MS Berlin - Langzeitkreuzfahrt 33 Nächte Mittelmeer & Kanaren 


Bestellnummer: 155327

ab € 2599,-

*zzgl. Trinkgeld in Höhe von € 6,- p.P./Tag.

Kreuzfahrt / westliches Mittelmeer & Atlantik / Venedig

Beim Anbieter sonnenklar.TV enthaltene Leistungen:

  • Langzeiturlaub! 33 Nächte unterwegs zu den schönsten Städten des Mittelmeers und den faszinierenden Kanarischen Inseln
  • Inkl. Bordugthaben i.H.v. € 666,- pro Doppelkabine!

Inklusivleistungen

  • 33 Nächte Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 33x Vollpension an Bord (bestehend aus bis zu 6 Mahlzeiten am Tag) sowie Kaffee/Tee (aus Selbstbedienungsautomaten)
  • Bordguthaben i.H.v. € 333,- pro Person
  • Gepäcktransport bei Ein-/Ausschiffung
  • Kapitänscocktail
  • Unterhaltungsprogramm und Shows
  • kostenlose Benutzung der öffentlichen Einrichtungen im Passagierbereich
  • Pool-Handtücher
  • Benutzung der Bibliothek

nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Venedig
  • Individuelle Ausgaben  und Getränke an Bord
  • Trinkgelder an Bord
  • Landausflüge (fakultativ an Bord buchbar)
  • Versicherungen

Regionsbeschreibung

Herzlich willkommen an Bord der MS Berlin! Freuen Sie sich auf eine wunderschöne Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer und den Atlantik bis hin zu den Kanaren und der Blumeninsel Madeira! Die MS Berlin ist ein kleines, komfortables Kreuzfahrtschiff für Liebhaber und Wertschätzer. Genießen Sie den hervorragenden Service und die familiäre Atmosphäre an Bord und lassen Sie die Seele baumeln.

Reiseverlauf

1. Tag: Venedig/Italien
Individuelle Anreise nach Venedig und Einschiffung auf die MS Berlin. (Abfahrt 14:30 Uhr)

2. Tag: Sibenik/Kroatien
Sibenik kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Davon zeugen eine Vielzahl von historischen Bauwerken, wie zum Beispiel die gothische Kathedrale Sveti Jakov. Das Bauwerk zählt seit 2000 zum UNESCO Weltkulturerbe. Wenn Sie einen Ausflug außerhalb der Stadt unternehmen wollen, sollten Sie die Krka-Wasserfälle erleben, die eine atemberaubende Schönheit im Naturschutzgebiet des Krka-Nationalparks darstellt. (Ankunft: 08:00 Uhr/Abfahrt: 14:00 Uhr)

3. Tag: Erholung auf See
An Bord der MS Berlin haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, den Tag ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten. Egal, ob Sie unter Mitreisenden sein und nette Gespräche führen möchten, oder ob Sie lieber mit einem guten Buch die Ruhe der Bibliothek genießen möchten.

4. - 5. Tag: La Valletta/Malta
Valletta ist die Hauptstadt der Republik Malta und liegt an der Nordostküste der Insel. Die Stadt befindet sich auf der Landzunge Monte Sciberras, die von den beiden größten Naturhäfen des Mittelmeeres Grand Harbour und Marsamxett Harbour umschlossen ist. Sie ist flächenmäßig die kleinste Hauptstadt eines EU-Landes. Aufgrund ihres kulturellen Reichtums wurde Valletta im Jahre 1980 als Gesamtmonument in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen. Die Stadt galt früher als die bestgesicherte Stadt der Welt, denn sie wird von einem starken Ring aus Basteien und Stadtmauern umgeben. Ein Besuch der Stadtmauer lohnt sich, da Sie so auch einen schönen Ausblick auf die Stadt haben. (Ankunft: 12:30 Uhr/Abfahrt: 12.00 Uhr).

6. Tag: Trapani/Sizilien/Italien
Trapani an der Nordwestküste Siziliens ist geprägt von einer weit hervorspringenden Landzunge am Fuße des Monte Erice. Nutzen Sie den Tag, um Segesta mit seinem aus dem 5. Jahrhundert vor Christus stammenden Tempel zu besichtigen. Die Stadt ist außerdem bekannt für seine Meerwasser-Salinen und dem Schmuck der aus roten und schwarzen Korallen gemacht wird und seit dem Jahr 1000 dort gefertigt wird. In Trapani gibt es außerdem wunderschöne Kirchen zu besichtigen. (Ankunft: 07:00 Uhr/Abfahrt: 12:00 Uhr)

7. Tag: Erholung auf See
Entdecken Sie die kulinarischen Highlights an Bord und genießen Sie die Live-Musik im Yacht Club.

8. Tag: Formentera/Balearen/Spanien
Formentera ist die kleine Schwester von Ibiza und ist der ruhige Gegenpart zur allgemein bekannten Partyinsel. In Formentera steht die traumhaft schöne Natur im Vordergrund und nennt ganze acht Naturschutzgebiete ihr Eigen. Am südlichsten Punkt der Insel haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf das Mittelmeer und können bei guter Sicht sogar bis auf den afrikanischen Kontinent blicken. Lassen Sie sich von der natürlichen Schönheit der Insel verzaubern. (Ankunft: 07:00 Uhr/Abfahrt: 13:00 Uhr)

9. Tag: Málaga/Spanien
Málaga ist nach Sevilla die zweitgrößte Stadt in Andalusien, Hauptstadt der Provinz Málaga und die sechstgrößte Stadt Spaniens. Die Stadt besitzt einen der größten spanischen Flughäfen, einen Handelshafen und eine Universität. Sie ist aufgrund ihres Klimas eines der wichtigsten Urlaubsziele der Iberischen Halbinsel. Málaga ist in kulinarischer Hinsicht bekannt für Rosinen und Wein. Fahren Sie bei einer Stadtrundfahrt entlang der „Alameda Principal“, einer langen, von Grünflächen, orientalischen Bäumen und Palmen gesäumte Allee. Besuchen Sie die Kathedrale, die 1528 auf den Ruinen einer Moschee erbaut wurde und eines der schönsten Bauwerke der andalusischen Renaissance ist oder besichtigen Sie die altertümliche Festung Gibralfaro. (Ankunft: 14:00 Uhr/Abfahrt: 20:00 Uhr)

10. Tag: Cadiz/Spanien
Die verwinkelten Gassen mit sehr viel andalusischem Flair zeichnen die südspanische Küstenstadt in Andalusien aus. Unternehmen Sie von hier einen Ausflug nach Sevilla, berühmt nicht nur wegen der medizinischen Fakultät der Universität Sevilla, die es bereits seit dem Mittelalter gibt und damals als eine der Besten im Abendland galt, sondern auch für die filigrane Bauweise der Kathedrale. Sehenswert ist auch die altehrwürdige Markthalle mit ihrem bunten Treiben und einem Riesenangebot von frischen Meeresfischen. (Ankunft: 08:30 Uhr/Abfahrt: 23:59 Uhr)

11. Tag: Tanger/Marokko
Marokko ist aufgrund der Vielseitigkeit von Sehenswürdigkeiten ein sehr beliebtes Reiseziel in Afrika. An der marokkanischen Mittelmeerküste zwischen Tanger und Nador gibt es viele kleine Buchten und Strände, die sich hervorragend zum Schwimmen und Fischen eignen. In Tanger ist die Altstadt mit den Mendoubia-Gärten die Hauptsehenswürdigkeit. Interessant sind auch die Sidi-Bounabib-Moschee, die Moulai-Ismail-Moschee und die Merinid-Medresse. Tanger hat einen wunderschönen Markt, den Grand Socco. Interessant sind auch der Bergort Chechaouen, das Fischerdorf Asilah und die Herkules-Grotten am Kap Spartel. (Ankunft: 06:30 Uhr/Abfahrt: 14:00 Uhr)

12. Tag: Casablanca/Marokko
Besichtigen Sie mit uns das wichtigste Handels- und Industriezentrum Marokkos, größter Hafen Nordafrikas und mit etwa 1,2 Mio. Einwohnern größte Stadt. Casablanca ist heute eine moderne Großstadt mit breiten Boulevards und französisch inspirierten Stadthäusern aus den 30er und 40er Jahren, ergänzt durch Hochhäuser und Gebäude im neuorientalischen Stil. Die neueste Attraktion Casablancas ist die Moschee Hassan II. - ein Mammutbauwerk und nach der Moschee von Mekka die größte Moschee der Welt. Außerdem ist der Königliche Palast, die Kathedrale Notre Dame de Lourdes, der Place Mohammed V und der Park der Arabischen Liga einen Besuch wert. In der Medina lohnt der Besuch der Kunsthandwerkermarktes Youtiya mit Kupferarbeiten, Schmuck und Teppichen. (Ankunft: 06:30 Uhr/Abfahrt: 18:00 Uhr).

13. Tag: Erholung auf See
Gönnen Sie sich heute doch eine Massage an Bord und genießen Sie den Tag auf der MS BERLIN.

14. Tag: Las Palmas de Gran Canaria/Kanaren/Spanien
Las Palmas ist die größte Stadt der Kanarischen Inseln. Maßgeblich geprägt wird die Stadt durch ihren Hafen, dieser ist der zweitgrößte Hafen am Atlantik. Die Atmosphäre ist fröhlich und lebendig und zeugt von einer Bevölkerung mit südländischem Temperament. Das große kulturelle Angebot, zahlreiche attraktive Feierlichkeiten und eine ausgezeichnete Gastronomie machen einen Besuch der Stadt zu einem Erlebnis. Tauchen Sie in die atemberaubende Pflanzenwelt Gran Canarias ein und besichtigen Sie den “Jardín Viera and Clavijo” in Tafira, den größten Botanischen Garten Spaniens. (Ankunft: 10:30 Uhr/Abfahrt: 21:00 Uhr).

15. Tag: Santa Cruz de Teneriffe/Kanaren/Spanien
Heute erreichen Sie die größte der Kanarischen Inseln. Die Hauptstadt Teneriffas, Santa Cruz, fasziniert durch ihren langgestreckten Hafen und die reich begrünten Fußgängerzonen mit ihren vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten. Sehr beliebt ist auch ein Besuch des Loroparks, dem wohl beliebtesten Tierpark der Kanaren. Mit größter Sorgfalt wurden hier verschiedene Lebensräume naturgetreu nachgebaut, um so die Besucher mitten ins Tierreich hineinzuversetzen. Oder besichtigen Sie den Teide, der mit 3718m nicht nur der höchste Vulkan, sondern auch der höchste Berg Spaniens ist. Verschiedene Touren werden hierfür an Bord angeboten. (Ankunft: 07:00 Uhr/Abfahrt: 21:00 Uhr).

16. Tag: Funchal/Madeira/Portugal
Schlendern Sie in Funchal über den Blumen-, Gemüse- und Fischmarkt. Sehenswert ist auch der Ort Monte, wo sich die Ruhestätte des letzten österreichischen Kaisers Karl von Habsburg befindet. Gönnen Sie sich eine Fahrt mit dem Korbschlitten von Monte nach Livramento oder besuchen Sie die botanischen Gärten. (Ankunft: 09:30 Uhr/Abfahrt: 21:00 Uhr).

17. - 18. Tag: Santa Cruz de La Palma/Kanaren/Spanien
Die im Kolonialstil erbaute Inselhauptstadt Santa Cruz de la Palma befindet sich im Osten der Insel. Ihre 1493 erbaute Altstadt erreicht man gut zu Fuß. Sie liegt direkt am Meer und präsentiert ihre prachtvollen Bauwerke, wie die Iglesia de la Encarnación aus dem 16. Jahrhundert  und die Kirche Santuario de la Virgen de las Nieves aus dem 17. Jahrhundert, die mit Ornamenten reich verziert ist und eine fantastische Aussicht auf die Stadt und die Küstenlinie frei gibt. (Ankunft: 18:00 Uhr/Abfahrt: 22:00 Uhr).

19. Tag: Valverde/El Hiero/Kanaren/Spanien
El Hiero ist die westlichste und gleichzeitig die kleinste der Kanarischen Inseln. Der vulkanische Ursprung der Insel ist klar erkennbar. Entdecken Sie bewaldete Gipfel und steilabfallende Klippen und erleben Sie Naturschönheiten wie die Lavawüste und den Nebelwald sowie eine vielfältige Tierwelt. (Ankunft: 08:00 Uhr/Abfahrt: 18:00 Uhr)

20. Tag: San Sebastian de la Gomera/Kanaren/Spanien
La Gomera bietet eine außergewöhnliche landschaftliche Vielfalt und ist damit ein Paradies für Wanderer. Der Lorbeerwald der Insel erhielt das Prädikat "Kulturgut der Menschheit", was ihn besonders schützenswert macht. Besuchen Sie den Nationalpark Garajonay mit seinen bis zu zwei Meter hohen Farnen und anderen tropischen Pflanzen. In San Sebastian finden sie einen pittoresken Hafen und kleine Cafés, die zum Entspannen einladen. (Ankunft: 07:00 Uhr/Abfahrt: 20:30 Uhr).

21. Tag: Las Palmas de Gran Canaria/Kanaren/Spanien
Heute haben Sie noch einmal die Möglichkeit, Gran Canaria und ihre Hauptstadt Las Palmas zu erkunden. (Ankunft: 06:30 Uhr/Abfahrt: 19:00 Uhr).

22. Tag: Arrecife/Lanzarote/Kanaren/Spanien
Heute erreichen wir den wichtigsten Hafen Lanzarotes - Arrecife. Die schwarzen Sandstrände aus Lavagestein sind das Markenzeichen Lanzarotes. Hier weht vor allem im Sommer ein kräftiger Passatwind und lockt die Surfer nach Arrecife. Die Inselhauptstadt Arrecife bietet einiges für Kulturinteressierte unter Ihnen. Das Castillo de San Gabriel ist ein Archäologisches und Ethnografisches Museum und das Castillo de San Jose beherbergt ein internationales Museum für zeitgenössische Kunst. (Ankunft: 07:00 Uhr/Abfahrt: 13:00 Uhr).

23. Tag: Erholung auf See

24. Tag: Gibraltar/Großbritannien
Gibraltar ist ein Britisches Überseegebiet an der Südspitze der iberischen Halbinsel. Es steht unter der Souveränität des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Gibraltar ist auch die Heimat von unzähligen Tieren und Pflanzen und ein echtes Paradies für Naturfreunde. Die Berberäffchen sind die einzigen noch wild lebenden Primaten auf dem europäischen Kontinent. Weitere Attraktionen ist das Gibraltar Museum, das Maurischen Badehaus aus dem 14. Jahrhundert, das Verlies der Maurischen Burg (14. Jh.) und der Europa Point, der genau 26 km von Afrika entfernt liegt. (Ankunft: 13:30 Uhr/Abfahrt: 20:00 Uhr)

25. Tag: Motril/Granada/Spanien
Die Stadt Motril ist ein bedeutender spanischer Hafen und liegt nur 50 Kilometer von Granada entfernt. Machen Sie doch einen Ausflug nach Granada und lassen Sie sich von der Magie des Ortes verzaubern. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das barocke Rathaus der Stadt und die mittelalterliche Kirche La Encarnacion. Einen Besuch wert ist auch das Zuckerrohrmuseum der Stadt. (Ankunft: 07:00 Uhr/Abfahrt: 19:00 Uhr)

26. Tag: Cartagena/Spanien
Auf Grund seines strategischen Standorts an der Küste Murcias waren an diesem Ort verschiedene Kulturen heimisch, welche ein bedeutendes Kunsterbe hinterlassen haben. Auf einem Spaziergang durch die Stadt und einer Besichtigung der Museen können Sie sich ein Bild von der Geschichte dieser eng mit dem Meer verbundenen Stadt machen. (Ankunft: 08:30 Uhr/Abfahrt: 14 Uhr)

27. Tag: Erholung auf See

28. Tag: Cagliari/Sardinien/Italien
Cagliari ist Hauptstadt und der wichtigste Hafen Sardiniens. Die Stadt, die auf die prähistorische Epoche zurückgeht, wurde im Laufe der Jahrhunderte von verschiedenen Völkern beherrscht. Besuchen Sie das Amphitheater, wo einst Seeschlachten aufgeführt wurden, die den Einsatz eines komplexen Pumpensystems erforderten. Sehenswert ist auch die Zitadelle und die Kathedrale aus dem 17 Jahrhundert, die berühmt ist für ihre Innenausstattung aus der Barockzeit. Im Viertel um das ,,Castello", das mit seinen Terrassen, immer wieder ein beeindruckendes Panorama der Stadt bieten, befindet sich ein Labyrinth aus kleinen engen Gassen, in denen kleine Kunsthandwerksläden und nette kleine Geschäfte sich angesiedelt haben. (Ankunft: 07:00 Uhr/Abfahrt: 12:00 Uhr)

29. Tag: Messina/Sizilien/Italien
Durch die Nähe zum italienischen Festland wird Messina auch "das Tor Siziliens" genannt. Heute können Sie von hier aus den noch immer aktiven Vulkan Ätna, mit einer Höhe von 3323m, besichtigen. Der Ätna entstand vor etwa 600.000 Jahren an der Ostküste Siziliens an einer Stelle, wo eine Bucht weit in das Landesinnere hineinreichte und vor einer Million Jahren die ersten unterseeischen vulkanischen Tätigkeiten aufgetreten waren. Im Lauf seiner Geschichte erlebte Messina nicht nur unter den wechselnden Herrschern Blütezeiten und Zerstörungen. Schwere Erdbeben in den Jahren 1783 und 1908 sowie die Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg zerstörten immer wieder große Teile der Stadt. Heute ist Messina eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren Siziliens. (Ankunft: 13:30 Uhr/Abfahrt: 20:00 Uhr)

30. Tag: Erholung auf See

31. Tag: Kotor/Montenegro
Die wunderschöne Stadt lockt mit ihrer Schönheit und ihren geschichtsträchtigen Bauten die meisten Besucher in Montenegro an. Die 4,5 Kilometer lange Stadtmauer, die eine Höhe bis zu 20 Metern erreicht, die verwinkelten Gassen, die Kirchen und Paläste trugen ihren Teil dazu bei, dass Kotor zum UNESCO-Weltkultur- und Naturerbe erklärt wurde. Ein Besuch der katholischen Kathedrale Sveti Trifun, die sicherlich zu den schönsten Kirchen Montenegros zählt, und der prächtige Drago Palast runden Ihren Aufenthalt ab. (Ankunft: 07:00 Uhr/Abfahrt: 19:00 Uhr)

32. Tag: Split/Kroatien
Split, von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt, ist eine sehr sehenswerte Stadt. Unternehmen Sie doch heute einen Ausflug zum Berg Marjan welcher auf einer Halbinsel, umgeben von Meer, gelegen ist. Der Berg ist bedeckt von Bäumen und galt deshalb schon bei den Römern als wertvoll. Auf ihm wurden von den Einwohnern der Stadt im Laufe der Jahre einige Kirchen errichtet. Wer sich für die kroatische Geschichte interessiert, sollte das Museum für Archäologische Denkmäler besuchen. Hier finden Sie viele wichtige Fundstücke der kroatischen Geschichte. (Ankunft: 09:00 Uhr/Abfahrt: 18:00 Uhr)

33. - 34. Tag: Venedig/Italien
Heute erreicht die MS Berlin wieder Venedig. Sie haben noch einen ganzen Tag zur freien Verfügung, denn die MS Berlin bleibt über Nacht im Hafen und die Ausschiffung erfolgt erst am nächsten Tag. Venedig ist die Hauptstadt der Region Venetien und der Provinz Venedig, eine Stadt im Nordosten Italiens an der adriatischen Küste sowie eine weltberühmte Kunststadt. Dieses architektonisch außergewöhnliche Szenario wird von einem Archipel getragen, das von einem Netz von Kanälen getrennt und durch etwa 444 Brücken verbunden ist. Besuchen Sie das Herz der außergewöhnlichen Stadt, den Markusplatz. Dort erwartet Sie der atemberaubende Markusdom und einer der bekanntesten Paläste Venedigs, der Dogenpalast mit der berühmten Seufzerbrücke. Verpassen Sie auch nicht die Rialtobrücke, lange Zeit die einzige Brücke über den Canal Grande. Entdecken Sie die Altstadt bei einer romantischen Gondelfahrt oder fahren Sie auf die benachbarte Insel Murano, um den weltberühmten Glasbläsern bei der Arbeit zuzuschauen. Nach der Nacht im Hafen erfolgt die Ausschiffung und die individuelle Heimreise. (Ankunft des Schiffes: 14:30 Uhr)

***Die Zeiten sind als Richtlinie zu sehen. Notwendig werdende Änderungen, die zumutbar sind und den Charakter der Reise nicht verändern, bleiben vorbehalten.***

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
Für diese Reise Sie einen Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist.

MS Berlin   

Ausstattung:

Die MS Berlin verfügt über 6 Passagierdecks und ein Sonnendeck, das mit Sitz-/Liegeflächen und der neu gestalteten Berlin-Lounge herrlich zum Entspannen einlädt. Bei warmen Temperaturen sorgt der Außenpool auf dem Promenadendeck für Abkühlung.
Seit März 2014 erstrahlt ein Großteil der öffentlichen Bereiche an Bord in neuem Glanz. Zudem sind auf den Kabinen die Duschbäder renoviert. Weiterhin finden Sie eine 250m² große Bibliothek mit rund 3.000 Büchern, die kostenlos ausgeliehen werden können. Kulinarisch verwöhnt werden Sie entweder im Buffetrestaurant "Veranda" oder im Hauptrestaurant, wo Ihnen Ihr Menü formvollendet am Tisch serviert wird. Ebenso stehen Ihnen eine Sauna und Fitnessgeräte zur Verfügung. In zwei Bars an Bord können Sie Ihren Urlaubstag ganz entspannt ausklingen lassen.

Kabinen:

Alle Kabinen der MS Berlin verfügen über ein Bad mit Dusche/WC, Föhn, Telefon mit Direktwahl, TV und DVD-Player, Bademantel und Minibar (gegen Gebühr). Die Duschbäder sind im März 2014 renoviert worden. Zudem sind jetzt alle Kabinen mit modernem Flachbild-TV ausgestattet.

Die Innenkabinen bieten Ihnen auf ca. 13m² Ruhe und Rückzugsmöglichkeit mit dem Vorteil eines günstigen Reisepreises im Inneren des Schiffes.
Die Innenkabinen Standard (K01) liegen auf dem A-Deck und B-Deck (Kategorie der Reederei: KB, KA)
Die Innenkabinen Superior (K02) liegen auf dem höher gelegenen Haupt-Deck und Promenaden-Deck (Kategorie der Reederei: KC, KD)

Die Außenkabinen verfügen bei ca. 13m² - 16m² zusätzlich über Bullaugen oder ein Fenster (nicht zu öffnen).
Die Außenkabinen Standard (K03) liegen auf dem B-Deck (Kategorie der Reederei: KE)
Die Außenkabinen Select (K69) liegen auf den darüber liegenden Decks, A-Deck und Haupt-Deck (Kategorie der Reederei: KF/ KG)
Die Außenkabinen Superior (K04) liegen auf den beiden obersten Decks, dem Promenaden-Deck und dem Brücken-Deck (Kategorie der Reederei: KI/ KH)

Sport/Unterhaltung/Wellness:

Es werden Vorträge, Shows und Veranstaltungen in der Sirocco-Lounge, sowie Live-Musik im Yacht Club angeboten. In der umfangreichen Bibliothek können gratis Bücher, DVDs und Gesellschaftsspiele verliehen werden. Es besteht die Möglichkeit Fitnessgeräte und die Sauna zu benutzen. Friseur und Massage können gegen Gebühr gebucht werden.

Bordinformationen:

Bordsprache: deutsch; Küche: international mit regionalen Einflüssen; Kleidung: tagsüber leger, abends sportlich-/elegant, zu besonderen Anlässen festlich; Bordwährung: EURO; Kreditkarten: VISA, MasterCard.

Technische Daten:

BRT: 9,570
Länge: 139 Meter
Breite: 17,5 Meter
Tiefgang: 4,82 Meter
Geschwindigkeit: 17 Knoten
Max. Passagiere: 412
Stromspannung: 110V - 230V
Stabilisatoren; 1 Aufzug

Hinweise:

Veranstaltereigene Schiffsklassifizierung. Veranstaltereigene Kabinenbezeichnung.

Zur Erstellung Ihrer Reiseunterlagen benötigt die Reederei ein ausgefülltes Bordmanifest mit den korrekten Pass- und Buchungsdaten für jeden Passagier. Dazu füllen Sie bitte das Ihrer Rechnung beigefügte Formular schnellstmöglich aus und senden es an die dort angegebene Adresse. Ihre Reiseunterlagen werden erst nach der vollständigen Erfassung Ihrer Daten erstellt.

Verpflegung

Vollpension an Bord der MS Berlin bestehend aus bis zu 6 Mahlzeiten am Tag.

  • Frühstück
  • Vormittagsimbiss (Pizza, Pasta, Boullion)
  • Mittagessen
  • Nachmittagsimbiss (Kaffee/Tee und Kuchen)
  • Abendessen
  • Mitternachtsimbiss

Kaffee und Tee an den Selbstbedienungsautomaten im Veranda-Restaurant.

Beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag.

Wunschleistung

An-/Abreise mit dem Bus ab/bis Deutschland nach Venedig
-München, Stuttgart, Ulm: € 249,- pro Person.
-Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hannover, Hermsdorfer Kreuz, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mannheim, Nürnberg: € 269,- pro Person.
-Bremen, Hamburg: € 309,- pro Person.

Bitte beachten Sie:
Die Busanreise beginnt bereits einen Tag vor der Kreuzfahrt und beinhaltet eine Zwischenübernachtung inkl. Frühstück in einem Mittelklassehotel auf der Hinreise.

Mindestteilnehmerzahl pro Abfahrt: 40 Personen. Wir behalten uns das Recht vor, bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl spätestens 14 Tage vor Abreise für Teil- oder Gesamtstrecken Alternativen anzubieten. Anfallende Mehrkosten müssen vom Reisegast getragen werden. Stand November 2015 - Änderungen vorbehalten.

Die Busan-/abreise ist nicht Bestandteil der Kreuzfahrt. Die Busan-/abreise wird mit Fernreisebussen modernster Bauart und Ausstattung durchgeführt (verstellbare Schlafsesselbestuhlung, Frischluftregelung, Klimaanlage, WC, Bordküche). Beim Bordservice können Sie gegen Bezahlung Getränke und einen kleinen Imbiss erhalten. Bitte geben Sie gleich bei der Buchung an, von welchen Abfahrtsorten Sie fahren möchten!

Änderungen vorbehalten. Maßgeblich ist die Reisebestätigung. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters.

Sterneklassifizierung der Unterbringung nach Landeskategorie (für Nilkreuzfahrtschiffe gemäß Ägyptischem Tourismusministerium).

Die angegebenen Zimmergrößen bezeichnen, falls nicht näher definiert, immer die nutzbare Fläche des Zimmers mit Balkon oder Terrasse.

Bestellnummer: 155327

Buchungscode: FTB352

*zzgl. Trinkgeld in Höhe von € 6,- p.P./Tag das zunächst Ihrem Bordkonto automatisch belastet wird. Es steht Ihnen jedoch frei, den Betrag erhöhen, reduzieren oder stornieren zu lassen.

Suche ändern





Alternative Angebote

Kreuzfahrt / westliches Mittelmeer / Barcelona

Herzlich willkommen an Borsd

MS Sovereign - westliches Mittelmeer
 Kabine / AI

ab € 1099,-

Kreuzfahrt / westliche Karibik / Miami

Carnival Glory

Carnival Glory - westliche Karibik
 Kabine / VP/ÜF

ab € 1099,-

Kreuzfahrt / Nordkap / Hamburg

MSC Splendida

MSC Splendida - Nordkap
 Kabine / VP

ab € 1299,-

Kreuzfahrt / Nordatlantik / Warnemünde

Willkommen auf der MSC Opera!

MSC Opera - Nordkap
 Kabine / VP

ab € 1499,-

Kreuzfahrt / Nordkap / Hamburg

MSC Splendida

MSC Splendida - Nordkap
 Kabine / VP

ab € 1299,-

*zzgl. Serviceentgelt, das zunächst Ihrem Bordkonto automatisch belastet wird. Es steht Ihnen jedoch frei, den Betrag erhöhen, reduzieren oder stornieren zu lassen.
**0,20 Euro/Min. aus dem österreichischen Festnetz und 0,08 CHF/Min. aus dem Schweizer Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen.
''

Bewertungs-
zertifikat
''

Die beliebteste
Website 2013
''


Sehr gut im
Service
''


Sehr gut in
Preis/Leistung
''

iPhone/iPad
App
''

Android
App
''

DeutschlandCard

Mehr Informationen über sonnenklar.TV sonnenklar.TV bei Google+ sonnenklar.TV bei Facebook sonnenklar.TV bei youtube

sonnenklar.TV - Ihr Reisebüro im Fernsehen und im Internet. Reisevideos und Top-Angebote aus den Sendungen von sonnenklar.TV sowie Frühbucherangebote und aktuelle Last Minute Reisen lassen keine Reisewünsche offen. Das Angebot reicht von Kurzfristreisen über Städtereisen, Wellness- und Wochenendreisen bis hin zu Last Minute Flügen und Hotels. Aber auch Liebhaber von Ferienwohnungen kommen bei uns auf Ihre Kosten. Ebenso lassen sich Kreuzfahrten einfach und bequem online buchen.

Wir arbeiten nach dem Motto: 4-Sterne-Reisen zu 2-Sterne-Preisen. sonnenklar.TV - Hier kommen Sie gut weg.

Partner von sonnenklar.TV: BigXtra Touristik GmbH, 5vorFlug, driveFTI, FTI Touristik GmbH