Günstige Reisen an Pfingsten

Urlaub am Pfingstwochenende

Pfingsten gehört neben Ostern und Weihnachten zu den höchsten Feiertagen der katholischen und evangelischen Kirche. Der Begriff Pfingsten stammt aus dem Altgriechischen und steht für den "fünfzigsten Tag". Das Pfingstfest wird genau genommen 49 Tage nach dem Ostersonntag gefeiert. Am Pfingstsonntag wird der Entsendung des Heiligen Geistes gedacht, über die im Neuen Testament zu lesen ist.

 

 

Kurzurlaub in Deutschland über Pfingsten


Beliebte Städtereisen an Pfingsten


Beliebte Fernreisen über Pfingsten

Bild
Peru
Urlaub
Hier entdecken
Bild
Chile
Urlaub
Hier entdecken
Bild
Paraguay
Urlaub
Hier entdecken
Bild
Uruguay
Urlaub
Hier entdecken
Bild
Goa
Urlaub
Hier entdecken
Bild
Naher Osten
Reisen
Hier entdecken

Pfingstferien: Urlaub über Pfingsten

Pfingsturlaub: Rund um die christlichen Feiertage verreisen

In Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern kommen Schüler in den Genuss von ein- bis zweiwöchigen Pfingstferien. In allen anderen Bundesländern ist meist nur der Dienstag nach Pfingsten schulfrei. Das sind ideale Voraussetzungen, um an Pfingsten zu verreisen. Der große Vorteil: Da die meisten anderen Bundesländer lediglich sehr wenige Tage frei geben, profitieren Sie davon, dass nicht so viele Familien zu Pfingsten in den Urlaub fahren. Wer nur für wenige Tage Zeit hat, sollte mit seinen Kindern oder auch nur mit Partner und Freunden einen Kurzurlaub einplanen. Beliebte Reiseziele sind beispielsweise Großstädte, die mit interessanten Ausflugszielen aufwarten, aber auch die Nord- und Ostsee, in der an warmen Tagen vielleicht auch schon ein Bad genossen werden kann. Zu den typischen Urlaubsländern für den Pfingsturlaub zählen - neben Deutschland selbst - auch Österreich, Dänemark, Frankreich, die Niederlande und für den einen oder anderen sicher auch Tschechien sowie die Republik Polen.

 

Hotel-Angebote für Ihren Kurzurlaub

Aus den zahlreichen Pfingsturlaub-Angeboten können Sie sich demnach die tollsten Offerten aussuchen. Die Zeit rund um Pfingsten ist auch deshalb für einen ausgiebigen Urlaub attraktiv, da die Feiertage im Mai oder Juni liegen. Dies ist die Zeit zwischen Frühling und Sommer, die Ihnen angenehme Temperaturen und warmes Wetter verspricht. Und schließlich entgehen Sie mit Ihrem Pfingsturlaub dem großen Ansturm der Sommerferien. Es lohnt sich also, schon vor der Hauptsaison zu verreisen.

 

Sie möchten an Pfingsten verreisen, aber in Deutschland bleiben? Dann suchen Sie sich Ihr Reiseziel doch beispielsweise anhand der jeweiligen regionalen Bräuche aus, die Sie einmal kennen lernen möchten. Gerade in der Zeit rund um Pfingsten werden viele Bräuche gepflegt. Dazu gehören beispielsweise die Errichtung des Mai- beziehungsweise Pfingstbaumes, das Pflanzen von Pfingstbäumen in der Lüneburger Heide, aber auch der Tanz rund um den Pfingstenkranz. Letzterer Brauch wird beispielsweise in der münsterländischen Kleinstadt Oelde gepflegt. In manchen Orten Mecklenburg-Vorpommerns werden Pfingstochsen geschmückt, während in der rheinland-pfälzischen Stadt Deidesheim eine Geißbockversteigerung stattfindet. Natürlich gibt es aber auch viele weitere regionale Pfingstbräuche, die einen Besuch lohnen. Während der Pfingstbaum im südlichen Teil der Republik einem geschmückten Maibaum ähnelt, ist es in Niedersachsen eine junge Birke, die vor die Häuser lediger Frauen gestellt wird. Möchten Sie ins Ausland, dann ist der Gardasee in der Pfingstzeit eine Reise wert. Die vergleichsweise niedrigen Besucherzahlen sind ein Aspekt, die Möglichkeiten vor Ort ein anderer.

 

Genießen Sie am Gardasee die milden Temperaturen, die erwachende Natur mit blühenden Pflanzen und jede Menge Freizeitaktivitäten. Vergnügen Sie sich bei Wassersport auf dem Gardasee und lassen Sie die Seele baumeln in einem der Thermalbäder. Das Mittelmeer bietet sich für Ihren Pfingsturlaub ebenfalls an. Auf Zypern beispielsweise erreicht das Wasser schon Anfang Juni Temperaturen über 20 Grad. Gut geeignet für einen Badeurlaub! Italien, die Balearen und Griechenland locken ebenfalls mit schönem Wetter und auf jeden Fall wärmeren Wassertemperaturen als Nord- und Ostsee. Nicht zu verachten: Österreich zu Pfingsten. 

Heißluftballon