Tivoli Marina Vilamoura Algarve Resort

Bild
Tivoli Marina Vilamoura Algarve Resort

 Portugal - Vilamoura

Sie suchen für Ihren nächsten Urlaub ein Hotel, in dem Sie preiswert Ihren Aufenthalt genießen können? Dann ist das Tivoli Marina Vilamoura (ex Tivoli Marinotel), das Hotel Ihrer Wahl. Es befindet sich in einer traumhaften Lage und bietet Ihnen jeglichen Komfort, den Sie sich wünschen. Der idyllische Urlaubsort ist der ideale Ausgangspunkt für interessante Ausflugsziele in der näheren Umgebung.

Bilder

  • Außenaufnahme
    Außenaufnahme
  • Wohnbeispiel
    Wohnbeispiel
  • Pool
    Pool
  • Bar
    Bar
  • Restaurant
    Restaurant
  • Restaurant
    Restaurant
  • Restaurant
    Restaurant
  • Terasse
    Terasse
  • Restaurant
    Restaurant
  • Sport und Freizeit
    Sport und Freizeit
  • Hallenbad
    Hallenbad
  • Konferenzraum
    Konferenzraum
  • Konferenzraum
    Konferenzraum
  • Terasse
    Terasse
  • Terasse
    Terasse

Beschreibung

Das Hotel verfügt über: Restaurant, Bar, Aufzug, Spa (kostenpflichtig), Sitzungszimmer/Konferenzraum, Spielplatz, Schwimmbad, Kinderbassin, Sauna, Jacuzzi, türkisches Bad, Fitnessraum, Businesszentrum, Parking, Wi-Fi in den öffentlichen Räumlichkeiten und Rezeption 24/24.

Die Zimmer sind ausgestattet mit: Klimaanlage, Balkon/Terrasse, Schliessfach, Minibar (kostenpflichtig), Wasserkocher für die Kaffee-/Teezubereitung, Telefon, TV, Radio, Haartrockner und Badezimmer.

Junior-Suiten und Junior-Suiten-Deluxe verfügen dazu über einen separaten Salon und Bademäntel.
Executive-Suiten und Präsidenten-Suite verfügen über 2 Badezimmer mit Badewanne.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass einige der Annehmlichkeiten/Services teilweise wetterbedingt oder saisonbedingt nicht zur Verfügung stehen.

Address: Apartado 65, Marina de Vilamoura, 8125-901 Vilamoura, Portugal.

    Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

    ekomi.jpg
    4.34 von 5 Sternen
    aus 4351 Bewertungen
    Wir sind schon 2 mal mit Sonnenklar TV in den Urlaub geflogen und waren jedesmal sehr zufrieden.
    10.02.2018