Ona Marrakech Ryads & Spa

Bild
Ona Marrakech Ryads & Spa

 Marokko - Marrakesch

Sie suchen für Ihren nächsten Urlaub ein Hotel, in dem Sie preiswert Ihren Aufenthalt genießen können? Dann ist das Ona Marrakech Ryads & Spa, das Hotel Ihrer Wahl. Es befindet sich in einer traumhaften Lage und bietet Ihnen jeglichen Komfort, den Sie sich wünschen. Der idyllische Urlaubsort ist der ideale Ausgangspunkt für interessante Ausflugsziele in der näheren Umgebung.

Bilder

  • Außenaufnahme
    Außenaufnahme
  • Wohnbeispiel
    Wohnbeispiel
  • Wohnbeispiel
    Wohnbeispiel
  • Terasse
    Terasse
  • Garten
    Garten
  • Terasse
    Terasse
  • Wellness
    Wellness
  • Außenaufnahme
    Außenaufnahme
  • Garten
    Garten
  • Außenaufnahme
    Außenaufnahme
  • Außenaufnahme
    Außenaufnahme
  • Garten
    Garten

Beschreibung

Hotel Ona Marrakesch Ryads

Ona Marrakesch Ryads:

Lage: Das Hotel liegt ca. 13 km vom Zentrum von Marrakesch, ca. 8 km von einem Golfplatz, und ca. 15 km vom Flughafen Marrakesch Menara entfernt.

Ausstattung: Das exotische und charmante Hotel, bestehend aus 13 Riads verfügt über 260 Zimmer. Zur Ausstattung gehören Empfangsbereich mit Rezeption, Lift und kostenfreiem WLAN. Zusätzlich verfügt das Hotel über ein Buffetrestaurant sowie 2 weiteren Restaurants mit spanischer und marokkanischer Küche. Außerdem bietet das Hotel eine Bar, TV-Raum, einen Friseur, Wäscheservice, mehrere kleine Geschäfte. In der großzügigen gestalteten Außenanlage befindet sich der 1200 m² große Süßwasser-Swimmingpool. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher sind am Pool inklusive (je nach Verfügbarkeit). Akzeptierte Kreditkarten: American Express, VISA, Mastercard.

Unterbringung: Die Doppelzimmer sind ca. 27 m² groß und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon, Föhn, Sat.-TV., Mietsafe, Minibar (gegen Gebühr), WLAN (inklusive), Klimaanlage und Balkon oder Terrasse. Einige Zimmer bieten einen wundervollen Ausblick auf das Atlasgebirge. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zu Alleinnutzung.

All Inclusive:

  • Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform
  • Ausgewählte lokale alkoholische und nichtalkoholische Getränke bis 22:00 Uhr


Sport/Unterhaltung/Wellness:

Für sportbegeisterte Gäste bietet das Hotel Beachvolleyball, Volleyball, Basketball, Tennis, Tischtennis und Fitnessraum. Zusätzlich kann gegen Gebühr Bowling, Billard, Darts, Tennishartplatz, Golf, Solarium, Sauna sowie Anwendungen und Massagen im Wellnessbereich zur Entspannung genutzt werden. Tagsüber sorgt gelegentlich Animation und am Abend wechselnde Shows für Unterhaltung.



Kinder:

Für die kleinen Gäste bietet das Hotel einen Miniclub, Kinderbecken und Spielplatz. Babysitter Service ist gegen Gebühr.



Hinweise:

Vor Ort fällt eine Touristensteuer in Höhe von MAD 28,60 pro Person pro Nacht an (ab 2 Jahren, im Hotel zu zahlen).



Regionsbeschreibung:Marokko – Zwischen Mittelmeer und Atlantik, an der Schwelle von Europa zu Afrika, liegt Marokko. Ein Land reich an kulturellem Erbe, Baudenkmälern und außergewöhnlichen Naturschönheiten. Marokko bietet unendlich viel: Die schneebedeckten Berge des Hohen Atlas, die traumhaften, bunt schimmernden Strände Südmarokkos oder die berühmten Königsstädte mit ihren prunkvollen Palästen und traditionellen Kasbahs. Erholung und Kultur unter der Sonne des Orients!

Marrakesch – Marrakesch, auch bekannt als die „Perle des Südens“, liegt an den nördlichen Ausläufern des Atlas-Gebirges und befindet sich ca. 120 km von der Atlantikküste entfernt. Traumhafte islamische Architektur, und alte Tradition, verbunden mit einem pulsierenden Nachtleben, finden Sie nur in Marrakesch. Üppige Gärten vor der spektakulären Kulisse des Hohen Atlas bieten erstklassige Erholung. Jeden Abend verwandelt sich der berühmte Gauklerplatz „Djemaa el Fna“ zu einem gigantischen Freilufttheater mit Märchenerzählern, Medizinmännern, Künstlern und jeder Menge gutem Essen. Auch die Altstadt (Medina) lädt mit diversen Bazaren zum Flanieren und Staunen ein. Hier befindet sich die 1157 errichtete Koutoubia-Moschee, das Wahrzeichen der Stadt. Die Ville Nouvelle ist ein neues Stadtviertel außerhalb der Stadtmauern mit vielen Hotels, Restaurants, Geschäften und Banken. Etwa 350 km nördlich befindet sich die Hauptstadt Rabat.

Freizeittipps:

Sehenswertes und Ausflugsmöglichkeiten
Traditionelle marokkanische Architektur, verbunden mit einem pulsierenden Nachtleben – diese Kombination finden Sie nur in Marrakesch. Sie zählt neben Fès, Meknès und Rabat zu den vier Königsstädten. Der Platz „Djemaa el Fna“ verwandelt sich bei Einbruch der Dämmerung zu einem riesigen Freilufttheater mit Schlangenbeschwörern, Akrobaten und Wasserträgern. Da der Ort so einmalig ist rief die UNESCO hierfür eine neue Kategorie ins Leben, „immaterielles Erbe der Menschheit“. Die Altstadt die auch Medina genannt wird, breitet sich mit den verschiedensten Bazaren („Souks“) dahinter aus. Hier finden Sie Lebensmittel jeglicher Art, handgeflochtene Körbe, Stoffe und Kleidung, hochwertige Antiquitäten und Teppiche sowie Gewürze. Nehmen Sie an einem der Straßencafés Platz und lassen sich einen typisch marokkanischen Minztee schmecken, während Sie einen Blick auf die Stadt und das Treiben werfen. Die kunstvoll ineinandergreifenden Labyrinthe der Souks in der Medina bilden einen Kontrast zu der modernen europäisch angehauchten Neustadt mit Luxusboutiquen großer Marken, zeitgenössischer Kunstgalerien, moderner Cafés und gehobenen Restaurants. Wenn Sie mehr Ruhe brauchen, versuchen Sie doch mal einen Spaziergang durch die Obst- und Olivenplantagen der Menara-Gärten vor der spektakulären Kulisse des Atlasgebirges. Je nach Tageslicht erglühen die Lehm Ziegel der Stadtmauer und der Tore in hellrosa, ocker, rot oder tiefem Purpur. Daher hat die Stadt Marrakesch den Beinamen „die rote Stadt“.

Ca. 12 Fahrminuten vom Platz „Djemaa el Fna“ befindet sich der „Jardin Majorelle“, eine Art
botanischer Garten, der von Yves Saint Laurent umgestaltet wurde. Hier bekommt man sofort gute Laune durch die vielen bunten Farben. Auf jeden Fall einen Ausflug wert.

Tipp
Bummeln Sie doch mal durch die Souks und Bazare, die mit bunten Waren gefüllt sind.
Suchen Sie noch ein geeignetes Mitbringsel für Zuhause und probieren Sie doch mal
Arganöl. Neben seinem leckeren nussigen Geschmack lässt es die Haut erstrahlen und ist
sehr gesund, daher eignet es sich super für ein besonderes Souvenir. Besuchen Sie den
Souk während der Freitagsgebete, dann ist es weniger überfüllt.

Restauranttipp
Lassen Sie sich im „Dar Essalam“ auf ein Abenteuer aus 1001 Nacht entfuhren.
Marokkanischer geht es kaum: Genießen Sie traditionelle Speisen, orientalische Live-Musik und vor allem die Tanzeinlagen der Bauchtänzerinnen.

Events
Ein Besuch wert sind auf jeden Fall die Vielzahl an Kulturfestivals und Events in Marrakesch.
Von Dezember bis März findet z.B. das internationale Filmfestival, der internationale
Marathon, der Ski-Cup und die Biennale statt - ein Kunsthighlight, indem innovative,
zeitgenössische und darstellende Kunst, Literatur und Architektur präsentiert werden.

Lifestyle
Wer das bekannte Nachtleben von Marrakesch erleben mochte, besucht die Buddha Bar, die auch bei Einheimischen sehr beliebt ist. Erleben Sie bei einem Cocktail die einzigartige Show der Tänzerinnen und lassen sie sich in die orientalische Welt Marokkos entfuhren.


Weitere Ausflüge vor Ort buchbar:

DAS OURIKA TAL
Ein herrlich gelegenes, 20 km langes Bergtal in 1000-1500 m Höhe. Immer im Blickfeld sind die imposanten Viertausender des Hohen Atlas. Sehen Sie Berberdörfer, erholen Sie sich an Wasserfällen und genießen die schöne Landschaft die Sie hier erwartet.

DIE PERLE DES ATLANTIKS ESSAOUIRA
Die malerische Hafenstadt Essaouira , ehemals Mogador, ist seit 2001 Weltkulturerbe . Genießen Sie das Flair dieser von den alten Portugiesen geprägten, verträumten Hafenstadt. Sie besuchen die Altstadt und den idyllischen Hafen, in dem noch Schiffe traditionell aus Holz gefertigt, Netze geflickt und Angelschnüre mit Ködern bestückt werden. Genießen Sie außerdem noch einen Spaziergang am langen, weißen Sandstrand.

DAS TOR ZUR WÜSTE OUARZAZATE
Unterwegs durchfahren Sie den Hohen Atlas auf dem Tizi N`Tichka Pass. Beim Überwinden des Gipfels ändert sich die Natur schlagartig und Sie können das grandiose Wüstenpanorama der Sahara bestaunen. Am Fuße des Hohen Atlas besuchen Sie die Stadt Aït-Ben- Haddou. Die gleichnamige Kasbah wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Nach dem Mittagessen erkunden Sie die Stadt und besuchen die beiden Kasbahs Taourit und Tifoultoute.

EXOTISCHE GÄRTEN
Ein halber Tag, um die schönsten Gärten der Stadt zu entdecken. Er beginnt mit der Besichtigung des berühmten Jardin Majorelle, dem früheren Wohnsitz des französischen Malers Jacques Majorelle. Mit seinen Nuancen in Grün-Blau ist er ein echtes Kunstwerk in 3D. Weiter geht zum Menara-Gaften, der bekannt für sein großes Wasserbecken ist. Es diente früher dazu, die Pflanzungen der Stadt zu bewässern. Zum Schluss lassen sich bei einer Kutschfahrt schöne Erinnerungsfotos machen.

ANIMA GÄRTEN
Der österreichischer Medienkünstler André Heller hat mit „ANIMA – le retour du paradis“, seinem Gartenprojekt, eine persönliche Oase in Marrakesch geschaffen. Dabei erschuf er aus drei Hektar brachliegendem Land eine atemberaubende Gartenlandschaft. In diesem Garten können die Besucher die Magie spüren, während sie zwischen exotischen Pflanzen und Skulpturen, wie aus anderen Welten umher wandern. Nicht nur Kunstwerke von André Heller persönlich sind in diesem Paradies zu finden, sondern auch einige Stücke von Picasso. Die Anlage befindet sich rund 30 Kilometer von Marrakesch entfernt.

HAUTNAH DIE WÜSTE ERLEBEN / AUSZEIT IN DER WÜSTE (2 Tage)
Lassen Sie sich von der Schönheit der Wüste begeistern und starten Sie am Morgen mit dem Jeep in Richtung Sahara. Auf dem Weg nach Taliouine legen Sie einen Zwischenstopp in Taroudant ein, um die alten Gemäuer und den Souk zu besuchen. Weiter geht die Fahrt in Richtung Taznakht und nach Foum Zguid, wo Sie zu Mittag essen (fakultativ). Danach erreichen Sie die Sanddünen, wo schon ein Sonnenuntergang und die Nomaden- Zelte auf Sie warten. Genießen Sie ein Abendessen unter Sternen bevor Sie Ihr Zelt beziehen. Am Morgen bestaunen Sie den Sonnenaufgang und nehmen ein Frühstück zu sich, bevor es zu einem Kamelritt durch die Wüste geht. Anschließend fahren Sie nach Foum Zguid, vorbei am trockenen See Iriqui. Genießen Sie entspannte Minuten in Foum Zguid bevor die Fahrt nach Taliouine geht. Nach dem Mittagessen (fakultativ) geht es zurück nach Marrakesch.

MAGISCHE WELT DER SOUKS
Ein Spaziergang durch die Souks führt Sie in ein wahres Labyrinth von Dekors und Aromen und zu den verschiedenen Handwerken. Hier trifft sich alles für ein Feuerwerk der Sinne. Zum Schluss haben Sie die Möglichkeit, den berühmten Platz Djemaa el Fna zu entdecken. Das Weltkulturerbe der UNESCO ist ein Theater unter freiem Himmel.

DIE WASSERFÄLLE VON OUZOUD / IMINIFRI
Besuchen Sie die Wasserfälle von Ouzoud im Mittleren Atlas. Diese imposanten Wasserfälle sind eines der berühmtesten Postkartenmotive Marokkos und ein beliebtes Ausflugsziel.

DURCH DIE TÄLER DES HOHEN ATLAS
Besuchen Sie die schönen Landschaften des Hohen Atlas. Die Fahrt bei diesem Ausflug zählt zu den schönsten Gebirgsstrecken Marokkos. Atemberaubende Landschaften warten auf Sie.

STADTBESICHTIGUNG MARRAKESCH (Ganzer Tag)
In der von tausenden Palmen umsäumten Königsstadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Tauchen Sie für einen Tag in die arabische Kultur ein und genießen Sie die Atmosphäre der Altstadt.

STADTBESICHTIGUNG MARRAKESCH (Halber Tag)
Besichtigen Sie die Altstadt der "roten Perle des Südens". Der Rundgang durch die berühmten Handwerksgassen endet auf dem faszinierenden Gauklerplatz Djemna El Fna.

KUTSCHENFAHRT BEI NACHT
Eine romantische Kutschenfahrt entlang der beleuchteten Stadtmauer, bis hin zum legendären und faszinierenden Djemna El Fna. Ein ganz besonderes Erlebnis.

STADTBESICHTIGUNG MARRAKESCH KULTUR
Tauchen Sie ein in die Geschichte der "roten Perle des Südens. Ein halber Tag voller orientalischer Geschichten. Lehrreich und äußerst interessant.

STADTBESICHTIGUNG CASABLANCA
Casablanca, eine pulsierende, nie schlafende Großstadt direkt am Meer gelegen. Werfen Sie einen Blick auf eine der schönsten und größten Moscheen der Welt. Eine Stadt mit Charakter.



Hinweise:
  • Letzte Renovierung 2018
  • Neueröffnung im Juli 2019
  • Hotelklassifizierung nach Landeskategorie
  • Haustiere nicht erlaubt
  • Vor Ort fällt eine Touristensteuer in Höhe von MAD 28,60 pro Person/Nacht an (ca. € 2,60 pro Person/Nacht; ab 2 Jahren, im Hotel zu zahlen)
  • Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige: Mind. 6 Monate über das Reiseende hinaus gültiger Reisepass.

    Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

    ekomi.jpg
    4.29 von 5 Sternen
    aus 4624 Bewertungen
    Wir haben über Sonnenklar TV schon sehr viele Reisen gebucht. Wir waren immer sehr zufrieden und von der reibungslosen Abwicklung unserer Reisen total begeistert. Auch bei Fragen und einer Umbuchung wurde uns sofort und unkompliziert geholfen. Für uns kommt Sonnenklar Tv immer wieder in Frage.
    02.06.2019