Kreuzfahrt MS Albatros


 Seychellen - Victoria
Bilder

Verfügbare Optionen

Diese Reise ist verfügbar in folgenden Optionen:

    Infos in kürze verfügbar...

Es stehen folgende Verpflegungsarten zur Auswahl:

    Infos in kürze verfügbar...

Sie können aus folgenden Zimmertypen wählen:

    Infos in kürze verfügbar...

Kreuzfahrt MS Albatros

MS Albatros:

Ausstattung: Ihr Schiff der Boutiqueklasse bietet Ihnen auf 8 Decks einen Sportdeck-Bereich mit Golfgreen, Shuffleboard, Boccia auf dem Sonnen-Deck, Whirlpool, Kopernikus-Bar, Pazifik-Lounge, Karibik-Lounge auf dem Jupiter-Deck, Fitness-Center, Tischkicker, Tischtennis, SPA mit Massage, Sauna und Dampfbad (gegen Gebühr), Beauty-Salon, Friseur auf dem Apollo-Deck, Harry"s Bar, Wintergarten, Casablanca-Bar, Nacht-Club, Internet-Café (gegen Gebühr), Bibliothek, Rundum-Promenade auf dem Promenaden-Deck, Pool, Lido-Buffet, Lido-Terrasse, Atlantik Show-Lounge, Atlantik-Bar, 2 Restaurants ("Möwe" und "Pelikan";1 Tischzeit, Platzreservierung bei Reisebeginn) auf dem Salon-Deck, Boutiquen und Shop, Video und Foto-Shop auf dem Orion-Deck, Theater/Kino auf dem Saturn-Deck, sowie einen Waschsalon und Hospital auf dem Neptun-Deck. Zudem sind die Decks der MS Albatros sehr weitläufig, mit Promenaden und Terrassen, die es Ihnen ermöglichen, eine gute Aussicht auf das Meer zu haben. Es befinden sich Liegestühle, sowie zahlreiche Sitzmöglichkeiten an Bord, auch auf den Außendecks.

Kabinen: Alle Kabinen sind mit BAD/WC bzw. Dusche/WC, Bordradio, TV mit Satellitenprogramm (Empfang nach Verfügbarkeit) und eigenem Bordfernsehen, Privat-Safe, Telefon, Klimaanlage und Föhn ausgestattetn. Sitzgelegenheit mit Beistelltisch, Frisierkommode und viel Schrankraum für Ihre Urlabusgaderobe sorgen für Bequemlichkeit während Ihres Urlaubs. Die Bäder sind zweckmäßig ausgestattet mit Waschbecken und Spiegelschrank. Auch ein Bademantel steht Ihnen für den Aufenthalt zur Verfügung. Der Kabinen-Service bringt auf Wunsch Getränke und Frühstück. Die 2-Bett Stockbetten Innenkabinen (K80) bieten mit einem ausklappbaren Stockbett auf ca. 12-14m² Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten im Inneren des Schiffes und liegen auf verschiedenen Decks. Die 2-Bett Innenkabinen Standard (K29) bieten auf ca. 12-14m² Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten im Inneren des Schiffes und liegen auf verschiedenen Decks. Die 2-Bett Garantiekabine Außen (K15) verfügen über ca. 15-17m² und haben entweder zwei Bullaugen (nicht zu öffnen), oder ein Fenster (nicht zu öffnen). Die 2-Bett Außenkabine Neptun Deck (K38) verfügen über ca. 15-17m² und haben zwei Bullaugen (nicht zu öffnen). Die meist länglich geschnittenen Kabinen haben ein unteres Bett, sowie ein Sofabett (nicht zusammen stellbar). Die 2-Bett Außenkabine Saturn Deck (K35) verfügen über ca. 15-17m² und haben zwei Bullaugen (nicht zu öffnen). Die meist länglich geschnittenen Kabinen haben ein unteres Bett, sowie ein Sofabett (nicht zusammen stellbar). Das Saturn Deck liegt über dem Neptun Deck. Die 2-Bett Außenkabine Orion Deck (K60) verfügen über ca. 15-17m² und haben ein Fenster (nicht zu öffnen). Die meist länglich geschnittenen Kabinen haben ein unteress Bett, sowie ein Sofabett (nicht zusammen stellbar). Das Orion Deck liegt über dem Saturn Deck.

Sport/Unterhaltung/Wellness: An Bord der MS Albatros finden Sie viele Möglichkeiten die Zeit zu genießen und mit diversen Aktivitäten zu füllen. Das Schiff verfügt über ein Fitness-Center samt Sauna und Dampfbad sowie Ruhezone. Der "Sportgarten" bietet eine Boccia-Spielfläche, Shuffleboard und Golfgreen. Auf dem Oriondeck befinden sich Boutiquen, die zum bummeln einladen. Für beste Unterhaltung gibt es ein vielseitiges Bordprogramm mit kreativen Angeboten wie Malerei, Basteln, Kommuikationstraining oder z.B. wissenswerte Vorträge (routen-abhängig). Am Abend beginnt das abwechslungsreiche Showprogramm. In der großzügigen Atlantik-Lounge werden Sie zu spannenden Abendveranstaltungen erwartet. Verschiedene Filme können im Kino geschaut werden und in den Bars und Salons erwarten Sie mitreißendes Enterainment und beste Live-Unterhaltung.

Bordinformationen: Bordwährung: Euro, Kreditkarten: VISA, MasterCard und deutsche Girocards werden akzeptiert, deutschsprachige Reiseleitung mit 10-12 Reiseleitern, deutsches Publikum, Kleidung: leger, zu besonderen Anlässen festlich, internationale Küche, Bordsprache: deutsch.

Technische Daten: Baujahr: 1973, letzte Renovierung im Dez. 2015 Passagiere: 830 Besatzung: 340 Länge: 205m Breite: 25m Tiefgang: ca. 7,55m Höhe: ca. 42,30m Decks: 10 Kreuzfahrt Geschwindigkeit: 15-18 Knoten Netzspannung: 220 V Wechselstrom, Wechselspannung 60 Hertz Bordwährung: EURO; VISA; MasterCard und deutsche Girocards werden akzeptiert Bordsprache: deutsch Aufzüge/Lifts: 5 Rollstuhlfreundlichekeit: nur bedingt

Hinweise: Die Einteilung, welche Kabinennummer für Sie reserviert wurde, erfahren Sie spätestens mit Ihren Reiseunterlagen. Notwendig werdende Änderungen, die zumutbar sind und den Charakter der Reise nicht verändern, bleiben vorbehalten. Die Zeiten sind als Richtlinie zu sehen. Zahlreiche Landausflüge sind fakultativ an Bord buchbar (nicht im Reisepreis eingeschlossen). Ein detailliertes Landausflugsprogramm mit Preisen erhalten Sie spätestens an Bord. Änderungen vorbehalten.

Regionsbeschreibung:

Herzlich willkommen an Bord der MS Albatros! Entdecken Sie an Bord der „Weißen Lady“ die Süd- und Ostafrikanische Küste auf dem Weg von den Seychellen bis nach Kapstadt. Dank Ihrer überschaubaren Größe fährt die MS Albatros auch außergewöhnliche Häfen an wie East London, Richards Bay und Mombassa. Erleben Sie die Gastfreundschaft und die persönliche Atmosphäre an Bord und erleben Sie hautnahe den afrikanischen Kontinent!



Reiseverlauf:
1. Tag: Flug zur Insel Mahé/Victoria/Seychellen
2. Tag: Insel Mahé/Victoria/Seychellen
Nach der Landung erfolgen der Transfer zum Hafen und die Einschiffung auf die MS Albatros.
(Verpflegung: Vollpension)
3. Tag: Insel Mahé/Victoria/Seychellen (Abfahrt: 20:00 Uhr)
Bei einem ausgedehnten Spaziergang durch den Botanischen Garten können Sie viele heimische Pflanzen kennenlernen. Auf dem Wochenmarkt von Victoria gibt es zahlreiche regionale Produkte, welche Sie als Souvenir erwerben können. An die Kolonialherrschaft der Franzosen erinnert die Cathedrale de la Conception Immaculée. Der Uhrenturm ist jedoch dem Londoner Original Big Ben nachempfunden.
Verpflegung: Vollpension
3. - 4. Tag: Insel Praslin und La Digue/Seychellen (Ankunft: 23:00 Uhr - Abfahrt: 17:00 Uhr)
Erleben Sie Exotik pur auf einer Trauminsel im Indischen Ozean. Die Seychellen bestehen aus vielen kleinen Inseln und liegen nordöstlich von Madagaskar. Praslin ist die zweigrößte Insel, mit traumhaften Stränden aus puderfeinem, weißen Sand, Palmen, glasklarem Wasser, wunderschönen Unterwasserschätzen und tropischen Landschaften. Empfehlenswert ist ein Ausflug in den zum UNESCO Weltnaturerbe erklärten "Naturpark Vallée de Mai" mit großartigen Schätzen an Flora und Fauna. Staunen Sie z.B. über die Coco de Mer, die mit einem Gewicht bis zu 25kg größte Kokosnuss der Welt ist. Auf Praslin reihen sich Traumstrände wie die Perlen einer Kette aneinander, unter ihnen auch zwei der schönsten der Welt, der „Anse Lazio“ und der „Anse Kerlan“ - hier wurde auch der bekannte Kinofilm „Cast away“ gedreht.
Verpflegung: Vollpension
5. Tag: Erholung auf See
Verpflegung: Vollpension
6. Tag: Antsiranana/Madagaskar (Ankunft: 08:00 Uhr - Abfahrt: 17:00 Uhr)
Die Bucht von Antsiranana gilt als einer der schönsten Buchten der Welt. Im Nationalpark im Ambre Gebirge können Sie Wasserfälle und eine einzigartige Tierwelt erleben. Für Taucher bieten sich viele Buchten mit Schiffswracks und einer intakten Unterwasserwelt an. Nördlich der Stadt liegt auf einem 300 m hohen Hügel die Ruine der Festung Windsor Castle.
Verpflegung: Vollpension
7. - 8. Tag: Madagaskar (Ankunft: 16:00 Uhr - Abfahrt: 17:00 Uhr)

Die idyllische Insel Sainte Marie, auch Nosy Boraha genannt, liegt nur wenige Kilometer vor der madagassischen Ostküste. Im 17. und 18. Jahrhundert war die Insel Stützpunkt von namenhaften Piraten. Somit ist der Piratenfriedhof mit seinen alten Grabsteinen ein historisches Highlight der Insel. Bekannt ist die malerische kleine Insel ebenfalls für Ihre kleinen Buchten mit goldenen Sandstränden, die ein wahres Taucherparadies darstellen. Danke der Korallenriffe sind diese vor Haien geschützt und eigenen sich hervorragend zum Tauchen.
Verpflegung: Vollpension

9. Tag: Erholung auf See
Verpflegung: Vollpension
10. - 11. Tag: Port Louis/Mauritius (Ankunft: 07:00 Uhr - Abfahrt: 17:00 Uhr)
Am Hafen sind heute noch einige Gebäude aus der Kolonialzeit erhalten und er zählt zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Chinatown ist mindestens so lebendig wie das Hafenviertel, hier befindet sich sogar eine Moschee. Das Gebäude der Staatsbank, die Zitadelle und das Theater sind ebenfalls sehr sehenswert. Bei einer Wanderung in die Berge, werden Sie mit einer tollen Aussicht belohnt. Die Strände der Insel sollten sie allerdings auch nicht verpassen.
Verpflegung: Vollpension
12. Tag: Le Port/La Réunion (Ankunft: 07:00 Uhr - Abfahrt: 17:00 Uhr)
Die französische Kolonialstadt bietet einzigartige Landschaften und Bergwelten. Highlights der exotischen Insel sind die Cirque de Mafate, ein Talkessel, der spektakuläre Ausblcke über die weite der Täler und Hügel bietet, sowie der Dolmieu Krater. Auf dem Weg dorthin bieten sich Ihnen spektakuläre Blicke auf die Kraterlandschaft und bizzare Natur.
Verpflegung: Vollpension
13. - 15. Tag: Erholung auf See
Verpflegung: Vollpension
16. Tag: Durban/Südafrika (Ankunft: 08:00 Uhr - Abfahrt: 19:00 Uhr)
Die City Hall ist eine Kopie der Stadthalle in Belfast und beherbergt heute ein Kunstmuseum mit afrikanischen und englischen Gemälden. Die Jumah Mosque ist die größte Moschee Südafrikas und besitzt neben mit Korantexten verzierten Wänden auch einen eigens gewebten Wandteppich. Der botanische Garten von Durban umfasst Pflanzen aus aller Welt und lädt wie die Uferpromenade zu Spaziergängen ein. Das Gateway-Einkaufszentrum ist ebenfalls das größte in Afrka.
Verpflegung: Vollpension
17. Tag: East London/Südafrika (Ankunft: 14:00 Uhr - Abfahrt: 20:00 Uhr)
Die Stadt liegt direkt an der Mündung des Buffalo Rivers, an einer der schönsten Küsten Südafrikas. Die Gegend ist bekannt für hervorragenden Wassersport-Aktivitäten: ob Schwimmen, tauchen oder Wasserski - hier ist für jeden etwas dabei!
Verpflegung: Vollpension
18. Tag: Port Elizabeth/Südafrika (Ankunft: 07:00 Uhr - Abfahrt: 17:00 Uhr)
Sehr sehenswert ist die King George VI Art Gallery mit Sammlungen britischer und südafrikanischer Werke. Im Port Elizabeth Museum kann man neben ständig wechselnden Ausstellungen ein Ozeanarium und einen Schlangenpark besichtigen. Nördlich von Port Elizabeth befindet sich der etwa 14 000 Hektar große Addo Elephant National Park. Hier können Sie auf geführten Safaris Elefanten und andere Parkbewohner beobachten.
Verpflegung: Vollpension
19. Tag: Mossel Bay/Südafrika (Ankunft: 08:00 Uhr - Abfahrt: 14:00 Uhr)
Die südafrikanische Stadt gehört zu der bekannten "Garden Route" und bietet die Möglichkeit, Wale zu beobachten sowie die artenreiche Tierwelt Afrikas zu entdecken. Eine der größten Attraktionen der Insel ist der legendäre Postbaum, der im 16. Jahrhundert den Seefahren als Briefkasten gedient hat. Wer in den Zweigen einen Brief fand, nahm den Brief mit, bis sie irgendwann den richtigen Empfänger fand.
Verpflegung: Vollpension
20. Tag: Kapstadt/Südafrika (Ankunft: 09:00 Uhr)
Das Wahrzeichen der Stadt ist der Tafelberg. Zusammen mit dem Signal Hill und dem Lions Head dominiert er das gesamte Stadtbild. Auf der Long Street schlägt das Herz der Stadt und ein Besuch ist sowohl bei Tag als auch bei Nacht sehr empfehlenswert. Das älteste erhaltene Gebäude Südafrikas ist das Castle of Good Hope. In der Stadt gibt es viele weitere Museen und historische Gebäude zu entdecken. Ca. eine Autostunde von Kapstadt entfernt, liegt das Kap der guten Hoffnung.
Verpflegung: Vollpension
21. Tag: Kapstadt/Südafrika
Nach der Ausschiffung erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland.
Verpflegung: Vollpension

*Das Schiff ankert zwischen den Inseln Praslin und La Digue. Tenderservice gibt es nach Möglichkeit zu beiden Inseln.
 
***Die Zeiten sind als Richtlinie zu sehen. Notwendig werdende Änderungen, die zumutbar sind und den Charakter der Reise nicht verändern, bleiben vorbehalten.***
***Diese Reise ist eine Gruppenreise.***

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
Für die Reise benötigen Sie einen maschinenlesbaren Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist.

Seychellen: Reisepässe müssen bei der Einreise noch über mindestens zwei freie Seiten verfügen. Bei der Einreise müssen Sie neben Reisepass, Rückflugticket und Hotelbuchung auch genügend finanzielle Mittel nachweisen. Diese betragen ca. USD 150,- (ca. EUR 135,-) pro Tag. Diese Mittel können bar, mit Reisechecks oder Kreditkarte nachgewiesen werden. 

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.28 von 5 Sternen
aus 4743 Bewertungen
sehr gute Urlaubsreisen preisgünstige Reiseangeboteumfangreiche Information im Fernsehen
12.02.2020