sind überzeugt: Dieses Wunderwerk der Natur ist mit nur einem Ausflug noch lange nicht entdeckt. Möglicher Abstecher: der Besuch bei Beduinen.

 

 

aegypten-urlaub-regenbogen-canyon
Bekannter "Coloured Canyon"

Die Landeshauptstadt Kairo erfordert viel Gelassenheit

"Kairo ist ein Moloch", sagen viele. "Kairo ist wunderbar", sagen die, die sich auskennen. Also ist der Urlaub zum kennen lernen der ägyptischen Hauptstadt genau richtig. Am besten, man nähert sich dieser Stadt von ihrer kulinarischen Seite. Wer die typischen einheimischen Gerichte probieren möchte, sollte sich Viertel wie "Zamalek" oder "Maadi" anschauen. In der großen "City Star Mall" etwa gibt es natürlich viele Billigessen. Die aber sollte man links liegen lassen und stattdessen appetitanregende Rundgänge durch die Erdgeschosse machen. Dann reicht es nach dem Essen bestimmt noch für eine Shoppingtour.

 

 

kairo-nilkreuzfahrt-kombi-urlaub-nil-baden
Nil in Kairo

Tauchen bei Marsa Alam

Einzigarte Korallenriffe und hervorragende Taucheinrichtungen machen Marsa Alam zu einem Paradies für Taucher. Vielleicht begegnen Sie einer der Seekühe, die sich in flachen Gewässern aufhalten und nur noch selten anzutreffen sind. Einer der Höhepunkte sind die nahe gelegenen Qulaan Inseln, Teil des Naturschutzgebietes Hamata. Das ca. 20 Kilometer südlich von El Quseir liegende Korallenriff "Balans" bietet einen wunderschönen Korallengarten, der direkt unter der Wasseroberfläche beginnt und bis in eine Tiefe von 15 Metern reicht. Außerdem erreicht man in einer Tiefe von etwa 25 bis 30 Metern das Schiffswrack der Balans. Das Korallenriff El Gazar liegt ca. 10 Kilometer nördlich von El Quseir und bietet ebenfalls hervorragende Möglichkeiten zum Schnorcheln. Das Riff besteht an der Nordseite aus einer farbenfrohen, etwa 50 Meter tiefen Riffkante und an der Südseite aus einem flach abfallenden Korallengarten. Besonders an der Nordseite hat man beste Chancen auf Großfischsichtungen.

 

 

Bild
Stachelrochen im Roten Meer

Besuch bei Delfinen im Roten Meer

Delfine sind klug und neugierig. Sie zeigen den Besuchern gerne ihre Unterwasserwelt, erwarten dabei jedoch einen rücksichtsvollen Umgang und Respekt. Mit ein wenig Glück lassen sich die Meeressäuger, sie gehören zur großen Familie der Wale, im wahrsten Sinne des Wortes im Meer von Hurghada aus mit einem Schiff hautnah erleben. Oder sie fordern die Besucher sogar auf, mit ihnen zu schwimmen. Bei so viel Interaktion der Tiere vergeht die Zeit unter Wasser oder auf dem Schiff garantiert viel zu schnell. Ein Rat: Fotografieren unter Wasser ist natürlich erlaubt, jedoch ohne Blitzlicht, da Delfine hoch empfindliche Augen haben. Delfin-Trips sind in Hurghada, u.a. mit einigen deutschen Veranstaltern, eben immer ein tierisches Vergnügen und ein wunderschönes Urlaubs-Highlight

 

 

tauchurlaub-aegypten-rotes-meer-delfine
Delfine im Roten Meer

Bootfahrt auf dem Nil

Entspannen Sie sich bei orientalischer Musik auf dem Boot und lassen Sie die traumhafte Landschaft entlang des Nils an sich vorüberziehen. Entdecken Sie das Leben am Ufer des Nils und lassen Sie sich dieses Erlebnis während Ihres Urlaubs in Oberägypten nicht entgehen. Besonders schön ist die Fahrt bei Sonnenuntergang.

 

 

nilkreuzfahrt-nil-und-baden-kombinationsreisen
Kreuzfahrt entlang des Nils

Entspannen, Baden und Erleben in Hurghada

Die einmalige Unterwasserwelt von Hurghada, direkt am Roten Meer gelegen, ist und bleibt ein Aushängeschild für Ägypten-Urlauber. Der Wunsch aber, Wasser einmal gegen Sand zu tauschen, lässt sich mit einer tollen Quad- oder Jeep-Safari in der Wüste erfüllen. Auf die Einweisung durch die Tourguides sollte man nicht verzichten. Und dann kann er auch schon losgehen, der Spaß auf vier Rädern im heißen Sandkasten. Auf dem Weg liegt ein besuchenswertes Beduinendorf, viele Touren enden bei einem Barbecue-Abend in der untergehenden Sonne. Für weitere gute Unterhaltung sorgen traditionelle Tanzshows. Hurghada ist eben Sand pur

 

 

quad-safari-wuestensafari-aegypten
Quad Tour in der Wüste Ägyptens

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.3 von 5 Sternen
aus 4487 Bewertungen
Sonnenklar hält was sie versprechen. Ich bin Vielreisender und seit Jahren nur noch mit Sonnenklar. Ob Fern , Nah , Deutschland , Ausland oder auch Städtereisen. Alles bis jetzt top. Viele Moderatoren auch persönlich in München kennen und schätzengelernt. Kurz : meine Frau und ich, wir sind absolut begeistert, sodaß wir auch schon einige Freunde zu Sonnenklar vermittelt haben. Noch ne kleine Verbesserung, wir wünschen uns mehr " über Weihnachten und Silvester " Angebote.
13.10.2018