Auswahl löschen Auswählen übernehmen
(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.
schliessen
Auswahl löschen Auswählen übernehmen
(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.
schliessen
Flug & HotelHotel
Auswahl löschen Auswählen übernehmen
(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.
schliessen
HochseeFluss
Badeseen-Vergleich
Badeseen-Vergleich
Alle Badeseen im Vergleich
Hier kommen Sie zur Übersicht
 

Aktivitäten-Karte vom Wannsee

 

Überblick über den Badesee Wannsee

„Pack die Badehose ein, nimm Dein kleines Schwesterlein und dann nischt wie raus ann´ Wannsee!“ war in den 1950er Jahren ein beliebter Schlager, der bis heute noch bekannt ist. Der große Wannsee im Berliner Stadtteil Steglitz-Zehlendorf zieht im Sommer viele Besucher an.

 

Das bekannte Naherholungsgebiet hat einiges zu bieten: allem voran das berühmte Strandbad Wannsee, das schon seit hundert Jahren für Badefreuden mitten in Berlin steht. Die „Badewanne Berlins“ ist das größte Binnensee-Bad Europas und bietet seinen Gästen einen Sandstrand in der Länge von einem Kilometer.

 

Naturschutzgebiete und exklusive Wohngebiete rund um den Wannsee laden die Besucher zum Wandern oder Fahrradfahren ein. Aber auch Wassersport-Freunde kommen hier auf ihre Kosten. Eine weitere Attraktion der Gegend ist die Personenschifffahrt: Fähren bieten die Möglichkeit zu Ausflugsfahrten auf dem See und der Havel entlang nach Potsdam, Tegel oder Werder. Trotz seines Namens ist der große Wannsee eigentlich gar kein See. Er ist eine 2,53 km lange Ausbuchtung der Havel, die sich zwischen den Ortsteilen Wannsee und Nikolassee befindet.

 

 

1. Alle Strandbäder

 

2. Wassertemperatur im Jahresverlauf

 

3. Aktivitäten am See 

 

4. Hotelangebote am See

Strandbäder am großen Wannsee

Übersicht aller Strandbäder

 

 

 

Strandbad Wannsee

Öffnungszeiten
01. Mai bis 15. Juli
Montag bis Freitag: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 09:00 Uhr - 20:00 Uhr

16. Juli bis 30. August
Montag bis Freitag: 09:00 Uhr - 20:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 09:00 Uhr - 21:00 Uhr

31. August bis 19. September
Montag bis Sonntag: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr

 



Preis / Erw. 5,5 EUR

Preis / Kind 5,8 EUR

 

1 Kilometer Sandstrand, Rutschbahn, FFK-Bereich, Kinderspielplatz, Beachvolleyballfeld, Fußballplatz, Bootsverleih, Liegestuhlverleih & Sonnenschirmverleih

Wassertemperatur am großen Wannsee

Der große Wannsee ist ein Flusssee von ausgezeichneter Badewasserqualität. Die Messungen zur Ermittlung der Wasserqualität wurden über vier Jahre hinweg an der Badestelle „Strandbad Wannsee“ durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales in Auftrag gegeben. Durch den Durchfluss der Havel erwärmt sich der große Wannsee nicht so schnell wie ein Binnensee. Doch obwohl das Wasser des Strandbads im Frühjahr oft noch recht kühl ist, öffnet die Badestelle häufig schon an Ostern zum „Anbaden“. Im Juni, Juli, August und September können die Wassertemperaturen im Wannsee in warmen Sommern zwischen 18ºC und 23ºC betragen. In Jahren mit schlechtem Sommerwetter liegen sie naturgemäß um einiges darunter.


Auch wenn das Strandbad Wannsee meistens schon im Mai regulär geöffnet hat, ist die beliebteste Zeit zum Baden zwischen Juni und September. In der zweiten Septemberhälfte versiegt langsam der Besucherstrom zum Strandbad. Wassersportler bevölkern jedoch den See noch bis spät in den Herbst hinein. Surfer, Segler und Taucher beginnen wesentlich früher mit ihrer Saison als die Schwimmer, die nicht durch Neoprenanzüge geschützt sind. Da am großen Wannsee Tretboote, Ruderboote, Segeljollen und Motorboote vermietet werden, gibt es auch außerhalb der Hauptsaison regen Betrieb auf dem Wasser.

Aktivitäten & Sport am Wannsee

Wandern 

 

 

Wanderroute Pfaueninsel

Die Wege rund um den großen Wannsee laden zu Ausflügen und Wanderungen ein. Eine der schönsten Wanderungen beinhaltet einen Ausflug zur Pfaueninsel mit ihrem Schloss und dem liebevoll gestalteten Landschaftspark. Bei dieser Tour durchqueren Sie das exklusive Wohngebiet Wannsee mit dem Haus der Wannseekonferenz und wandern am Havelufer entlang bis zum Wirtshaus „Zur Pfaueninsel“. In unmittelbarer Nähe erwartet Sie dann die Fähre zur Pfaueninsel. Die Wanderung dauert ungefähr 2,5 Stunden und hat den Schwierigkeitsgrad „leicht“. Sie starten die Wanderung an der S-Bahn-Station „Wannsee“ und nehmen dort den Ausgang „Kronprinzessinnenweg“. Hier wenden Sie sich nach links An der Königsstraße biegen Sie rechts ab und erreichen nach einer Weile eine Abzweigung der Straße „Am großen Wannsee“. Dort biegen Sie rechts ein.

 

Wanderroute Nr. 11

Sie passieren hier zahlreiche Segelclubs und das Haus der Wannseekonferenz. Hinter dem Restaurant „Seehase“ biegen Sie wieder rechts ab. Nun führt Sie die Straße zum Restaurant „Goldener Löwe“, wo Sie sich nach links wenden und auf die Uferpromenade stoßen. Jetzt haben Sie den Wanderweg Nr. 11 erreicht, auf dem Sie für etwa 3,5 km dem Lauf der Havel folgen. Vorbei an zahlreichen Badestellen führt Sie der Weg unweigerlich zum Parkplatz vor dem Anlegeplatz der Fähre zur Pfaueninsel. Unterwegs bietet sich Ihnen der Blick auf die zahlreichen Havel-Inseln, die größtenteils unter Naturschutz stehen. Die Fähre zur Pfaueninsel kommt alle zehn bis zwanzig Minuten und kostet 4,00 €. In diesem Preis ist bereits der Eintritt zur Pfaueninsel enthalten.

 

 

Fahrradfahren

 

Radroute Seerundweg

Ein gut ausgebautes Fahrradwege-Netz rund um den großen Wannsee lädt zu landschaftlich reizvollen Fahrradtouren ein. Hier beschreiben wir Ihnen eine Tagestour, die optimal für Familien mit Kindern ist. Sie ist zwar nur 24 km lang, aber es liegen so viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf dem Weg, dass Sie dennoch einen ganzen Tag dafür einplanen sollten. Der Schwierigkeitsgrad ist „leicht“ und es gibt wenig Höhenunterschiede zu bewältigen. Der Fahrrad-Ausflug ist eine Rundtour und bringt Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt S-Bahnhof Wannsee.

 

Radroute Filmpark Babelsberg

Am S-Bahnhof fahren Sie links und folgen der B1 nach rechts zur Wannsee-Insel. Direkt hinter der Brücke biegen Sie rechts ab und anschließend fahren Sie gleich wieder rechts. Sie passieren den Yachthafen „Wannsee“ und biegen abermals rechts ein. Jetzt befinden Sie sich auf einem Weg am Havelufer mit faszinierendem Ausblick auf die Havel-Inseln und erreichen bald den Fähranleger zur Pfaueninsel. Der Abstecher zur Insel gibt Ihnen die Gelegenheit, ein kleines Schloss, stolze Pfauen und eine weitläufige Gartenanlage von Lenné zu bestaunen. Zurück von der Insel folgen Sie einfach dem Havelufer und erreichen den Volkspark Klein-Glienicke. Auch hier ist es lohnenswert, sich etwas Zeit zum Besichtigen des Schlosses mit seinen Wasser-Fontänen und der Orangerie zu nehmen. Ab dort folgen sie kurz der B1 und biegen gleich links Richtung Babelsberg ab. Hinter dem Jagdschloss Glienicke fahren Sie rechts über die Brücke, passieren das Weltkulturerbe Schloss Babelsberg und folgen dann der Beschilderung zum Filmpark Babelsberg, dessen spektakuläre Shows und Kulissen absolut sehenswert sind. Weiter geht es an der Kreuzung vor den Bahngleisen links, dann die nächste Abzweigung rechts, vorbei an der Universität Potsdam, über eine Brücke und direkt dahinter wieder links. Dann fahren Sie immer geradeaus über den Teltowkanal bis in den Wald, wo nach ca. 1 km links der Kurfürstenweg abzweigt. Fahren Sie an der nächsten Kreuzung links, auf der Potsdamer Chaussee links unter der Bahnüberführung hindurch und gleich danach rechts. Jetzt sind Sie wieder am S-Bahnhof Wannsee angekommen.

 

 

Wassersport am großen Wannsee

 

 

Den größten Teil des Jahres herrscht auf dem Wannsee ein buntes Getümmel von Ruder-, Motor- und Paddelbooten. Dazwischen kreuzen Windsurfer, kleine Segelboote und elegante Segelyachten. Hinzu kommen Fähren und Ausflugsschiffe, die ihrem Kurs auf der Havel folgen. Der große Wannsee ist ein Paradies für Bootsführer, Freizeitkapitäne, Skipper und solche, die es werden wollen. Zahlreiche Segel- und Wassersportclubs bieten Segelkurse, Surfkurse und Kurse im Stand-Up-Paddling (SUP). Sie können hier Tretboote, Paddelboote und Ruderboote mieten. Wenn Sie über entsprechende Führerscheine verfügen, stehen auch Motorboote und Segeljollen zur Verfügung. Windsurfer finden ebenfalls zahlreiche Angebote zum Verleih von Surfboards und Zubehör. Wasserski-Fans kommen natürlich auch auf ihre Kosten und können in vielen Wassersport-Clubs ihrem Hobby nachgehen. Eine der bestrenommierten Anlaufstellen für Wassersport-Freunde am großen Wannsee ist das Wassersport Center Berlin. Es bietet Segel- SUP- und Surfkurse, Segelbootverleih, Windsurf-Verleih, SUP-Verleih, Tretboote, Paddelboote und Ruderboote zum mieten. Ein besonders verlockendes Angebot für Binnenkapitäne ohne Bootsführerschein ist die Vermietung einer 5 m langen Schaluppe mit Außenborder für bis zu 5 Personen, die führerscheinfrei ist. Wenn Ihre Ambitionen als Kapitän nicht allzu hochgeschraubt sind, finden Sie fast überall rund um den großen Wannsee die Möglichkeit, ein kleineres Boot zu mieten. Selbst das Strandbad bietet seinen Besuchern eine Auswahl an kleinen Booten.

 

 

Tauchen im Wannsee

 

 

Der Wannsee ist vor allem in der Nebensaison zum Tauchen geeignet, da es in der Hauptsaison aufgrund des Nährstoffgehaltes und der erhöhten Wassertemperaturen zu einer vermehrten Algenbildung kommen kann, die unter Umständen die Sichttiefe bis auf einen Meter reduziert. Das gilt jedoch nicht für jede Hauptsaison: im allgemeinen wurden Sichttiefen von bis zu zwei Metern gemeldet. Tauchen und Schnorcheln im großen Wannsee ist gestattet und lohnt sich hauptsächlich in den Uferregionen. Hier treffen Sie auf ein Gewirr von Unterwasser-Pflanzen, Muscheln und Seerosen, in dem sich zahlreiche Fischarten tummeln. Taucher und Urlauber, die gern mehr über den Tauchsport an der Havel erfahren möchten, können sich an den Deutschen Unterwasser Club Berlin e.V. wenden.

Hotelangebote für den großen Wannsee

Brandenburg
Eigenanreise am 06.10.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Brandenburg
Eigenanreise am 28.10.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Brandenburg
Eigenanreise am 23.10.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Brandenburg
Eigenanreise am 25.12.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Brandenburg
Eigenanreise am 27.10.2016
1 Tage ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
*zzgl. Serviceentgelt, das zunächst Ihrem Bordkonto automatisch belastet wird. Es steht Ihnen jedoch frei, den Betrag erhöhen, reduzieren oder stornieren zu lassen.
**0,20 Euro/Min. aus dem österreichischen Festnetz und 0,08 CHF/Min. aus dem Schweizer Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen.
''

Bewertungs-
zertifikat
''

Die beliebteste
Website 2013
''


Sehr gut im
Service
''


Sehr gut in
Preis/Leistung
''

iPhone/iPad
App
''

Android
App
''

DeutschlandCard

Mehr Informationen über sonnenklar.TV sonnenklar.TV bei Google+ sonnenklar.TV bei Facebook sonnenklar.TV bei youtube

sonnenklar.TV - Ihr Reisebüro im Fernsehen und im Internet. Reisevideos und Top-Angebote aus den Sendungen von sonnenklar.TV sowie Frühbucherangebote und aktuelle Last Minute Reisen lassen keine Reisewünsche offen. Das Angebot reicht von Kurzfristreisen über Städtereisen, Wellness- und Wochenendreisen bis hin zu Last Minute Flügen und Hotels. Aber auch Liebhaber von Ferienwohnungen kommen bei uns auf Ihre Kosten. Ebenso lassen sich Kreuzfahrten einfach und bequem online buchen.

Wir arbeiten nach dem Motto: 4-Sterne-Reisen zu 2-Sterne-Preisen. sonnenklar.TV - Hier kommen Sie gut weg.

Partner von sonnenklar.TV: BigXtra Touristik GmbH, 5vorFlug, driveFTI, FTI Touristik GmbH