Rad & Schiff: MS Wolga - Donau-Radweg / Passau-Wien-Passau


 Deutschland - Tiefenbach (bei Passau)
Leider vorübergehend nicht buchbar

Alternative Angebote, die Sie ebenfalls interessieren könnten

Rad & Schiff: MS Wolga - Donau-Radweg / Passau-Wien-Passau leider vorübergehend nicht buchbar!

Bilder

Verfügbare Optionen

Diese Reise ist verfügbar in folgenden Optionen:

    Infos in kürze verfügbar...

Es stehen folgende Verpflegungsarten zur Auswahl:

    Infos in kürze verfügbar...

Sie können aus folgenden Zimmertypen wählen:

    Infos in kürze verfügbar...
  • Hotelinformationen


Mit dem traditionellen MS Wolga erleben Sie die Donau auf besondere Weise. Tagsüber wird geradelt und nachmittags erwartet Sie die herzliche Schiffscrew retour.

Lage:
Der Donauradweg ist Österreichs beliebtester Radweg und gilt als einer der schönsten Mitteleuropas. Grossteils auf autofreien Radwegen, auf denen früher Pferde die Schiffe flussaufwärts zogen, radeln Sie entlang der Donau der österreichischen Hauptstadt Wien entgegen. Ob Jung oder Alt - die Etappen sind mühelos zu bewältigen. Es erwarten Sie mittelalterliche Handelsstädte, entzückende kleine Dörfer und einladende Gasthöfe.

Unterkunft:
Das gute Mittelklasseschiff MS Wolga wurde 1992/93 generalrenoviert und laufend modernisiert. Es fährt unter ukrainischer Flagge. Zu den Bordeinrichtungen zählen ein Panorama-Restaurant, 3 Bars (davon eine überdachte Heckbar im Freien), grosszügiges Foyer mit Réception, Sonnendeck mit beheizbarem Pool (12 m x 6 m), Liegestühle, Sonnensegel, Panorama-Salon, Leseraum und Bordshop.

Zimmer:
80 Aussenkabinen in unterschiedlichen Ausstattungen; auf dem Hauptdeck mit Bullaugen (nicht zu öffnen), am Ober- und Promenadendeck mit grossen zu öffnenden Fenstern. Die zweckmässige Einrichtung umfasst getrennte Betten, eine Klimaanlage, Dusche/WC, Schrank, Bordtelefon und Safe. Hauptdeck-EcoKabine (ca. 9 qm) mit einem Stock- oder 2 Oberbetten (Kategorie 1); entweder 1 unteres und ein darüber liegendes Bett oder 2 obere Betten; Bullauge über Wasserlinie (nicht zu öffnen). Hauptdeck-Kabine (ca. 11 qm) mit Grundbetten (Kategorie 2); mit 2 unteren getrennten Grundbetten (davon 1 Bettsofa); Bullauge über Wasserlinie (nicht zu öffnen); einige Kabinen können auch dreibettig belegt werden (3. Person sodann im Oberbett). Oberdeck-EcoKabine (ca. 9 qm) mit Stockbetten (Kategorie 3); gleiche Grösse wie EcoKabinen am Hauptdeck mit grossem Fenster zum Öffnen; ausserdem Radio, Sitzgelegenheit und Kofferablage. Oberdeck-Kabine (ca. 11 qm) mit Grundbetten (Kategorie 4); gleiche Ausstattung wie Kategorie 3, aber mit grossem Fenster zum Öffnen. Promenadendeck-Suite (ca. 14 qm) mit Grundbetten (Kategorie 5); gleiche Ausstattung wie Kategorie 3+4, verfügen zusätzlich über Sofa, Kühlschrank, Sat.-TV und Föhn.

Mahlzeiten / Getränke:
All inclusive: alles wird an Bord frisch zubereitet. Frühstücksbuffet (kalt/warm), 3-Gang-Menü am Mittag oder Lunchpaket für die Radfahrer und am Abend ein 4-Gang-Menü (Hauptspeise zur Auswahl). Nachmittagstee/-kaffee mit Kuchen und kleiner Imbiss um Mitternacht. Alkoholfreie Getränke, deutsches Bier, Hauswein und Filterkaffee/Tee von 8 bis 24 Uhr gratis.

Hinweis:
Fahrplan- und Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten (u.a. Hochwasser, Niederwasser, Un- bzw. Schlechtwetter usw.) auf Anordnung des 1. Kapitäns möglich bzw. vorbehalten. Mitnahme eigener Fahrräder gratis möglich. Dies auf eigenes Risiko - für evtl. Schäden usw. am eigenen Rad während der gesamten Radreise kann nicht gehaftet werden.

Zusatzleistungen:
1: Anreise nach Passau Bis 16 Uhr beim Parkplatz (umzäunt) in Passau oder bis 16.45 Uhr beim Hauptbahnhof Passau. Bustransfer zum Schiff (gegen Gebühr) oder individuelle Anreise zum Schiff. Bezug der Kabinen. Willkommensimbiss ab ca. 16 Uhr am Schiff. Um 20 Uhr Willkommensdinner an Bord; Abfahrt vom Schiff nach Schlögen, Ankunft um ca. 23:30 Uhr. 2: Schlögen - Linz, ca. 55 km. Auf der Königsetappe des Donau-Radweges durch das bekannte Flussmäander Donauschlinge führt die Tagestour nach Wilhering zur Kirche der tausend Engel und bis Linz (EU-Kulturhauptstadt 2009). Abfahrt Schiff ab Schlögen um 12 Uhr, Ankunft Linz 16:15 Uhr.3: Linz - Grein, ca. 58 km. Vorbei an den Schlössern Pragstein (gotisch/Museum), Wallsee (Habsburg) und Greinburg (Sachsen-Coburg) nach Grein (Barockstädtchen mit schöner Altstadt). Um 12 Uhr fährt das Schiff ab in Linz und erreicht Grein um ca. 16:15 Uhr.4: Grein - Spitz/Wachau, ca. 55 km (Melk) bzw. 72 km (Spitz). Vorbei an der Schwarzen Wand und dem Nibelungenstädtchen Ybbs nach Melk; je nach Fitness per Linienschiff (gegen Aufpreis vor Ort) oder per Rad nach Spitz, einem der bekanntesten Weinbauorte Österreichs in der Wachau (3 Burgen, Pastorentum, 1000-Eimer-Berg uvm.), wo die besten Weissweine Österreichs gedeihen. Individueller Besuch eines urigen Heurigen (Wirtschaft). Um 12 Uhr fährt das Schiff ab in Grein und erreicht Spitz/Wachau um ca. 16:00 Uhr.5: Spitz/Wachau - Dürnstein - Krems - Tulln, ca. 56 km. Weiter geht es durch die Wachau, dem wohl bekanntesten Donauabschnitt; hier radeln Sie nach Dürnstein (UNESCO, mit Burg/prächtiger Fernsicht) und Krems, einstmals reichste Stadt Österreichs (Kremser Pfennig). Weiter in die Blumenstadt Tulln (Landgärten/prächtige Parkanlagen, Karner, barockes Zentrum, Römerfunde). Um 12 Uhr fährt das Schiff ab in Spitz/Wachau und erreicht Tulln um ca. 16:00 Uhr.6: Tulln - Wien, ca. 36 km. Vorbei am Stift Klosterneuburg, nach Wien. Individuelle Besichtigung. Detailinfos "Wien zu 100% auf autofreien Radwegen" bringen Sie ab Schiff zum Stephansdom auf leicht auffindbaren Routen. Stadtrundfahrt "Wien bei Nacht" (optional/Ausflugspaket). Um 9:30 Uhr fährt das Schiff ab in Tulln und erreicht Wien um ca. 11:45 Uhr. Um 22:30 Uhr fährt das Schiff weiter in Richtung Mauthausen.7: Wien - Mauthausen - Enns - St. Florian - Linz, ca. 35 km. Ankunft in Mauthausen um ca. 12 Uhr. Am Donau-Radweg weiter in die älteste Stadt Österreichs nach Enns sowie ins Kloster St. Florian (Hauptwerk des Barocks in Oberösterreich) (optional/Ausflugspaket); Eintritt/Führung (1 Std.). Über Abwinden-Asten nach Linz. Abgabe der Räder am Schiff. Das Schiff verlässt Mauthausen um 13 Uhr und erreicht Linz um ca. 15 Uhr. Um 22 Uhr Abfahrt von Linz nach Passau.8: Ausschiffung/Passau Ankunft in Passau um ca. 7:30 Uhr. Nach dem Frühstück um etwa 9.00 Uhr Bustransfer zum Hauptbahnhof und zum Parkplatz (falls gebucht).

Weitere Informationen:
Nicht inbegriffen:E-Bike (21-Gang Freilauf) mit SatteltascheAusflugspaket (Stadtrundfahrt Wien bei Nacht und Führung durch Stift St. Florian)Umzäumter Parkplatz am Stadtrand Passau (unbewachtes Privatgrundstück) und Transfers zum/vom Schiff (max. 2 Personen pro Abstellplatz)Transfer zusätzlicher PersonenAn- und Abreise nach/von PassauTechnische Daten MS Wolga:106 m lang; 16 m breit; 10,8 Knoten Geschwindigkeit; 1,6 m Tiefgang; 4 Decks. Sehr gute Geräuschdämmung am ganzen Schiff.

Leider vorübergehend nicht buchbar

Bewertung für sonnenklar.TV - EUVIA Travel GmbH

ekomi.jpg
4.27 von 5 Sternen
aus 4863 Bewertungen
Im Sonnenhotel Fürstenbauer hatten wir einen tollen Service- Besonderen Dank an die Küchenchefin und den Restaurantleiter. Für uns wurden die extra Wünsche stets perfekt umgesetzt und das Essen war prima. Große Auswahl und super Geschmack. Auch das übrige Personal war stets freundlich und hilfsbereit. Wir würden das Hotel weiter empfehlen.
17.11.2021