Welcome Essen


  Deutschland - Essen

Videos und Bilder

Verfügbare Optionen

Diese Reise ist verfügbar in folgenden Optionen:

  • 1 Tage
  • 2 Tage
  • 3 Tage
  • 4 Tage
  • 5 Tage
  • 6 Tage
  • mehr

Es stehen folgende Verpflegungsarten zur Auswahl:

  • Frühstück
  • Ohne Verpflegung

Sie können aus folgenden Zimmertypen wählen:

  • Junior-Suite (Z2J)
  • Standardzimmer (Z2P)
  • mehr

Hotel Welcome Hotel Essen

Welcome Hotel Essen:

Lage: Das Hotel liegt zentral, in der Nähe des Stadtkerns. Zum Hauptbahnhof und dem Willy-Brandt-Platz, dem Hauptspielort des Essen Light Festivals sind es ca. 2 km.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über 176 Zimmer und bietet eine Rezeption, Restaurant SunnySide, LoungeBar RedCorner und eine Gartenterrasse SunnyPlace.

Unterbringung: Die geschmackvoll eingerichteten Doppelzimmer (min./max. 2 Erw.), ca. 22 m², verfügen über Dusche/WC, Föhn, Flatscreen-TV, WLAN (ohne Gebühr), schallisolierte Fenster, Klimaanlage, Schreibtisch und eine Sitzgelegenheit. Die Einzelzimmer (min./max. 1 Erw.) sind ähnlich ausgestattet.

Hinweise:

Check-in: ab 15.00 Uhr
Check-out: bis 11.00 Uhr
Kurtaxe: keine
Haustiere: Hunde erlaubt (auf Anfrage, ohne Futter) ca. € 10,- pro Tier /Tag, vor Ort zu zahlen.
Behindertengerecht: ja, auf Anfrage
Parkplatz: nach Verfügbarkeit, ca. € 18,- pro PKW/Tag, vor Ort zu zahlen
Kreditkarten: American Express, Maestro/EC-Karte, Mastercard, VISA



Regionsbeschreibung: Essen wird heute nicht mehr nur mit Kohle, Staub, Stahl und Ruß in Verbindung gebracht. Längst ist aus der Industriestadt eine vitale, attraktive Stadt mit vielen Perspektiven geworden. Einer der bekanntesten Zielorte ist gewiss die Zeche Zollverein - der Eiffelturm des Ruhrgebiets. Der Schacht XII der ehemaligen Zeche Zollverein wurde zwischen 1928 -1932 von Fritz Schupp und Martin Kremmer gebaut, den damals führenden Industriearchitekten des Ruhrgebiets. Die im Bauhausstil errichtete Schachtanlage galt nicht nur als die modernste, sondern auch als die schönste Zeche der Welt. Heute steht sie unter Denkmalschutz und gehört zum Weltkulturerbe. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen sind die Philharmonie Essen, das neu eröffnete Folkwang Museum und die Villa Hügel. Essen war übrigens die erste deutsche Stadt, die bereits in den 20iger Jahren eine Fußgängerzone eingerichtet hat.

Freizeittipps:
  • Willy-Brandt-Platz (Hauptspielort des Essen Light Festivals, ca. 2 km)
  • Zeche Zollverein (ca. 6 km)


Hinweise:

Check-in: ab 15.00 Uhr
Check-out: bis 11.00 Uhr
Kurtaxe: keine
Haustiere: Hunde erlaubt (auf Anfrage, ohne Futter) ca. € 10,- pro Tier /Tag, vor Ort zu zahlen.
Behindertengerecht: ja, auf Anfrage
Parkplatz: nach Verfügbarkeit, ca. € 18,- pro PKW/Tag, vor Ort zu zahlen
Kreditkarten: American Express, Maestro/EC-Karte, Mastercard, VISA

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.29 von 5 Sternen
aus 4659 Bewertungen
Die Buchung war etwas holprig, hat aber dann super geklappt. Die Schwierigkeiten hat nur die Internetverbindung verursacht.
22.08.2019