Zulal Wellness Resort


 Katar - Al Ruwais
3 Tage: nur Hotel
Bilder

Verfügbare Optionen

Es stehen folgende Verpflegungsarten zur Auswahl:

  • Vollpension

Sie können aus folgenden Zimmertypen wählen:

  • Serenity Grand Deluxe
  • Hotelinformationen vom Anbieter: Anex Tour GmbH

Einreisebestimmungen für Katar:
Für die Einreise nach Katar benötigen deutsche Staatsangehörige einen Reisepass oder vorläufigen Reisepass, Minderjährige einen Kinderreisepass, die bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein müssen.

Mit einem regulären Reisepass kann ein Visum-Waiver mit einer Gültigkeit von 180 Tagen bei Einreise beantragt werden. Dieses berechtigt zur mehrfachen Einreise und zu einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen im Gültigkeitszeitraum.

Für die gebührenfreie Erteilung des Visum-Waiver bei Einreise müssen der Grund der Reise, die Unterkunft und der geplante Rück- und Weiterflug nachgewiesen werden (bei einer Pauschalreise durch die Vorlage der Reiseunterlagen). Diese Regelung gilt für touristische und Besuchsreisen sowie für Geschäftsreisen und für alle Grenzstellen und den Flughafen Doha.

Inhaber von vorläufigen Pässen müssen ein Visum vor der Einreise bei der zuständigen Auslandsvertretung von Katar beantragen. Für Minderjährige, die mit einem Kinderreisepass und nicht in der Begleitung mindestens eines Elternteils reisen, muss das Visum ebenfalls vorab bei der zuständigen Auslandsvertretung Katars beantragt werden. Eine Erteilung am Flughafen ist in diesen beiden Fällen nicht möglich. Der Antrag sollte bei der Botschaft des Staates Katar in Berlin mindestens vier Wochen vor Abreise gestellt werden.

In Einzelfällen wurde deutschen Staatsbürgern mit Migrationshintergrund, in der Regel aus dem arabischen Raum, ohne Angabe von Gründen die Einreise nach Katar verweigert.

Wer zu diesem Personenkreis zählt, sollte sich vorab bei der Botschaft des Staates Katar in Berlin erkundigen, ob dort ein Visum vor der Einreise beantragt werden kann.

Bürger anderer Staaten erkundigen sich ebenfalls bei der zuständigen Auslandsvertretung von Katar.

 

Gemeinsames Visum für Katar und Oman

Deutsche Staatsangehörige können mit einem regulären Reisepass gegen eine Gebühr von 100 QAR bei Einreise am Flughafen Doha auch ein gemeinsames Visum – bezeichnet als „Tourist Joint Visa for Qatar and Oman“ – für touristische Reisen in Katar und Oman beantragen.
Das Visum berechtigt zu mehrfacher Ein- und Ausreise und zu je 30 Tagen Aufenthalt in Katar und Oman.

 

Weitere Informationen auf der Website des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de)

3 Tage: nur Hotel

Bewertung für sonnenklar.TV - EUVIA Travel GmbH

ekomi.jpg
4.25 von 5 Sternen
aus 4915 Bewertungen
Immer wieder, weil es wirklich so ist, wie es gesagt wurde, wenn es gesagt wurde, der Strand,da ist alles fein sandig ist, dann war es auch so, oder besser, danke an Sonnen klar, immer wieder
10.07.2022