Ferienhäuser in Dänemark günstig buchen

Bild
Ferienhäuser
am Meer
Alle Angebote
Bild
Last Minute
Ferienhäuser
Alle Angebote
Bild
Frühbucher
Dänemark
Alle Angebote
Bild
Angel
Häuser
Alle Angebote
Bild
Silvester
in Dänemark
Alle Angebote
Bild
Luxus
Ferienhäuser
Alle Angebote


Beliebte Regionen in Dänemark

Ferienhäuser in Dänemark: Romantisch zu zweit oder mit der ganzen Familie ein Traum

Sie möchten einfach mal abschalten und die Ruhe genießen? In einem der von uns handverlesenen Ferienhäuser in Dänemark geht das so gut wie an kaum einem anderen Ort. Denn das dünn besiedelte Land besteht aus endlosen Dünen, menschenleeren Stränden und malerischen Dörfern.

 

Pärchen, Familie, Single: Bungalow ist Trumpf

Die dänischen Bungalows für Gäste sind in den meisten Fällen auf einen Besuch von mindestens einer Woche ausgelegt. Dort finden Sie alles, was Sie brauchen: Küche, Schränke, Parkplatz, schnelle Wege zum Meer und in einigen Fällen sogar einen Pool. Manche Erholungssuchende entscheiden sich, mit Kindern und Enkelkindern oder mit befreundeten Pärchen einen Bungalow zu mieten, bei dem Sie abends Brettspiele spielen, einen guten Wein genießen oder mit Ihrem Hund mehrmals am Tag am Strand spazieren gehen.

Auch für Alleinreisende und Ehepaare gibt es schöne Ferienhäuser, die teils ganz kuschelig, teils sehr großzügig angelegt sind. Die Ferienhäuser sind häufig in Gruppen arrangiert, sodass Sie nicht ganz allein in der Wildnis wohnen. Der Platz zum Nachbarn ist aber sehr großzügig bemessen. Es ist empfehlenswert, mit dem eigenen Auto anzureisen. So sind Sie vor Ort flexibel und können auf Wunsch ein paar Tagesausflüge unternehmen. Wechseln Sie vorab ein paar dänische Kronen oder nehmen Sie Ihre Kreditkarte mit, denn in Dänemark können Sie alles mit Karte bezahlen.

 

Die richtige Region für Ihre Unterkunft finden

Wer gern windige Strandspaziergänge unternimmt, Dünen liebt und den Tag am liebsten sportlich verbringt, ist an der Nordseeküste von Dänemark genau richtig. Für Wassersportler und Hobby-Drachenflieger ist die Gegend ebenfalls ein Paradies. Dort gibt es viele ruhige und abgelegene Ferienhäuser und menschenleere Strände, an denen Sie Ihre Drachen steigen lassen können. Die beste Reisezeit ist der Hoch- und Spätsommer, denn dann können Sie in der Nordsee baden und sich mit etwas Glück auch sonnen. An der Ostseeküste von Dänemark geht es etwas windstiller zu. Sie finden die gleiche innere und äußere Ruhe in Ihrer Unterkunft, haben aber den Vorteil, dass das Meer unabhängig von Ebbe und Flut immer „zur Stelle“ ist. Zudem wärmt sich die Ostsee schneller auf und hat weniger Wellen. Kleine Kinder, die mitreisen, sind am Strand daher bestens aufgehoben.

 

Tagesausflüge von ihrem dänischen Ferienhaus aus

Wenn Sie bereits wissen, dass Sie während Ihrer ein oder zwei Wochen in Dänemark gern einige Tagesausflüge unternehmen möchten, sollten Sie die Lage des Ferienhauses entsprechend auswählen. Im südlichen Dänemark liegt mit dem Legoland in Billund eine wunderbare Attraktion für die ganze Familie. Doch auch junggebliebene Erwachsene amüsieren sich in dem faszinierenden Vergnügungspark aus Legosteinen. Von der dänischen Ostküste aus ist es leicht, die Metropole Kopenhagen zu erreichen. Dort shoppen Sie nach Herzenslust und genießen Kunst, Kultur und Kulinarik.

Beziehen Sie alle Familienmitglieder in die Auswahl mit ein, um für maximale Zufriedenheit zu sorgen. Finden Sie so ihr ideales Ferienhaus in Dänemark!