TV-Bestellnummer 220731
Fernreise

Busrundreise Magisches Südamerika


 Peru & Bolivien & Argentinien & Brasilien - Diverse Regionen / ab Lima bis Rio de Janeiro

Dauer: 15-tägige Flugreise

Bereits
5
verkauft

Momentan schauen sich 3 Personen dieses Angebot an.

Ihre besonderen sonnenklar.TV Vorteile

  • Inklusive kostenlosem Corona-Schutz bei Reiseabbruch oder bei verspäteter Rückreise!

  • Ersparnis gegenüber der Konkurrenz (Wert: ca. € 400,- pro Doppelzimmer)

  • Alle Stadtrundfahrten, Besichtigungen und Eintritte sind bereits inklusive (Wert: ca. € 850,- pro Doppelzimmer)

  • Alle innersüdamerikanischen Flüge sind bereits inklusive

  • Buchbar nur bis Do. 05.11.2020
Videos und Bilder

Verfügbare Optionen

Diese Reise ist verfügbar in folgenden Optionen:

  • 13 Tage

Es stehen folgende Verpflegungsarten zur Auswahl:

  • Verpflegung laut Programm

Sie können aus folgenden Zimmertypen wählen:

  • Doppelzimmer

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft (Umsteigeverbindung möglich) ab/bis Frankfurt nach Lima und zurück von Rio de Janeiro
  • Alle Innersüdamerikanischen Flüge
  • Alle Transfers gemäß Reiseverlauf
  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer
  • 13x Frühstück und 1x Mittagessen
  • Stadtbesichtigung: Lima, Cusco, La Paz inkl. Besuch des Mondtals, Buenos Aires, Rio de Janeiro inkl. Besuch des Zuckerhutes
  • Seilbahnfahrt nach El Alto
  • Panoramazugfahrt nach Aguas Calientes
  • Besuch: Machu Picchu, Andahuaylillas Kirche, Raqchi Ruinen und Pukara
  • Ausflug auf die Sonneninsel
  • Besichtigung der argentinischen und brasilianischen Seite der Iguazu-Wasserfälle
  • Fahrt zur Christusstatue
  • Deutschsprechende örtliche Reiseleitungen

Rail & Fly

Bei Buchung einer internationalen Flugreise erhalten Sie ein Rail&Fly Ticket für die Hin-und Rückfahrt in der 2. Klasse. Das Ticket gilt innerhalb Deutschlands inkl. Basel (Basel SBB) und Salzburg (Hbf) in Verbindung mit Ihren Reiseunterlagen und kann in allen Zügen des Fern- und Nahverkehrs der Deutschen Bahn AG genutzt werden ( inkl. öffentlicher Nahverkehrsmittel laut den Nutzungsbedingungen )

Verpflegung

  • 13x Frühstück
  • 1x Mittagessen in einem lokalen Restaurant

Wunschleistungen

Pro Person/Aufenthalt:

  • Aufpreis Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: € 499,-

Nicht inkludierte Leistungen

  • Trinkgelder

Magisches Südamerika

Ausstattung

Die Mittelklassehotels während der Rundreise verfügen über Rezeption. Einige Hotels verfügen über eine erweiterte Ausstattung. Hotel- und Freizeiteinrichtungen sind teilweise gegen Gebühr.

Unterbringung

Die Doppelzimmer verfügen über Bad/Dusche und WC, teilweise Föhn, TV, Safe und Telefon. Zimmerausstattung teilweise gegen Gebühr. Die Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Reiseinformationen

1. Tag: Ankunft in Peru
Am Flughafen in Lima werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen und  zu Ihrem  Übernachtungshotel gebracht. 

2. Tag: Lima 
Nach einem Frühstück beginnt Ihr erster Ausflugstag mit einer  Stadtrundfahrt durch das alte, koloniale und das neue, moderne Lima. Zunächst besuchen Sie die koloniale Innenstadt mit der Plaza Mayor (Plaza de Armas). Sie ist umringt von zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Regierungspalast im Norden, dem Rathaus, dem erzbischöflichen Palast und der Kathedrale im Osten. Sie besichtigen das Kloster San Francisco, das auf einem Labyrinth aus Tunneln und Katakomben erbaut wurde. Ihre Reise führt  Sie weiter in die modernen Wohnviertel San Isidro und Miraflores. In San Isidro liegt der „ParqueOlivar“, in dem jahrhundertealte Olivenhaine neben großen Einkaufszentren stehen. An der Kϋste in Miraflores entdecken Sie den „Parque del Amor“, den Park der Liebe. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf die Klippen und den Pazifik.
Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Lima - Cusco
Genießen Sie heute ihr Frühstück in Lima, bevor Sie am Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht werden, denn jetzt geht Ihre Reise weiter nach Cusco. Hier angekommen, starten Sie mit einem Stadtrundgang. Im Herzen des Inkareiches, auf der Plaza de Armas, beginnen Sie mit dem Besuch der beeindruckenden Kathedrale Ihre Tour. Weiter führt Sie Ihr Weg durch die von Inka-Mauern umgebenen Gassen der Altstadt, bis Sie den heiligsten Ort der Inka, den Sonnentempel „Coricancha“ erreichen. Er wurde später von den Spaniern zur katholischen Kirche Santo Domingo umgebaut. Im Anschluss besuchen Sie den lokalen Markt San Pedro. Hier werden Ihre Sinne verführt und Sie genießen die Vielfalt peruanischer Obst-, Gemüse- und Gewürz-Sorten.
Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Cusco
Entdecken Sie Cusco heute auf eigene Faust. Beginnen Sie den Tag mit einem Frühstück und erkunden Sie im Anschluss Cusco auf Ihre Art, denn die auf 3.400 Metern erbaute Stadt bietet mit ihren Zeugnissen aus verschiedenen Epochen unzählige Besichtigungsmöglichkeiten, von Tempeln über wunderschöne Kirchen bis zu prächtigen Bauten aus der Kolonialzeit. In Kombination mit dem Flair einer modernen und pulsierenden Stadt ist Cusco einer der faszinierendsten Orte Perus.
Verpflegung: Frühstück

5. Tag: Cusco – Machu Picchu - Cusco
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Bahnhof von Ollantaytambo. Im Panoramazug geht es los in Richtung Aguas Calientes. Schneebedeckte Berge im Hintergrund, ein malerisches Flusstal mit kleinen Dörfern und eine abwechslungsreiche Landschaft werden Sie begeistern. Und Sie fahren mittendurch, bis Sie schließlich an der Bahnstation, am Fuß von Machu Picchu ankommen. Die letzte Etappe, die Serpentinen-Straße hinauf zur Ruinenstadt, werden Sie mit Shuttle-Bussen zurück legen. Nun folgt die Besichtigung der sicherlich berühmtesten Inka-Stätte von Südamerika. Sie werden sich der Magie des Ortes kaum entziehen können. Nach diesem aufregenden Erlebnis geht es per Bahn und Bus zurück in Ihr Hotel.   
Verpflegung: Frühstück
*Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass es untersagt ist, das Gelände vom Machu Picchu während der Besuchszeiten zu verlassen und am gleichen Tag erneut zu betreten.

6. Tag: Cusco - Puno
Auch Ihre heutige Tour startet selbstverständlich erst nach einem Frühstück. Sie fahren über das Anden-Hochland von Cusco nach Puno. Ihren ersten Zwischenstopp legen Sie in Andahuaylillas, einem malerischer Ort aus der Kolonialzeit, ein. Anschließend geht es zu den Raqchi Ruinen. Nächste Station ist das Dorf Pukara, welches für sein Keramik-Handwerk bekannt ist. Besuchen Sie das Stein-Museum "Museo Litico de Pucara" mit einzigartigen Monolithen, Skulpturen und Keramiken aus der Zeit vor dem Inkareich. Übrigens: Zurück in der Gegenwart, ziemlich genau um die Mittagszeit, haben Sie die Gelegenheit, einheimische Spezialitäten zu kosten. Am Abend erreichen Sie Puno und lassen den Tag in Ihrem Hotel ausklingen.  
Verpflegung: Frühstück und Mittagessen

7. Tag: Puno – Titikakasee – Copacabana (Bolivien)
Ihre Reiseleitung nimmt Sie nach dem Frühstück in Empfang und begleitet Sie nach Kasani, wo Sie die Grenze nach Bolivien überqueren. Ihr Reiseleiter unterstützt Sie bei den Einreiseformalitäten. So können Sie in die spirituelle Welt Copacabanas eintreten, beginnend mit der „Basilika Virgen de la Candelaria“ mit dem Schrein der Schwarzen Jungfrau. Anschließend fahren Sie mit einem Boot zum südlichen Teil der sagenumwobenen Sonneninsel. Hier besuchen Sie Pilcocaina, wo sich die spektakulärsten Ruinen der Insel befinden und wandern zum berühmten Jungbrunnen, der von einer natürlichen Quelle gespeist wird. Zu guter Letzt folgt der Transfer zurück nach Copacabana.
Verpflegung: Frühstück

8. Tag: Copacabana – La Paz
Nach dem Frühstück fahren Sie nach La Paz und überqueren dabei die engste Stelle des Titicacasees mit einem Motorboot, bevor es über Land weiter geht. Am Nachmittag erkunden Sie die Stadt. Auftakt dieser Tour ist ein Besuch des berühmten Hexenmarktes. Vielleicht der eigentümlichste Markt der Welt. Überzeugen Sie sich selbst.
Im Anschluss daran sehen Sie sich die koloniale Kirche San Francisco an, bevor es zur Plaza Murillo geht. Nun geht es hoch hinaus. Sie fahren mit der Seilbahn nach El Alto und genießen während der Fahrt einen einmaligen Panoramablick auf die Stadt. Nach der kolonialen Altstadt durchfahren Sie die modernen Stadtteile Obrajes, Calacoto und La Florida. Und zum Abschluss lernen Sie noch ein Mond-Tal kennen. Kann ein Tag mehr bieten?
Verpflegung: Frühstück

9. Tag: La Paz – Buenos Aires (Argentinien)
Nach dem Frühstück geht es mit dem Transfer zum Flughafen El Alto. Auf in den Flieger nach Buenos Aires, wo Sie direkt nach der Ankunft in Ihr Hotel gebracht werden.
Verpflegung: Frühstück

10. Tag: Buenos Aires
Entdecken Sie heute im Rahmen einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt von Argentinien. Nutzen Sie den freien Nachmittag, um den Charme dieser leidenschaftlichen Metropole zu entdecken. Weltbekannt sind das Opernhaus „Teatro Colón“ und die Prachtstraße „Avenida Corrientes“. Oder wie wäre es mit einem Tango?
Verpflegung: Frühstück

11. Tag: Buenos Aires – Foz de Iguassu (Brasilien) 
Nach dem Frühstück werden Sie zum nationalen Flughafen von Buenos Aires für Ihren Weiterflug nach Puerto Iguazu gebracht. Dort angekommen, steht Ihr Transfer bereit. Doch bevor es in Ihr Hotel geht, besuchen Sie die argentinische Seite der Iguazú-Wasserfälle. Nach einem Halt am Besucherzentrum haben Sie Zeit, um auf den Rundwegen ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen zu wandern. Mit dem Ecological Jungle-Zug geht es bis zur Teufelsschlucht-Station, von wo aus ein kurzer Spaziergang zum spektakulären Aussichtspunkt der Teufelsschlucht führt. Anschließend geht Ihre Fahrt zum Hotel in Foz Do Iguassu weiter.
Verpflegung: Frühstück

12. Tag: Foz Do Iguassu – Rio de Janeiro
Am heutigen Tag besuchen Sie nach dem Frühstück die brasilianische Seite der Wasserfälle, bevor es weiter zum Flughafen geht. Anschließend erfolgt Ihr Flug von Foz do Iguassu nach Rio de Janeiro, in die berühmte Hauptstadt des Karnevals. In Rio de Janeiro werden Sie bereits am Flughafen erwartet und in Ihr Hotel gefahren.
Verpflegung: Frühstück

13. Tag: Rio De Janeiro 
Es ist ein Lebensgefühl. Ein Kontrastprogramm und ein Erlebnis für alle Sinne. Heute werden Sie unvergessliche Ausblicke genießen. Dafür bringen wir Sie zunächst zur Cosme Velho Station. Hier steigen Sie in die Zahnradbahn, die durch den Tijuca Regenwald bis zum Corcovado Berg fährt.* Ihre Bahnfahrt führt mitten durch den Regenwald und bietet Ihnen beeindruckende Aussichten über die Strände und die Stadt. Am Corcovado Berg angekommen, trennen Sie nur noch wenige Stufen von der turmhohen Christusstatue. Nachdem Sie einen atemberaubenden  Blick in die Tiefe geworfen haben, geht es wieder hinab mit dem Zug und Sie fahren zurück entlang der Traumstrände Rio’s zum Hotel. 
Verpflegung: Frühstück
*Anmerkung: Fahrt zur Christusstatue mit der Zahnradbahn oder mit von der Stadtverwaltung geprüften Vans. Die Haltestelle der Vans befindet sich in diversen Stadtteilen von Rio.

14. Tag: Rio De Janeiro – Abreise
Bevor Sie sich von Südamerika verabschieden, bieten wir Ihnen noch einen unvergesslichen, letzten Tag. Nach dem Frühstück werden Sie zu einer Stadtrundfahrt abgeholt. Die Tour startet in der 1º de Março Allee, der ersten kommerziellen Straße Rio’s. Entlang der Presidente Vargas Allee fahren Sie an dem beliebten Markt des Tiradentes Platzes vorbei. Weiter führt Sie die Tour entlang der Metropolitan Kathedrale Rio de Janeiros, des Aquädukts sowie der Santo Antonio Kirche. Sie sehen das Finanz- und Businesszentrum (BNDES), das Petrobras - Gebäude und das Künstlerviertel Lapa. Durch den Flamingo-Park führt der Weg zum Höhepunkt der Tour, zum Zuckerhut. Mit der Seilbahn geht es bis auf eine Höhe von 365 Metern. Der atemberaubende Blick vom Gipfel des Berges hinab auf Rio ist ein wahrlich unvergessliches Erlebnis. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen von Rio de Janeiro. 
Verpflegung: Frühstück
*Anmerkung: Der Tourverlauf und Inhalt kann wegen den Verkehrsumlegungen im Stadtzentrum von Rio geändert werden.

15. Tag:  Ankunft

Peru – Das „Königreich der Sonne“ ist ein Land antiker Kulturen, in dem der traditionelle Lebensstil der indigen Bevölkerung an vielen Orten ϋberdauert hat. Mit seinen abwechslungsreichen landschaftlichen Kontrasten lädt es den Besucher ein die Kϋste, das Hochland und den Urwald zu besuchen. Neben der „verlorenen Stadt der Inka“ Machu Picchu und den beeindruckenden Inkaruinen um Cusco bietet Peru mit den berϋhmten Nazca-Linien, dem Titicacasee, dem Colca Canyon und dem archäologisch hochinteressanten Norden des Landes weitere kulturelle und landschaftliche Höhepunkte.

Bolivien ist das Tibet Amerikas - der am höchsten gelegene und weltabgeschiedenste aller lateinamerikanischen Staaten. Mit einer Bevölkerung, von der über 50 Prozent nach wie vor an traditionellen indianischen Bräuchen und Glaubensvorstellungen festhalten, ist Bolivien auch das am ausgeprägtesten indianische Land auf dem ganzen Doppelkontinent. Es mag einer der ärmsten Staaten Südamerikas sein, doch seine faszinierenden indigenen Kulturen, die atemberaubenden Anden- und Amazonaslandschaften sowie die Überreste geheimnisvoller alter Zivilisationen lassen es vielleicht sogar zum lohnendsten und aufregendsten südamerikanischen Reiseziel werden.

Argentinien ist ein faszinierendes Land voller Kontraste und unberührter Natur entlang seiner 3.694km von Nord nach Süd und 1.423km von Ost nach West. Hier finden  Sie beeindruckende Wasserfälle, attraktive Landschaften, köstliche Weine, ruhige Seen, atemberaubende Gletscher, die südlichste Stadt der Welt, welche auch als „das Ende der Welt“ bezeichnet wird, sowie üppige Fauna. Buenos Aires, die Hauptstadt des Landes, ist eine der elegantesten und geschäftigsten Städte Südamerikas.

Brasilien - mit diesem Wort verbindet man endlosen Amazonasdschungel, traumhafte Strände, Rio de Janeiro, Karneval und Samba. Alles ist zutreffend, doch in Wahrheit ist Brasilien noch viel mehr - ein riesiges Land der Superlative.
Brasilien ist ein Land mit immensen Größenverhältnissen und Kontrasten. Mit einer Fläche von 8,5 Mio. km² ist Brasilien ungefähr so groß wie Europa und bedeckt die Hälfte des südamerikanischen Kontinents. Die Klimazonen wechseln vom beständig warmen, tropischen Norden über alle subtropischen Varianten zum gemäßigten Süden. Seit der Besiedlung der Portugiesen im 16. Jhd. übt Brasilien eine magische Anziehungskraft aus. Früher waren es Gold, Kautschuk und Kaffee; heute machen der Rhythmus und die Exotik sowie die Lebensfreude, Freundlichkeit und Spontanität seiner Einwohner die große Faszination dieses Landes aus. Das größte Land Südamerikas ist ein Spiegelbild beeindruckender Bilder.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen. Bei Nichterreichen behält sich der Reiseveranstater vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
Bitte beachten Sie, dass es im Falle eines frühen Abflugs oder einer notwendigen frühen Abfahrt, an den entsprechenden Tagen ggf. nur ein kleines Frühstück geben kann. Keine Verpflegung auf innersüdamerikanischen Flügen. Bitte beachten Sie, dass auf den innersüdamerikanischen Flügen, je nach Airline Gebühren für Gepäck über 15 kg anfallen können. Während der Zugfahrt nach Machu Picchu ist nur 1 Handgepäck mit einem Gewicht von max. 5 kg. erlaubt. In Cuzco kann das übrige Gepäck deponiert werden. Geeignetes Schuhwerk für den Besuch von Machu Picchu ist notwendig, die Wege sind ohne Geländer und können rutschig sein, Wanderstöcke sind zu empfehlen (nur ohne metallische Spitze erlaubt). Taschen/Rucksäcke größer als 40x35x20 sowie Regenschirme, Selfie Sticks und Lebensmittel sind nicht erlaubt.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:

Sie benötigen für die Einreise nach Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien einen Reisepass der bei Einreise jew. noch mindestens 6 Monate gültig ist. Einreisende Touristen müssen gelegentlich Weiterreise- oder Rückflugtickets vorlegen. Bitte beachten Sie die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte bei der zuständigen Botschaft über ihre jeweiligen Einreisebestimmungen.

Rechtliche Hinweise

Änderungen vorbehalten. Maßgeblich ist die Reisebestätigung. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters.

Sterneklassifizierung der Unterbringung nach Landeskategorie (für Nilkreuzfahrtschiffe gemäß Ägyptischem Tourismusministerium).

Die angegebenen Zimmergrößen bezeichnen, falls nicht näher definiert, immer die nutzbare Fläche des Zimmers mit Balkon oder Terrasse.

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Unterstützung mit diesem Produkt brauchen, dann wenden Sie sich bitte an unsere Hotline:

Hotline: 

Zur Identifikation des Produktes nennen Sie dem Support Mitarbeiter bitte folgende Bestellnummer:

TV-Bestellnummer: 220731

Bewertung für sonnenklar.TV - Euvia Travel GmbH

ekomi.jpg
4.28 von 5 Sternen
aus 4773 Bewertungen
Ich bin mit den Service sehr zu Frieden,Ich Buche meine Reisen seit 2002 ich kann Sonnenklar.TV nur weiter empfehlen.vielen Dank für die schönen Urlaub
06.09.2020