Namibia Classic Standard


 Namibia - Windhoek
Leider vorübergehend nicht buchbar

Alternative Angebote, die Sie ebenfalls interessieren könnten

Namibia Classic Standard leider vorübergehend nicht buchbar!

Bilder

Verfügbare Optionen

Es stehen folgende Verpflegungsarten zur Auswahl:

    Infos in kürze verfügbar...

Sie können aus folgenden Zimmertypen wählen:

    Infos in kürze verfügbar...
  • Hotelinformationen vom Anbieter: DERTOUR

Reiseart: Busreise, Gruppenreise

Erleben Sie während Ihrer Reise das Klassische Namibia! Besuchen Sie die malerischen Dünen von Sossusvlei und das surreale Dead Vlei sowie das Städtchen Swakopmund mit seiner kolonialen Architektur. Gehen Sie auf Safarifahrten durch den bekannten Etosha Nationalpark.

Ihre Vorteile: Spielplatz Swakopmund - hier findet jeder eine Beschäftigung, sei es aktiv z. B. beim Quadbiken oder flanierend durch das historische Städtchen
Damaraland: unberührte Schönheit voller Felsen und Felszeichnungen
22.000 qkm: der Etosha Nationalpark mit Löwe, Kudu, Elefant und Zebra wartet auf Sie

Garantierte Durchführung: Ja

Leistungen: Rundreise/Als Pauschalreise buchbar, Rundreise/Ausflugspaket buchbar, Rundreise/Garantierte Durchführung ab 2 Personen, Rundreise/Mehrere Varianten buchbar, Sparvorteile/Reisetermin!/e ohne EZ-Zuschlag, Sparvorteile/Sparvorteil, Verpflegung/Halbpension zubuchbar, Verpflegung/Täglich Frühstück inklusive

Highlights: Dead Vlei, Dünen Sossusvlei, Stadt am Meer: Swakopmund, Tierbeobachtung und Faszination Etosha Nationalpark

Reiseverlauf:1. Tag:Windhoek - Namib Wüste
(Mittwoch) Ankunft bis spätestens 9:15 Uhr am Flughafen. Hier werden Sie abgeholt und starten Ihre Reise in Richtung Sossusvlei, zum Rand des Hochplateaus. Fakultativer Ausflug wie z. B. Sundowner Drive in der Namib Wüste (Ausflugspaket, siehe Hinweise) möglich. 2 Nächte in der The Elegant Desert Lodge (Mittelklasse). Ca. 280 km
2. Tag:Sossusvlei Umgebung
(Donnerstag) Heute brechen Sie am frühen Morgen auf, um ein einmaliges Naturschauspiel zu beobachten. Beim Erklimmen einer Düne können Sie miterleben, wie die Sonne frühmorgens das Dünenmeer in eine Pracht aus Schatten und Farben verwandelt. Im Anschluss fahren Sie weiter zum Sesriem Canyon, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft zurückfahren. Ca. 210 km (Frühstück)
3. Tag: Sossusvlei - Swakopmund
(Freitag) Nach dem Frühstück geht die Fahrt weiter, vorbei an der Dünenlandschaft der Namib Wüste und weiteren Canyons in Richtung Swakopmund. In Walvis Bay, dem einzigen Tiefsee-Hafen Namibias, liegt die über 5000 Jahre alte Lagune, die die Heimat von über 160.000 Vögeln ist. Zudem machen hier über 200.000 Seeschwalben Rast auf Ihrem Weg von Europa in die Antarktis. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Swakopmund, Namibias beliebtesten Ferienort. 2 Nächte im Hansa Hotel (gehobene Mittelklasse). Ca. 280 km (Frühstück)
4. Tag: Swakopmund
(Samstag) Der heutige Tag bietet Zeit für individuelle Unternehmungen, um das malerische Küstenstädtchen und die Umgebung zu erkunden. Es stehen eine Vielzahl von fakultativen Ausflügen zur Verfügung, z. B. eine Katamaran-Fahrt (Ausflugspaket, siehe Hinweise). Den Tag können Sie in einem der vielen Restaurants ausklingen lassen und die einheimischen Spezialitäten aus dem Meer kosten (nicht inklusive). (Frühstück)
5. Tag: Swakopmund - Damaraland
(Sonntag) Die Reise führt Sie ins Inland in die Erongo Berge, hier gehen Sie auf eine Wanderung mit lokalen Buschmännern. Vorbei am majestätischen Brandberg Massiv und über den ehemaligen Minenort Uis erreichen Sie spätnachmittags das Damaraland mit seiner unberührten Schönheit karger Felslandschaften. 2 Nächte im Ondjamba Hills Camp (Mittelklasse). Ca. 430 km (Frühstück)
6. Tag: Damaraland
(Montag) Auf einer erlebnisreichen Erkundungsfahrt fangen Sie das Farbenspiel zum Sonnenaufgang und den teils noch im Küstennebel eingehüllten majestätsche Brandberg ein. Anschliessend geht es weiter in das Flussbett des meist trockenen Ugab Flusses, vorbei an den ein oder anderen Bauminseln, wo es durchaus spannend werden kann. Mit Glück sehen Sie hier die berühmten Wüstenelefanten. Diese einzigartigen Tiere entspannen im Schatten von uralten Kameldornbäumen und genießen die ein oder andere Schote als Snack. (Frühstück, Picknick)
7. Tag: Damaraland - Etosha Nationalpark
(Dienstag) Sie besuchen am Morgen Twyfelfontein, eine Schatztruhe an Felszeichnungen der steinzeitlichen Jäger, die vor einigen tausend Jahren das Gebiet bewohnten. Der nächste Stopp ist der Versteinerte Wald, der Sie quasi per Zeitmaschine in die Vergangenheit bringt. Die gigantischen Stämme, die hier liegen, sehen aus wie Holz, klingen sogar wie Holz, sind aber tatsächlich Millionen Jahre alte Versteinerungen, die hier wieder an die Oberfläche der Welt gekommen sind. Weiterfahrt zu Ihrer nächsten Unterkunft in der Nähe des Etosha Nationalparks. 2 Nächte in der Eldorado Lodge (Mittelklasse). Ca. 440 km (Frühstück)
8. Tag:Etosha Nationalpark
(Mittwoch) Der Tag steht im Zeichen der Tierbeobachtung im Nationalpark. Der Etosha Nationalpark mit einer Größe von über 22.000 qkm zählt zu den größten Nationalparks Afrikas und ist einer der artenreichsten Naturschutzgebiete der Welt. Die riesige Etosha Salzpfanne, woher der Park auch seinen Namen hat, schimmert wie eine Fatamorgana und fasziniert durch ihre Weite. Bei einer Pirschfahrt im Reisebus haben Sie die Möglichkeit, einige der zahlreichen heimischen Tierarten wie z. B. Zebras, Elefanten, Giraffen, Streifengnus, Springbock und Kudu zu beobachten. Mit etwas Glück können Sie auch Löwen, Leoparden und Geparden erspähen. Fakultativ können Sie auch eine ganztägige Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug unternehmen (Ausflugspaket, siehe Hinweise). Ca. 200 km (Frühstück)
9. Tag: Etosha Nationalpark - Tsumeb
(Donnerstag) Sie fahren heute durch den Park, vorbei an mehreren Wasserstellen, die von den Tieren regelmäßig besucht werden. Auf Ihrer sicherlich sehr aufregenden und sehenswerten Fahrt werden Sie viele neue Seiten des Nationalparks entdecken und erreichen Ihre Unterkunft östlich des Parks. Eine Nacht in der La Rochelle Lodge (Mittelklasse). Ca. 310 km (Frühstück)
10. Tag: Tsumeb - Windhoek
(Freitag) Morgens Rückfahrt über Tsumeb, Otjiwarongo und Okahandja nach Windhoek. Transfer zum Flughafen und Ende der Rundreise, wenn Sie nach 19 Uhr einen Rückflug gebucht haben. Ca. 580 km (Frühstück)

Reisevariante:

  • Auch als Pauschalreise inklusive Flug & Transfer buchbar unter WDH00043P. Hinflug einen Tag vor Reisebeginn und Rückkehr aus Namibia ggf. am Folgetag.
  • Auch buchbar als Superior-Variante in einer Kleingruppe bis max. 6 Personen in Hotels und Lodges der Mittelklasse bis First-Class. Zusätzlich 9 x Mittagessen, 7 x Abendessen inkl. ausgewählter Getränke. Anf R, Leistung WDH00045B (UG1X).
    Termine: Mittwochs: 8.11., 15.11.*, 22.11., 29.11., 6.12., 10.1., 24.1., 7.2., 21.2., 6.3.*, 20.3., 3.4.*, 17.4., 1.5., 15.5., 29.5.*, 12.6., 26.6.*, 10.7., 24.7., 31.7., 7.8.*, 14.8., 21.8., 28.8., 4.9.*, 11.9., 18.9., 25.9., 2.10.*, 9.10., 16.10.*, 23.10.
    *nur deutschsprechende Reiseleitung


Inklusivleistungen:
  • Gruppenreise und Transfers lt. Reiseverlauf im Minibus oder Reisebus mit Klimaanlage
  • 9 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels und Lodges der Mittelklasse und gehobenen Mittelklasse (UG1X)
  • 9x Frühstück, 1x Picknick
  • Stilles Wasser im Bus (begrenzte Menge)
  • Deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung durch den Fahrer
  • Aktivitäten und Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • Eine wiederverwendbare Metallwasserflasche (Unterstützung der TOSCO Stiftung – „Tourism supporting Conservation“)
  • Reiseführer


Hinweis:
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    (siehe Punkt 7 AGB)
  • Maximalteilnehmerzahl: 16 Personen
  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Abholung durch den Reiseleiter am Flughafen bei Ankunft vor 9:15 Uhr oder direkt am Hotel/Gästehaus in Windhoek
  • am Abreisetag geht der Transfer entweder an den Flughafen oder zum separat gebuchten Hotel in Windhoek
  • Ende der Reise ca. 16:30 Uhr, bitte Rück-/Weiterflug nicht vor 18:30 Uhr buchen
  • Internatinoaler Teilnehmerkreis
  • Ausflugspaket buchbar: Anf TA, Leistung WDH01043 (PX1).
    1. Tag: Sundowner Naturfahrt in der Namib Wüste
    4. Tag: Katamaranfahrt in Swakopmund
    8. Tag: Ganztägige Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug
  • Jeder Gast erhält eine wieder verwendbare Tragetasche, zur Unterstützung der Initiative, dass Plastiktüten in allen Nationalparks verboten sind. Zur weiteren Unterstützung der Umwelt sind wieder verwendbare Flaschen eingeschlossen.
  • Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie soziale Projekte in Namibia, wie zum Beispiel das Herzensprojekt „Bishop Kameeta Kindergarten“ in Katutura.
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten


Ihr Reisezeitraum: Mittwochs: 8.11., 15.11.*, 22.11., 29.11., 6.12., 10.1., 24.1., 7.2., 21.2., 6.3.*, 20.3., 3.4.*, 17.4., 1.5., 15.5., 29.5.*, 12.6., 26.6.*, 10.7., 24.7., 31.7., 7.8.*, 14.8., 21.8., 28.8., 4.9.*, 11.9., 18.9., 25.9., 2.10.*, 9.10., 16.10.*, 23.10.
*nur deutschsprechende Reiseleitung

Ihr Sparvorteil: Sparvorteil bei Abfahrt am 6.12., 10.1., 7.2., 12.6.
Einzelzimmer ohne Aufpreis: 24.1., 21.2.

Kundeninformation:Hinweise:Auf Wunsch können Sie Halbpension (Abendessen von Tag 1-2 und 5-9, nicht in Swakopmund) dazubuchen (UG1H).

Hinweis zu Rail & Fly: Rail&Fly gültig bei Buchung einer Pauschalreise ab allen deutschen Flughäfen sowie Basel und Salzburg zur An- & Abreise innerhalb des deutschen Streckennetzes der Deutschen Bahn (2. Klasse).

Gültigkeitszeitraum: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2023 bis 31.10.2024 (Jahreskatalog 2023/2024).

Leider vorübergehend nicht buchbar

Bewertung für sonnenklar.TV - EUVIA Travel GmbH

ekomi.jpg
4.25 von 5 Sternen
aus 4976 Bewertungen
Hotel, Strand,Speiseangebot,
12.05.2024