Bild
Last Minute nach
New York
Spontan in den Urlaub

Die Stadt, in der die Freiheitsstatue, die Wall Street und der Broadway zu Hause sind. Verreisen Sie Last Minute mit sonnenklar.TV in die Ferne und erleben Sie den "Big Apple" hautnah!

Last Minute Angebote New York

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Angebote gefunden. Versuchen Sie vielleicht weniger stark einschränkende Filtereinstellungen. Um ein Suchkriterium zu ändern, nutzen Sie die Suche oder kehren Sie zur Startseite zurück.

Klima und Wetter in New York

Heute

Bild

Regen bei max 28 °C (min 22 °C)

Tag 28 °C
Nacht 22°C

Morgen

Bild

regnerisch bei max 28 °C (min 20 °C)

Tag 28 °C
Nacht 20°C

23.01.2021

Bild

Sonne bei max 28 °C (min 19 °C)

Tag 28 °C
Nacht 19°C

24.01.2021

Bild

Sonne bei max 25 °C (min 17 °C)

Tag 25 °C
Nacht 17°C

25.01.2021

Bild

Sonne bei max 23 °C (min 16 °C)

Tag 23 °C
Nacht 16°C
KlimaübersichtTemperatur
Tiefstwerte:
Temperatur
Höchstwerte:
Wasser-
temperatur:
Jan 0 °C 5 °C 6 °C
Feb 1 °C 7 °C 4 °C
Mar 2 °C 11 °C 4 °C
Apr 7 °C 18 °C 6 °C
May 12 °C 22 °C 11 °C
Jun 18 °C 28 °C 17 °C
Jul 21 °C 30 °C 22 °C
Aug 21 °C 30 °C 23 °C
Sep 17 °C 26 °C 21 °C
Oct 11 °C 19 °C 17 °C
Nov 6 °C 14 °C 13 °C
Dec 1 °C 8 °C 9 °C

New York City Lastminute Reiseangebote

Allgemeine Informationen zum Reiseziel

New York City gilt als eine der bekanntesten und sagenumwobensten Städte der Welt. Hauptaugenmerk der Gesamtfläche von 1.214,4 km² sind die fünf großen Stadtviertel The Bronx, Manhattan, Queens, Brooklyn und Staten Island. Geografisch befindet sich New York City an der Ostküste der Vereinigten Staaten und hat sich von der Insel Manhattan ausgehend in alle Richtungen ausgebreitet. Besonders bekannt ist die Stadt für ihre kulturellen und sportlichen Möglichkeiten: So bietet New York nicht nur eine vielfältige kulturelle Seite, sondern auch unterschiedliche Sportmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten.

 

Geschichte

Ursprünglich im Besitz der Indianer, siedelten sich im 16. Jahrhundert Kolonien vorwiegend aus den Niederlanden in dieser Region an. Viele Indianerstämme wurden zu der Zeit in benachbarte Staaten oder sogar nach Kanada vertrieben, so dass heute nur noch wenige Indianer in New York leben. Nachdem die berühmte 13. Kolonie im Jahr 1788 der amerikanischen Union beitrat und New York City zur ersten Hauptstadt erklärt wurde, setzte sich eine große Zuwanderungsbewegung in Gang. Noch heute zählt New York City zu den größten und zugleich auch bekanntesten Städten der gesamten Welt. Alleine in den letzten 100 Jahren hat sich die Einwohnerzahl der Stadt verdoppelt und zählt inzwischen knapp 8,2 Millionen Bürger.

 

Sehenswürdigkeiten & Ausflüge

Zu der klassischsten Sehenswürdigkeit zählt vor allem die imposante Freiheitsstatue als Wahrzeichen der amerikanischen Freiheit. Die 1866 eingeweihte Kolossalstatue war ein Geschenk Frankreichs und gehört heute zum UNESCO-Welterbe. Um die Aussicht von knapp 100 Metern auf die Skyline Manhattans in vollen Zügen genießen zu können, benötigt man lediglich ein Boot sowie ein Ticket, um auf die Liberty Island zu gelangen. Die Brooklyn Bridge wird nicht nur als Verbindung zwischen Brooklyn und Manhattan betrachtet, sondern gilt zudem als Film- und Fotokulisse für mehrere Millionen Menschen im Jahr. Die 1883 erbaute sogenannte Sehnsuchtsbrücke kann sowohl mit dem Auto, der U-Bahn als auch zu Fuß passiert werden. Sie steht für den Inbegriff des amerikanischen Traums von einem besseren Leben und gilt zugleich als neues Wahrzeichen der Stadt. Bis zum vollständigen Wiederaufbau des One World Trade Centers zeichnet sich das Empire State Building wieder als das höchste Bauwerk New Yorks aus. Zu besonderen Feiertagen der USA wird das Gebäude in der Mitte Manhattans in bunte Lichter gehüllt. Mit einer Gesamtlänge von 443 Metern reicht der Blick von der Aussichtsplattform zudem bis zum Ende der Stadtgrenzen von New York, so dass imposante Erinnerungsbilder garantiert werden können.


Vom aufregenden Broadway zum entspannten Central Park

Schaut man sich den Stadtplan des New Yorker Stadtteils Manhattan an, dann erkennt man: Der Broadway hält sich nicht an den rasterförmigen Verlauf der Straßen. Von der Südspitze der Insel zieht er sich quer bis nach Norden, führt dort über den Harlem River und bis ins Dorf Sleepy Hollow. Der wichtigste Teil des Broadway ist aber der rund um den Times Square, da dort der Theater District liegt. In dem befinden sich mehr als 40 Theater, die das ganze Jahr über Musicals und Theaterstücke zeigen. Der Times Square selbst, der an der Kreuzung von Broadway und Seventh Avenue liegt, ist bekannt für die vielen leuchtenden Werbedisplays. Und hat man nach all dem Trubel mal ein wenig Ruhe nötig, dann lockt der rund 3,5 Quadratmeter große Central Park im Herzen Manhattans. In dem gibt es unter anderem einen Zoo und einige Seen.

 

Last Minute in den "Big Apple"

New York ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Ob im Sommer, wenn die Sonne die beeindruckende Skyline erhellt und die Wolkenkratzer lange Schatten werfen, im Herbst, wenn die Bäume im Central Park bunte Blätter verlieren, oder im Winter, wenn sich die Weltmetropole aufs besinnliche Weihnachtsfest vorbereitet – die größte Stadt der USA präsentiert sich stets von ihrer besten Seite.

Alles weitere zu Ihrem Last Minute Urlaub in den USA Großstädten

Bewertung für sonnenklar.TV - EUVIA Travel GmbH

ekomi.jpg
4.27 von 5 Sternen
aus 4779 Bewertungen
Wir haben schon oft bei sonnenklar TV gebucht. Wir waren und sind mit dem Service und der qualitativen Beratung im höchsten Maße zufrieden.
01.12.2020