Oman-Tipps aus erster Hand von unseren Experten

Der Staat Oman ist ein aufregendes Reiseland, welches durch seine Exotik und landschaftliche Schönheit fasziniert. Hier sind ein paar Insider-Tipps, damit die Reise dorthin noch schöner wird.

 

 

Die schönsten Strände

Das Sultanat Oman ist berühmt für seine Strände, die sich an der 3.165 km langen Küste entlangziehen. Je nach Lage gehen sie in den Golf von Oman, das Arabische Meer, den Arabischen Golf oder in die Straße von Hormuz über. Durch eine eindrucksvolle Szenerie verzaubern die Dhofar Strände. Sie sind naturbelassen, blenden mit ihrem weißen Sand und ziehen zahlreiche Flamingos an. Hinter ihnen türmen sich imposante Felsen auf, in denen sich so manche Höhle verbirgt. Durch sein azurblaues Wasser begeistert der Duqm Strand. Sehr beliebt ist außerdem der breite Sandstrand Al Bustan im Verwaltungsbezirk Muscat. Taucher und Schnorchler zieht es aufgrund der aufregenden Unterwasserwelt zu den Korallenriffen in den tiefen Fjorden Musandams und der Daymaniyat-Inseln.

Küste
Strand im Oman

Sehenswürdigkeiten

Für das Sultanat war der Handel zur See von großer Bedeutung. Wie ein Dhau-Schiff erbaut wird und wie mit ihm andere Länder erreicht worden sind, lässt sich in der Hafenstadt Sur entdecken. Die Lehmstadt Bahla fasziniert durch ihr historisches Fort Hisn Tamah, während sich in Sohar auf die Spuren von Sindbad begeben wird. Eine atemberaubende orientalische Pracht verbirgt sich hinter den imposanten Festungsmauern des Palastes von Jabrin. Dort wird deutlich, wieviel Wert lokale Architekten auf das Detail legen. Natürlich darf auf einer Reise nach Oman auch nicht ein Besuch auf einem Markt bzw. Sug fehlen. Er ermöglicht einen Bummel zwischen bunten Ständen, auf denen Handwerkskunst, Gewürze und vieles mehr erhältlich sind.

Bahla
Bahla im Oman

Fortbewegung vor Ort

Um im Sultanat Oman von einem Ort zum nächsten zu gelangen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wer eine weite Strecke wie von Maskat nach Salalah zurücklegen möchte, kann einen Inlandsflug buchen. Für kürzere Strecken stehen Reisebusse zur Verfügung, die sehr modern und klimatisiert sind. Alternativ dazu kann ein Mietwagen angemietet werden, mit dem es auf eigene Faust durchs Land geht. Das Benzin ist äußerst preiswert und viele Straßen sind gut ausgebaut. Trotzdem ist ein Auto mit Allradantrieb empfehlenswert, um etwaigen unvorteilhaften Straßenverhältnissen entgegenzuwirken. Für extrem kurze Strecke innerhalb eines Ortes bietet sich eine Taxifahrt an. Um Missverständnisse zu vermeiden, sollte der Fahrpreis vorab ausgehandelt werden.

Flug
In 6,5h in den Oman

Köstlichkeiten der Kulinarik

Die Kochkunst im Sultanat Oman ist stark geprägt von der indischen, indonesischen und ostafrikanischen Küche. Das inoffizielle Nationalgericht heißt Schuwa und wird zumeist nur zu besonderen Anlässen zubereitet. Es besteht aus einem marinierten Fleisch, welches in Bananenblätter gewickelt wird. Danach wird es für bis zu 48 Stunden über einem schwelenden Feuer gegart. Dazu wird dünnes Brot oder Reis gereicht. Eine weitere Köstlichkeit ist Masanif, bei dem es sich um ein Teiggebäck mit Hähnchen handelt. Durch seine Vielfalt an Gewürzen überzeugt das Gericht Kabsa. Für dieses wird Fleisch oder Fisch mit Kardamom, Zimt, Safran, Gewürznelken und etlichen weiteren Zutaten mehr verfeinert.

Kabsa
Das traditionelle Gericht Kabsa

Freizeitvergnügen Wüste

Im Oman finden sich imposante Wüsten mit hohen Dünen, die ein wahres Freizeitvergnügen versprechen. Mit speziellen Geländefahrzeugen geht es die abenteuerlichen Pisten hinauf und wieder hinab. Alternativ dazu kann ein Ritt mit einem Kamel gebucht werden, welcher in märchenhafte Zeiten entführt. Naturbegeisterte kommen in der Bergwelt des Hadschar-Gebirgs auf ihre Kosten. Weitläufige Wanderwege durchziehen die Region und erlauben ausgiebige Trekkingtouren. Besonders aufregend sind Klettertouren an dramatischen Steilwänden. Sie bringen den Abenteuerlustigen auf so manches Hochplateau, von dem eine eindrucksvolle Aussicht genossen werden kann.

Wüste
Die Wüste im Oman

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.3 von 5 Sternen
aus 4503 Bewertungen
Ich habe bisher beim Reiseveranstalter Sonnenklar.TV nur gute und dennoch günstige Reisen gebucht. Die Buchung per Internet ist einfach und die Suchmasken sind gut gegliedert. Die Erreichbarkeit von Sonnenklar.TV sowohl per E-Mail als auch per Telefon ist sehr gut. Bei Fragen oder Problemen wurde mir schnell und zu meiner Zufriedenheit geantwortet
29.11.2018