Fosshotel Glacier Lagoon

Bild
Fosshotel Glacier Lagoon

 Island - Öraefi

Ihr nächster Urlaub steht vor der Tür und Sie suchen ein Hotel zur Entspannung und Erholung? Dann buchen Sie doch einen Aufenthalt im Fosshotel Glacier Lagoon. Wir bieten Ihnen preiswerte Komfortzimmer und eine exzellente Küche mit Spezialitäten sowie regionalen Gerichten. Aufgrund der Lage ist das Hotel der perfekte Ausgangspunkt zu vielen Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung.

Bilder

  • Außenaufnahme
    Außenaufnahme
  • Wohnbeispiel
    Wohnbeispiel
  • Konferenzraum
    Konferenzraum
  • Lounge/Empfang
    Lounge/Empfang
  • Lounge/Empfang
    Lounge/Empfang
  • Restaurant
    Restaurant
  • Außenaufnahme
    Außenaufnahme
  • Außenaufnahme
    Außenaufnahme
  • Lounge/Empfang
    Lounge/Empfang
  • Sport und Freizeit
    Sport und Freizeit
  • Lounge/Empfang
    Lounge/Empfang
  • Außenaufnahme
    Außenaufnahme
  • Restaurant
    Restaurant
  • Wohnbeispiel
    Wohnbeispiel
  • Wohnbeispiel
    Wohnbeispiel

Beschreibung

Die Lage ist ideal für Naturliebhaber, da das Hotel direkt zwischen Skaftafell und Jökulsárlón Gletscherlagune liegt, zwei der spektakulärsten Naturattraktionen Islands; ein Wanderparadies. Fosshotel Glacier Lagoon bietet 104 Zimmer mit allen notwendigen Annehmlichkeiten. Das Hotel liegt 8,5 km vom Zentrum von Oraefi, 29,5 km von einem See, 88 km vom Nationalpark Vatnajökull und 388 km vom internationalen Flughafen Keflavík entfernt.

Zu den Einrichtungen und Dienstleistungen gehören WLAN-Internetzugang, 24-Stunden-Rezeption, Restaurant, Bar und Aufzug.
Die Zimmer verfügen über WLAN-Internetzugang, TV, Kaffeemaschine, Safe, Telefon, Fön und Badezimmer.
Die Suiten verfügen über die größten Zimmer und eine Badewanne.
Die Dreibettzimmer bieten Platz für 3 Personen.
Adresse: Hnappavellir, 785 Oraefi, Island.

    Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

    ekomi.jpg
    4.29 von 5 Sternen
    aus 4610 Bewertungen
    Wir buchen schon seit mehreren Jahren bei Euch. Bis heute hat alles gestimmt. Perfekt. Weiter so.
    30.03.2019