Die beliebtesten Regionen auf Malta - von Gozo nach Valletta!

Malta ist ein beliebtes Reiseziel. Die charmante Insel im Mittelmeer begeistert durch Badeplätze, zahllose Unterhaltungsmöglichkeiten und urige Fischerdörfer. Zwar ist sie nur 246 km² groß, aber dafür äußerst mannigfaltig. Je nach Urlaubswunsch kann sich so für die passende Urlaubsregion auf Malta entschieden werden.

 

   

Der raue Norden: Heimat bekannter Ferienorte

Der Norden Maltas ist beliebt bei Unternehmungslustigen. Dies liegt insbesondere daran, dass sich dort mit Buġibba, Qawra, Mellieħa und St. Paul’s Bay die bekanntesten Ferienorte der Insel befinden. Urlauber aus ganz Europa treffen sich in Bars, Restaurants und Diskotheken, um einen amüsanten Aufenthalt zu erleben. Tagsüber ermöglichen die langen Sandstrände ein erholsames Relaxen. An vielen Stellen geht der Strand sanft ins kristallklare Meer über, weswegen ebenfalls Familien gerne im Norden Maltas viel Zeit verbringen. Weitläufige Sandstrände wie Paradise Bay, Golden Bay und Għajn Tuffieħa sind stets gut besucht. Neben Strandbars finden sich dort zudem Wassersportanbieter, sodass sich auch sportlich im Meer vergnügt werden kann. Immer ein Erlebnis sind die eindrucksvollen Aussichten von den Klippen im Norden. Oft ist eine Sicht bis zu den Nachbarinseln Comino und Gozo möglich. Da der Norden Maltas so beliebt ist, ist das Angebot an Hotels dementsprechend groß. Von der einfachen Unterkunft bis hin zum Luxushotel ist alles vertreten. Familien profitieren von kinderfreundlichen Hotels, in denen es für die Kleinen ein Animationsprogramm und Kindermenüs gibt. Die gute Verkehrsinfrastruktur ermöglicht, ohne Probleme die umliegenden Orte zu bereisen oder andere Teile der Insel zu erkunden.

   

Valletta & Umgebung                                            

Im Osten Maltas liegen begehrte Ferienorte wie Sliema, St. Julians und Paceville und die Inselhauptstadt Valletta. Hervorragend lässt sich dort ein Urlaubsprogramm aus Erholung, Sport, Amüsement und Kultur mit kurzen Wegen gestalten. St. Julians steht für Spaß und Party. Das Nachtleben ist sehr lebendig und wird vor allem von jungen Maltesern, hippen Urlaubern und Sprachschülern bestimmt. Gleiches zählt für den Partyort Paceville. In Sliema geht es etwas ruhiger zu. Es ist nicht nur ein Urlaubsort, sondern ebenfalls ein beliebter Wohnort für die Einheimischen. An der eine oder andere Stelle besteht ein Zugang zum Meer, um ein erfrischendes Bad zu nehmen. Auch diverse Tauchschulen gibt es, um den Artenreichtum unterhalb der Wasseroberfläche zu erkunden. Wer sich eines der vielen Hotels in den Ferienorten an der Ostküste für seinen Urlaub aussucht, kann gut einen Tagesausflug nach Valletta unternehmen. Es ist die kleinste Hauptstadt eines EU-Landes und versprüht ein gemütliches Flair. Zu Fuß geht es durch die historische Altstadt, um einen Einblick in die abwechslungsreiche Geschichte des Inselstaates zu erhalten. Besonders beachtenswert sind der Großmeisterpalast aus dem 16. Jahrhundert und die prunkvolle St. John’s Co-Kathedrale. Valletta ist mit den vielen kleinen Boutiquen und Märkten zudem ein lohnenswertes Revier für Shoppingfreunde.

   

Maltas Süden: Ruhe und Gemütlichkeit

Während in Teilen des Nordens und Ostens das Leben tobt, begeistert der Süden durch eine reizvolle Ruhe. Fischerdörfer und beschauliche Buchten machen ihn aus, wodurch er für Erholungssuchende perfekt ist. Im Hinterland ist ein Einblick in das maltesische Landleben möglich. Gemütliche Restaurants verleiten dazu, sich zurückzulehnen und lokale Spezialitäten wie die Fischsuppe Alijotta oder die mit Hackfleisch gefüllten Aubergine Brugiel mimli ohne Stress zu genießen. Wanderungen und Radtouren sind eine gute Möglichkeit, sich sportlich im Süden zu betätigen. Doch es gibt auch erstaunliche kulturelle Highlights. Mit Hagar Qim und Mnajdra besitzt die Region zwei prähistorische Tempel, die den Titel UNESCO-Weltkulturerbe tragen. Komplett aufs Nachtleben müssen Urlauber in Süd-Malta nicht verzichten. In Marsascala gibt es inzwischen einige Bars und Clubs. Die Auswahl der Hotels in dem Ort ist ebenfalls gut, sodass für jeden Geschmack die richtige Unterkunft buchbar ist. Von der Hafenstadt können leicht die beiden Badeplätze St. Peter’s Pool und St. Thomas Bay erreicht werden.

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.31 von 5 Sternen
aus 4451 Bewertungen
Super einfach gestaltet! Alles auf einem Blick. Alle wichtigen Informationen sind sofort zu sehen , sodass man direkt selektieren kann! Schaue ich mir gerne im Fernsehen an und Buche gerne online ! Daumen hoch
26.07.2018