Auswahl löschen Auswählen übernehmen
(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.
schliessen
Auswahl löschen Auswählen übernehmen
(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.
schliessen
Flug & HotelHotel
Auswahl löschen Auswählen übernehmen
(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.
schliessen
HochseeFluss

Jetzt sonnenklar Newsletter bestellen und Reiseschnäppchen sichern!

bestellen  
 

Günstige Urlaubsangebote Philippinen - Cebu & Borocay

Philippinen: Cebu / Boracay / Panay / Negros
Eigenanreise am 14.12.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Philippinen: Cebu / Boracay / Panay / Negros
Eigenanreise am 21.12.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Philippinen: Cebu / Boracay / Panay / Negros
Eigenanreise am 15.12.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Philippinen: Cebu / Boracay / Panay / Negros
Eigenanreise am 23.12.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Philippinen: Cebu / Boracay / Panay / Negros
Eigenanreise am 16.12.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Philippinen: Cebu / Boracay / Panay / Negros
Eigenanreise am 14.12.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Philippinen: Cebu / Boracay / Panay / Negros
Eigenanreise am 14.12.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Philippinen: Cebu / Boracay / Panay / Negros
Eigenanreise am 14.12.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Philippinen: Cebu / Boracay / Panay / Negros
Eigenanreise am 12.01.2017
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Philippinen: Cebu / Boracay / Panay / Negros
Eigenanreise am 14.12.2016
3 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen

Touristische Informationen Philippinen - Cebu & Borocay

Allgemeine Informationen & Einreisebestimmungen


Die beiden in der Sulusee gelegenen Inseln Cebu und Borocay gehören zu den Philippinen und sind von Deutschland aus erst nach einem langen Flug über Manila, die Hauptstadt der Philippinen, zu erreichen. Bei der Einreise erhält man mit dem noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass ein Visum für 21 Tage, eine mögliche Verlängerung kann in einem Bureau of Immigration beantragt werden. Englisch wird von vielen Bewohnern gesprochen, Amtssprache aber ist das Filipino. Daneben existieren weitere nationale und lokale Sprachen. Die Währung des Landes ist der philippinische Peso (PP), Geld erhält man mit der Kreditkarte an einem der Bankautomaten mit der Kreditkarte oder aber Besucher tauschen Bargeld gegen die Landeswährung. Größere Hotels akzeptieren zur Zahlung die Kreditkarte, bei kleineren Läden sollte man mit der Herausgabe seiner Karte aber vorsichtig sein und im Zweifelsfall lieber mit Bargeld zahlen.

 

Die Philippinen liegen sechs Stunden vor Deutschland, das Klima ist tropisch mit heißen Temperaturen und einer hohen Luftfeuchtigkeit das ganze Jahr über. Für einen Urlaub eignen sich die Monate Januar bis Juni (besonders aber Februar und März), da dann Trockenzeit herrscht, in den übrigen Monaten erschweren die Regenzeit und etwaige Monsuns das Reisen im Land und machen selbst einen Strandurlaub zum Problem. Die beiden Inseln Cebu und Borocay liegen in der Sulusee und besitzen eine sehr gut ausgebaute touristische Infrastruktur. Man erreicht beide nach einem Flug von Manila und muss schließlich mit einem Boot fahren, um nach Borocay zu gelangen, der kleineren der beiden Inseln.  

 

 

Sehenswertes

 

Die kleine Insel Borocay, gerade einmal neun Kilometer lang und einen Kilometer breit, verfügt über traumhafte Sandstrände und ist für Sonnenhungrige geradezu ein Paradies. Zahlreiche Hotels bieten allen erdenklichen Komfort, besonders beliebt sind aber das Sonnenbaden und Schnorcheln. Wer zum ersten Mal die Unterwasserwelt erkunden will, tut dies am besten mit Hilfe professioneller Veranstalter auf der Insel. Die größere der beiden Inseln ist Cebu. In der gleichnamigen Hauptstadt der Insel finden sich ein taoistischer Tempel, aber auch die herrliche Basilika Minore del Santo Nino. Die Insel bietet sich aber vor allem als Ausgangspunkt für Bootstouren in die Inselwelt der Sulusee an. 

 

 

Warum eine Reise auf die Philippinen Cebu & Borocay online buchen?

 

Beide Inseln, Cebu und Borocay, gelten als touristisch komplett erschlossen, weshalb es zahlreiche Übernachtungsangebote im Internet gibt. Hier lohnt ein Vergleich der einzelnen Leistungen ebenso wie der Vergleich von Flugpreisen nach Manila. Bei den Komplettangeboten einzelner Anbieter im Internet besitzt man zudem den Vorteil, sich um nichts mehr kümmern zu müssen. Das ist in einem Land wie den Philippinen von unschätzbarem Vorteil.

*zzgl. Serviceentgelt, das zunächst Ihrem Bordkonto automatisch belastet wird. Es steht Ihnen jedoch frei, den Betrag erhöhen, reduzieren oder stornieren zu lassen.
**0,20 Euro/Min. aus dem österreichischen Festnetz und 0,08 CHF/Min. aus dem Schweizer Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen.
''

Bewertungs-
zertifikat
''

Die beliebteste
Website 2013
''


Sehr gut im
Service
''


Sehr gut in
Preis/Leistung
''

iPhone/iPad
App
''

Android
App
''

DeutschlandCard

Mehr Informationen über sonnenklar.TV sonnenklar.TV bei Google+ sonnenklar.TV bei Facebook sonnenklar.TV bei youtube

sonnenklar.TV - Ihr Reisebüro im Fernsehen und im Internet. Reisevideos und Top-Angebote aus den Sendungen von sonnenklar.TV sowie Frühbucherangebote und aktuelle Last Minute Reisen lassen keine Reisewünsche offen. Das Angebot reicht von Kurzfristreisen über Städtereisen, Wellness- und Wochenendreisen bis hin zu Last Minute Flügen und Hotels. Aber auch Liebhaber von Ferienwohnungen kommen bei uns auf Ihre Kosten. Ebenso lassen sich Kreuzfahrten einfach und bequem online buchen.

Wir arbeiten nach dem Motto: 4-Sterne-Reisen zu 2-Sterne-Preisen. sonnenklar.TV - Hier kommen Sie gut weg.

Partner von sonnenklar.TV: BigXtra Touristik GmbH, 5vorFlug, driveFTI, FTI Touristik GmbH