Goldene Sonne Digital: bei sonnenklar.TV wird der Reiseblogger des Jahres gesucht!


Bei der Goldenen Sonne 2020 wird zum ersten Mal der Reiseblogger des Jahres ausgezeichnet. Wir möchten uns herzlich bei Ihnen für Ihre aktive Teilnahme an unserer Publikumsabstimmung zur Goldenen Sonne Digital 2020 bedanken! Durch Ihre Stimme haben sie mitbestimmt, welche vier Reiseblogger eine Runde weiter sind und noch die Chance auf die begehrte Trophäe haben. Wer die meisten Stimmen erhält, den erwarten roter Teppich, Presserummel und Promi-Aufgebot. Eine tolle Chance, seinen Blog landesweit bekannt zu machen und neue Kontakte zu knüpfen.

Aus den 25 Bloggern, die sich bei uns beworben haben, stehen schon die 4 FinalistInnen fest, die mithilfe von Ihren Stimmen automatisch eine Runde weiter sind. 
 

Mona und Blog 180gradsalon.de 

Katrin von viel-unterwegs.de 

Annika und Matthias von dreamteamaroundtheworld.de 

Julia und Alex von niedblog.de 

 

Die FinalistInnen werden zum persönlichen Kennenlernen zu uns nach München ins sonnenklar.TV Studio und schließlich als Ehrengäste zur Goldenen Sonne vom 24. bis 26. April im Wunderland Kalkar eingeladen.

Die sonnenklar.TV Jury kürt aus den Top 4 Bloggern schließlich den Preisträger, der auf der Gala als Reiseblogger des Jahres ausgezeichnet wird. 
 

Unsere FinalistInnen stellen sich kurz vor. 


Unsere FinalistInnen stellen sich kurz vor

Mona von 180gradsalon.de

 

 

Was hat dich an Mallorca so beeindruckt?
Es ist das besondere Licht, der warme Wind aus den Berghängen, duftend nach Wildkräutern und die frische Brise von der Küste. Das Geläut der Schafs- und Ziegenglöckchen, die mächtige Kathedrale in Palma, die engen Altstadtgassen, der endlose Horizont. Das alles ist auf Mallorca einzigartig und besonders und jeder Ort hat seinen eigenen Zauber. Mallorca lässt mich bei mir selbst ankommen und dabei habe ich das Wissen, dass die Insel und das Meer keinen Plan brauchen, um den Mond aufgehen und die Sonne untergehen zu lassen.



Nenn uns deinen Lieblingsort auf der Welt...
Fantastische Panoramen, zerklüftete Berge, malerische Orte, dazu atemberaubende Serpentinenstraßen und kleine, wild romantische Strände: Mein Lieblingsort ist die Serra de Tramuntana. Mallorcas Magie ist nirgendwo besser zu spüren als in den Bergen der Insel. Wir lieben es zu Wandern auf Mallorca und werden dabei immer belohnt mit großartigem Ausblicken und das Meer ist ein ständiger Begleiter.

 

Wohin geht’s dieses Jahr für dich in den Urlaub?
Geteilte Freude ist doppelte Freude, daher freue ich mich besonders darauf im Sommer Zeit mit der Familie auf Mallorca zu verbringen. Gemeinsam Neues entdecken und Lieblingsorte besuchen, uns durch die mallorquinische Küche zu schlemmen und mit Blick auf den Sonnenuntergang Pläne für den nächsten Tag zu schmieden.

 

Worauf freust du dich auf der TV-Gala zur „Goldenen Sonne 2020“ am meisten?
Die Rückblicke auf die TV Galas „Goldenen Sonne“ der letzten Jahre sind so vielversprechend. Die Freude ist immens groß über die Nominierung und unsere Aufregung wird bei der Gala sicher groß sein. Mein Mann André und ich freuen uns darauf einen Abend mit exzellenter Unterhaltung zu verleben mit tollen Menschen aus der Reise- und Showbranche.  

 

 

Annika und Mathias von dreamteamaroundtheworld.de

 

Welches Reiseziel hat euch bisher am meisten beeindruckt?

In jedem Land, das wir bisher bereist haben, gab es verschiedene Dinge, die uns beeindruckt haben zum Beispiel im Norden in den Gletscher zu wandern oder die tanzenden Nordlichter be -22 grad zu beobachten. Aber ganz besonders fasziniert hat uns Hawaii, wo wir gerade unsere Hochzeitsreise verbracht haben. Wir haben die fünf größten Inseln des Staates gesehen, die jedoch trotzdem sehr klein sind, aber so vielseitig. Wir sind bei 0 Grad auf einem Vulkan gewandert, sind mit Delfinen geschnorchelt, durch Regen- und Bambuswälder gewandert. Wir haben Wale beobachtet, sind mit dem Helikopter über Schluchten und Canyons geflogen, über schwarze Vulkanstrände gewandert und an weißen Sandstränden getanzt. So viel Verschiedenes zu bieten auf so kleiner Fläche haben nur sehr sehr wenige Ort dieser Welt, das war einfach fantastisch.  

 

Nennt uns euren Lieblingsort auf der Welt (also gerne auch ein konkretes Café oder einen Strand, oder oder oder)

Im Meer, ganz klar. Wir sind beide Taucher und es geht nichts über dieses Gefühl der Schwerelosigkeit. Vor allem, wenn dann noch ein Walhai oder Mantarochen vorbeizieht…

 

Wohin geht’s dieses Jahr für euch in den Urlaub?

Bisher haben wir New York City und Costa Rica gebucht, wir wollen aber unbedingt noch einen Trip in den Norden unternehmen. Da meine Schwester aktuell in Australien ist, werden wir sie eventuell noch dieses Jahr da unten besuchen oder zumindest über Australien weiter nach Neuseeland reisen. Ansonsten stehen noch ein paar spontane Kurztrips innerhalb Deutschlands auf dem Programm, da ist aber noch nichts konkretisiert.

 

Worauf freut ihr euch auf der TV-Gala zur „Goldenen Sonne 2020“ am meisten?

Darauf, die anderen Finalisten der Reiseblogger des Jahres kennenzulernen und sich gegenseitig auszutauschen und Reisegeschichten zu erzählen. Und natürlich auf das Programm und die Show Acts, was uns letztes Jahr schon so gut gefallen hat.

 

 

 

Alex und Julia von niedblog.de

Welches Reiseziel hat euch bisher am meisten beeindruckt?

Da jede Destination ihren eigenen Reiz hat, ist es verdammt schwierig, sich auf einen einzigen Favoriten festzulegen. Französisch-Polynesien war phänomenal, Afrikas Wildnis verzaubert uns stets aufs Neue, die Malediven sind der perfekte Ort zum Abschalten - doch in der Gesamtheit war Alaska sicher die Reise mit den meisten WOW Effekten. Wir haben springende Orcas im Sonnenuntergang erlebt, sind auf dem Kajak zu fulminanten Gletschern gepaddelt und haben wilde Bären bei der Jagd nach Lachsen beobachtet. Jeder Tag hatte neue Überraschungen und Gänsehautmomente. Einfach unvergesslich!

 

Nennt uns euren Lieblingsort auf der Welt (also gerne auch ein konkretes Café oder einen Strand, oder oder oder)

Mit der Einschränkung, dass Geld keine Rolle spielen darf, fällt unsere Wahl auf die kleine Privatinsel Mnemba Island von andBeyond. Dieses tropische Paradies vor der Hauptinsel Sansibars, auf dem Schildkröten zur Eiablage kommen und zwei nahezu ausgestorbene Antilopen-Arten ihre letzte Zuflucht gefunden haben, ist die wahr gewordene Urlaubsperfektion. Es gibt keine Klimaanlage und keinen Pool, dennoch handelt es sich um das wohl exklusivste Resort in ganz Afrika. Das wussten auch bereits Angelina Jolie, Paul Mc Cartney und Bill Gates zu schätzen. Hier ist unser Video dazu und hier noch unser Artikel. 

Wohin geht’s dieses Jahr für euch in den Urlaub?

Gleich nächste Woche brechen wir in Richtung Thailand auf. Wir brauchen nach einem arbeitsreichen Jahr mal eine echte Auszeit und haben uns gegen die bekannten Gebiete wie Phuket oder Koh Samui entschieden. Wir fliegen nach Krabi und nehmen von dort das Speedboot auf die vorgelagerte Insel Koh Lanta. Hier freuen wir uns auf zwei Wochen völlige Entschleunigung und Erholung in den beiden Luxusresorts Pimalai und Layana. Auch sonst warten im Laufe des Jahres spannende Projekte und Reisen auf uns!

 

Worauf freut ihr euch auf der TV-Gala zur „Goldenen Sonne 2020“ am meisten?

Vor allem die Entwicklung der „Goldenen Sonne“ in den letzten Jahren beeindruckt uns. Wenn man sich heute die Reichweite und Promi-Präsenz anschaut, dann ist das schon eine starke Leistung von sonnenklar.TV. In besonderer Erinnerung bleibt uns die Gala 2017, bei der Reiner Meutsch für sein fantastisches Lebenswerk ausgezeichnet wurde und bei seiner Rede kaum ein Auge trocken blieb. Wir freuen uns darauf, diese Emotionen und die Atmosphäre in diesem Jahr live mitzuerleben und es ist uns eine Ehre, als einer der vier besten Reiseblogs in Deutschland nominiert zu sein. 

Wir wünschen viel Erfolg!